Popup: Zur Sportschule Schöneck
Badischer Fußballverband e.V.

Ü16 Futsal Cup

 

GSV Karlsruhe gelingt Turniererfolg auf den letzten Drücker

 

16.02.2013, Lilli-Gräber-Halle in Mannheim-Friedrichsfeld

 

Zum offenen Ü16-Futsalturnier des Badischen Fußballverbandes fanden sich fünf Mannschaften in der Friedrichsfelder Lilli-Gräber-Halle ein. Nicht das erste Mal fanden die Teams „Meine Lieblingsmannschaft“ und Gehörlosen SV Karlsruhe den Weg in den Mannheimer Fußballkreis, schon häufiger beteiligten sich diese Mannschaften an dem gut organisierten bfv-Turnier. „Leider gibt es nicht genügend Futsal-Veranstaltungen, sonst würden wir gerne noch mehr Turniere spielen“, so Tobias Kühner von „Meine Lieblingsmannschaft“.  Diese Freizeittruppe besticht neben dem guten sportlichen Auftreten insbesondere durch vorbildliches Verhalten auch außerhalb des Platzes. Doch Turnierleiter Stefan Zyprian konnte dieses Kompliment an alle Teams weitergeben, denn hervorragende Akzeptanz, selbst von kritischen Schiedsrichterentscheidungen, wurde durchweg gelebt. Sicher auch ein Verdienst der fairen Betreuer am Spielfeldrand. So konnte stressfrei im Modus jeder gegen jeden der Turniersieger ausgespielt werden. Der Gehörlosen Sportverein Heidelberg überraschte zum Auftakt mit einem souveränen Erfolg gegen das Syron Futsal Team von Trainer Cengiz Uysal, der nach der Niederlage von FC 67 Waldhof ein Favoritensterben sah. Doch aufgrund des Kräfteschwunds war in jeder Begegnung eine Überraschung möglich. Michael Seeburger vom Gehörlosen SV Karlsruhe behielt die Ruhe und hoffte im letzten Spiel auf einen hohen Erfolg gegen GSV Heidelberg. Nach dem vierten Tor kurz vor Spielende war die Punktlandung geschafft und GSV Karlsruhe konnte aus den Händen von Günter Hörner, Vorsitzender des bfv-Freizeitsportausschusses, neue Sporttaschen für den Turniersieg entgegennehmen.  Ganz besonders freute sich FC 67 Waldhof über den Fairplay-Preis, was von Betreuer Heinz Bangert genauso wertvoll wie ein Turniererfolg eingeschätzt wurde.

 

   

 

Das Gruppenbild und das Siegerteam GSV Karlsruhe.

 

Futsal-Regeln

 

Weitere Informationen
Alexandra Grein, Tel. 0721-40904-28, alexandra.grein@badfv.de

 

 

 

RÜCKBLICK - Saison 2011/2012

 

Roter Platz Heidelberg gewinnt Ü16 Futsal Cup

 

 Datum  Ort  Kreis 
 Veranstaltung 
Ergebnisse
 08.01.12 
 Mannheim 
 MA 
Futsal Cup Ü16
Ergebnisse

 

Auch in diesem Jahr organisierte der Fußballkreis Mannheim ein Futsal Turnier Ü16 für Vereins- und Freizeitmannschaften. In der Bertha-Benz-Halle spielten fünf Teams den Sieger aus, darunter auch der Gehörlosensportverein Karlsruhe. Immer wieder erstaunlich, wie Menschen ohne Gehör sich untereinander verständigen und sehr gute sportliche Leistungen vollbringen. So gelang dem Heidelberger Team FC Roter Platz nur ein äußerst knapper Erfolg gegen die Karlsruher. In sämtlichen Spielen wurde fairer und guter Futsal-Sport gezeigt, sicher auch ein Verdienst der eingeteilten bfv-Schiedsrichter. Nach torreichen Begegnungen siegte FC Roter Platz Heidelberg verdient. Im letzten Spiel des Tages gelang dem Team „Meine Lieblingsmannschaft“ noch der Sprung auf den zweiten Platz. Dahinter platzierten sich DJK Sandhofen, GSV Karlsruhe und die Lausbuwe. Bei der Siegerehrung dankte Freizeitbeauftragter Stefan Zyprian allen Teilnehmern für ihr vorbildliches Verhalten sowie der DJK Sandhofen für die tolle Unterstützung bei der Organisation.

Der weitere Fortgang des bfv-Futsal Cup Ü16 auf Badischer bzw. Baden-Württembergischer Ebene hängt vom Verlauf weiterer Qualifikationsturniere ab, so dass sich die beiden erstplatzierten Teams noch etwas gedulden müssen.(stz)





Ü16 Futsal Cup Saison 2010/2011 und früher


Für die Ü16 Mannschaften wurden in der Saison 2010/11 folgende Futsal-Wettbewerbe angeboten:


>> hier <<



RSS News-Feed

Badischer
Fußballverband e.V. 

Sepp-Herberger-Weg 2

D-76227 Karlsruhe

Telefon: 0721-409040

Telefax: 0721-4090424

Email: info@badfv.de

Badischer Fußballverband e.V. | Sepp-Herberger-Weg 2 | 76227 Karlsruhe | Tel. 0721 - 409040 | Fax 0721 - 4090424 | info@badfv.de