Finaltag

Finaltag der Amateure

Im Jahr 2016 wurden erstmals fast alle Endspiele des Landespokale an einem Tag ausgetragen. Ein Tag für den Amateurfußball: der Finaltag der Amateure! Die ARD übertrug die Spiele in einer fast acht-stündigen Live-Konferenz mit drei Slots und erzielte sehr gute Einschaltquoten: im Durchschnitt 1,37 Millionen und in der Spitze mehr als zwei Millionen Fernsehzuschauer (Marktanteil: 10,2 Prozent).

2018 sind zum ersten Mal alle 21 Landesverbände am Finaltag der Amateure mit dabei. Im badischen Endspiel im bfv-Rothaus Pokal stehen sich am Pfingstmontag, 21. Mai der 1. CfR Pforzheim und der Karlsruher SC gegenüber. Anstoß ist um 12.30 Uhr im Panoramastadion des FC Nöttingen.

Die Sieger der Landespokale qualifizieren sich für die erste Runde des DFB-Pokals. Da der Karlsruher SC über die 3. Liga bereits qualifiziert ist, darf sich Finalist 1. CfR Pforzheim ebenfalls auf die große Bühne des DFB-Pokals freuen.

Meldungen
17 Mai. 2018 Finale im bfv-Rothaus-Pokal steht! Grafik: bfv Fußball

Finaltag der Amateure: Countdown läuft

Nöttingen. In vier Tagen stehen sich der 1. CfR Pforzheim und der Karlsruher SC im Endspiel um den bfv-Rothaus-Pokal gegenüber. Anpfiff am Finaltag...

14 Mai. 2018 Finaltag der Amateure. Grafik: bfv Fußball

Finaltag der Amateure: Fair Play? selbstFAIRständlich

Karlsruhe. Das diesjährige Endspiel im bfv-Rothaus Pokal steht erneut unter einem Motto: „selbstFAIRständlich“ ist die neue Fair Play-Kampagne des...

09 Mai. 2018 Finale im bfv-Rothaus-Pokal steht! Grafik: bfv Fußball

Finaltag der Amateure: Ticketvorverkauf läuft

Nöttingen. Am Montag, den 21. Mai, stehen sich um 12.30 Uhr im Endspiel um den bfv-Rothaus-Pokal der 1. CfR Pforzheim und der Karlsruher SC gegenüber....

03 Mai. 2018 Finale im bfv-Rothaus-Pokal steht! Grafik: bfv Fußball

Finaltag der Amateure: Anstoß im bfv-Rothaus-Pokalfinale um 12.30 Uhr / Tickets ab Montag, 7. Mai

Nöttingen. Die Anstoßzeiten und die Verteilung der Spiele am Finaltag der Amateure 2018 stehen fest. Die ARD beginnt ihre Livekonferenz am...

20 Apr. 2018  Finale im bfv-Rothaus-Pokal steht! Grafik: bfv Fußball

Finaltag der Amateure: 1. CfR Pforzheim und Karlsruher SC spielen in Nöttingen um den bfv-Rothaus-Pokal

Karlsruhe. Das Finale im bfv-Rothaus-Pokal wird am 21. Mai im Panoramastadion in Nöttingen ausgetragen. Auch in diesem Jahr überträgt die ARD alle...

19 Apr. 2018  Finale im bfv-Rothaus-Pokal steht! Grafik: bfv Fußball

Finale im bfv-Rothaus-Pokal steht!

Karlsruhe. Der Karlsruher SC steht nach dem gestrigen Sieg im Halbfinale des bfv-Rothaus-Pokals gegen den SV Waldhof Mannheim als zweiter...

04 Apr. 2018 bfv-Rothaus-Pokal. Grafik: bfv Fußball

CfR Pforzheim erster Finalist im bfv-Rothaus Pokal 2017/18

Pforzheim. Am Dienstagabend besiegte der CfR Pforzheim im ersten Halbfinale des bfv-Rothaus-Pokals den FC Espanol Karlsruhe mit 4:1. Damit spielt der...

19 Okt. 2017 Auslosung der Halbfinal-Begegnungen im bfv-Rothaus-Pokal. Foto: bfv Fußball

bfv-Rothaus-Pokal: Halbfinalspiele ausgelost

Walldorf. Als dritte Mannschaft qualifizierte sich der SV Waldhof Mannheim gestern Abend für das Halbfinale im bfv-Rothaus-Pokal. Im Anschluss an das...

06 Okt. 2017 Fußball

Dritter Finaltag der Amateure am Pfingstmontag 2018

Frankfurt/Karlsruhe. Der Termin für den „Finaltag der Amateure“ 2018 steht fest. Das Endspiel im bfv-Rothaus-Pokal und der 20 weiteren Landespokale...

03 Jul. 2017 Fußball

Startschuss im bfv-Rothaus-Pokal 2017/18

Karlsruhe. Der Andrang war groß bei der Auslosung des bfv-Rothaus-Pokals 2017/18, sowohl in der Sportschule Schöneck, als auch auf der facebook-Seite...

Tickets sind ab Montag, den 7. Mai 2018 über www.reservix.de erhältlich. Beide Finalisten verfügen außerdem über ein Kontingent für den Heim- und Gästebereich, das direkt bei den Vereinen abgerufen werden kann.

Vorverkauf
Sitzplatz (überdacht)  20,- Euro
Sitzplatz  15,- Euro

Stehplatz 

10,- Euro
Stehplatz Ermäßigt*  8,- Euro
Kinder bis einschließlich 13 Jahre 4,- Euro
VIP 70,- Euro

                    

Tageskasse
Sitzplatz (überdacht)  21,- Euro
Sitzplatz  16,- Euro

Stehplatz 

11,- Euro
Stehplatz Ermäßigt*  9,- Euro
Kinder bis einschließlich 13 Jahre 5,- Euro
VIP 70,- Euro


*Behinderte, Rentner, Studenten, Schüler von 14 bis 18 Jahre, Rollstuhlfahrer inkl. Begleitperson) 

                    

                                                                

 

 

 

Bestimmungen

Den Anweisungen von Polizei, Ordnungsdienst und Beauftragten des Badischen Fußballverbandes (bfv) ist Folge zu leisten. Es gilt die Stadionordnung für das Panoramastadion in Nöttingen. Inhaber von ermäßigten Karten müssen eine gültige Berechtigung zur Ermäßigung beim Einlass in das Stadion nachweisen. Bei Verlust oder Diebstahl der Eintrittskarte besteht kein Anspruch auf Ersatz. Keine Rücknahme der Eintrittskarte. Terminänderungen für die Veranstaltung bleiben vorbehalten. Das Mitbringen von Getränkebehältern aller Art, pyrotechnischen Gegenständen, Rauschmitteln, Waffen, Laser-Pointern, Tieren, übergroßen Fahnen, rassistischen/beleidigenden Transparenten und von als Wurfgeschossen verwendbaren Gegenständen ist untersagt. Alkoholisierten und unter Drogen stehenden Personen wird der Zutritt verwehrt. Keine Haftung für Sach- und Personenschäden. Die Karte verliert beim Verlassen des Stadion ihre Gültigkeit. Bei Verstoß gegen die Stadionordnung erfolgt der Verweis vom Stadiongelände. Jeder Ticketinhaber willigt unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton ein, die vom Veranstalter oder dessen Beauftragten in Zusammenhang mit dieser Veranstaltung erstellt werden.

1. CfR Pforzheim

Karlsruher SC

Aktuelle Spielklasse

Pokalhistorie

bfv-Pokal Finalteilnahmen / Siege seit 1980

1983
SV Sandhausen : 1. FC Pforzheim (5:1)

1987
1. FC Pforzheim : VfR Mannheim (5:1)

1989
1. FC Pforzheim : SV Sandhausen (Sieger Pforzheim)

1990
FV 09 Weinheim : 1. FC Pforzheim (5:0)

1991
SG HD Kirchheim : VfR Pforzheim (2:1)

1993
1. FC Pforzheim : SG Oftersheim (3:2

1995
SV Sandhausen : 1. FC Pforzheim (5:0)

1999
SV Waldhof Mannheim : 1. FC Pforzheim (3:1)

2002
TSG 1899 Hoffenheim : 1. FC Pforzheim (4:0)

1991
KSC Amateure : VfR Mannheim (6:5 n.V.)

1994
KSC Amateure : FC Bammental (6:0)

1996
KSC Amateure : SV Sandhausen (3:1)

2000
KSC Amateure : FV Lauda (2:0)

2001
VfR Mannheim : Karlsruher SC (2:0)

2006
SV Sandhausen : Karlsruher SC 2 (4:1 n.V.)

2013
Karlsruher SC : FC Nöttingen (1:0)
DFB-Pokal Teilnahmen / Erfolge seit 1980
1987/88: 3. Runde (Achtelfinale)
1989/90: 3. Runde (Achtelfinale)
1993/94: 1. Runde
38 Teilnahmen
11 Mal 1. Runde
12 Mal 2. Runde
8 Mal 3. Runde (Achtelfinale)
5 Mal Viertelfinale
1 Mal Halbfinale
1 Mal Finale

 

 

 

Stadionordnung

Polizeiverordnung der Gemeinde Remchingen für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Panoramastadion und Umgebung (Stadionordnung)

§ 1 Geltungsbereich
Diese Verordnung dient der geregelten Benutzung und der Gewährleistung der Sicherheit im Bereich des Panoramastadions zwischen der Tilsiter-, Beuthener- und Gleiwitzerstraße.

§ 2 Widmung
(1) Das Stadion wird vornehmlich für die Austragung von Fußballspielen benutzt. Darüber hinaus können auch Veranstaltungen nicht sportlicher Art zugelassen werden.
(2) Ein Anspruch der Allgemeinheit für die Benutzung der Versammlungsstätten und der Anlagen des Stadions besteht nicht.
(3) Den Anordnungen des Ordnungsdienstes, der Polizei sowie der Ortspolizeibehörde ist Folge zu leisten.

§ 3 Aufenthalt
(1) In den Versammlungsstätten und Anlagen des Panoramastadions dürfen sich nur Personen aufhalten, die eine gültige Eintrittskarte oder einen sonstigen Berechtigungsausweis mit sich führen oder die ihre Aufenthaltsberechtigung für diese Veranstaltung auf eine andere Art nachweisen können. Eintrittskarten und Berechtigungsausweise sind innerhalb der Stadionanlage auf Verlangen der Polizei oder des Kontroll- und Ordnungsdienstes vorzuweisen.
(2) Zuschauer haben ggf. die Plätze einzunehmen, die ihnen vom Ordnungspersonal zugewiesen werden.
(3) Für den Aufenthalt im Stadionbereich an veranstaltungsfreien Tagen gelten die von der Gemeinde Remchingen im Einvernehmen mit dem Stadionnutzer getroffenen Anordnungen.

§ 4 Eingangskontrolle
(1) Jeder Besucher ist bei dem Betreten der Stadionanlage verpflichtet, dem Kontroll- und Ordnungsdienst seine Eintrittskarte oder seinen Berechtigungsausweis unaufgefordert vorzuzeigen und auf Verlangen zur Überprüfung auszuhändigen.
(2) Der Kontroll- und Ordnungsdienst ist berechtigt, Personen - auch durch den Einsatz technischer Hilfsmittel - daraufhin zu untersuchen, ob sie aufgrund von Alkohol oder Drogenkonsum oder wegen Mitführens von Waffen oder von gefährlichen oder feuergefährlichen Sachen ein Sicherheitsrisiko darstellen. Die Möglichkeit der Durchsuchung erstreckt sich auch auf mitgeführte Gegenstände.
(3) Personen, die ihre Aufenthaltsberechtigung nicht nachweisen können und Personen, die ein Sicherheitsrisiko darstellen sind zurückzuweisen und am Betreten des Stadions zu hindern. Dasselbe gilt für Personen, gegen die innerhalb der Bundesrepublik ein Stadionverbot ausgesprochen worden ist. Ein Anspruch der zurückgewiesenen Besucher auf Erstattung des Eintrittsgeldes besteht nicht.

§ 5 Verhalten im Stadion
(1) Innerhalb der Stadionanlage hat sich jeder Besucher so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder - mehr als den Umständen unvermeidbar - behindert oder belästigt wird.
(2) Die Besucher haben den Anordnungen der Polizei, Feuerwehr, des Kontroll-, des Ordnungs- und des Rettungsdienstes sowie des Stadionsprechers Folge zu leisten.
(3) Aus Sicherheitsgründen und zur Abwehr von Gefahren sind die Besucher verpflichtet, auf Anweisungen der Polizei oder des Kontroll- und Ordnungsdienstes bestimmte Plätze einzunehmen bzw. ggf. bestimmte Bereiche zu verlassen.
(4) Alle Auf- und Abgänge sowie Rettungswege sind freizuhalten.

§ 6 Verbote
(1) Den Besuchern des Stadions ist das Mitführen folgender Gegenstände untersagt:
a) Rassistisches, fremdenfeindliches und rechtsradikales Propagandamaterial;
b) Waffen jeder Art;
c) Sachen, die als Waffen oder Wurfgeschosse Verwendung finden können;
d) Gassprühdosen, ätzende oder färbende Substanzen;
e) Sperrige Gegenstände wie Leitern, Hocker, Stühle, Kisten, Reisekoffer;
f) Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln, und andere pyrotechnischen Gegenstände;
g) Fahnen- oder Transparentstangen, die länger sind als einen Meter sind oder deren Durchmesser grösser als drei Zentimeter ist;
h) Mechanisch betriebene Lärminstrumente;
i) Laser-Pointer.
(2) Das Mitführen von Tieren ist ebenfalls nicht gestattet.
(3) Verboten ist den Besuchern weiterhin:
a) Rassistische, fremdenfeindliche oder rechtsradikale Parolen zu äußern oder zu verbreiten;
b) Nicht für die allgemeine Benutzung vorgesehene Bauten und Einrichtungen insbesondere Fassaden, Zäune, Mauern, Umfriedungen der Spielfläche Absperrungen, Beleuchtungsanlagen, Kamerapodeste, Bäume, Ballfangzäune, Masten aller Art und Dächer zu besteigen oder zu übersteigen;
c) Bereiche, die nicht für Besucher zugelassen sind (z.B. das Spielfeld, den Innenraum, die Funktionsräume), zu betreten;
d) Mit Gegenständen aller Art zu werfen;
e) Feuer zu machen, Feuerwerkskörper oder Leuchtkugeln abzubrennen oder abzuschießen;
f) Ohne Erlaubnis des Stadionnutzers Waren und Eintrittskarten zu verkaufen, Drucksachen zu verteilen und Sammlungen durchzuführen;
g) Bauliche Anlagen, Einrichtungen oder Wege zu beschriften, zu bemalen oder zu bekleben;
h) Außerhalb der Toiletten die Notdurft zu verrichten oder das Stadion in anderer Weise, insbesondere durch das Wegwerfen von Sachen zu verunreinigen.

§ 7 Haftung
(1) Das Betreten und Benutzen des Stadions erfolgt auf eigene Gefahr. Für Personen und Sachschäden, die durch Dritte verursacht wurden, haftet die Gemeinde Remchingen bzw. der Stadionnutzer nicht.
(2) Unfälle oder Schäden sind der Gemeinde Remchingen bzw. dem Stadionnutzer unverzüglich zu melden.

§ 8 Zuwiderhandlungen
(1) Wer den Vorschriften der §§ 3, 4, 5 und 6 dieser Benutzungsverordnung zuwiderhandelt, kann mit einer Geldbuße von mindestens 5,00 € bis höchstens 1.000,00 € nach den Vorschriften des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWIG) (in der Fassung der Bekanntmachung vom 19.02.1987, BGBl. I S. 602, zuletzt geändert am 22.08.2002, BGBl. I S. 3387) belegt werden.
(2) Außerdem können Personen, die gegen die Vorschriften der Stadionordnung verstoßen, ohne Entschädigung und ohne Erstattung des Eintrittsgeldes aus dem Stadion verwiesen und mit einem Stadionverbot belegt werden. Dasselbe gilt für Personen, die alkoholisiert sind oder die unter dem Einfluss von anderen, die freie Willensbestimmung beeinträchtigenden Mitteln stehen.
(3) Besteht der Verdacht einer strafbaren Handlung oder Ordnungswidrigkeit, so kann Anzeige erstattet werden.
(4) Verbotenerweise mitgeführte Sachen werden sichergestellt oder beschlagnahmt und nach dem Wegfall der Voraussetzungen für die Sicherstellung oder Beschlagnahme zurückgegeben.
(5) Die Rechte des Inhabers des Hausrechts bleiben unberührt.

§ 9 Schlussbestimmungen
(1) Die Stadionordnung tritt am Tag nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.

Remchingen, 29.08.2003

gez.
Oechsle
Bürgermeister

Badische Staatsbrauerei Rothaus

Seit der Saison 2016/17 ist die Badische Staatsbrauerei Rothaus Sponsor und Namensgeber des bfv-Pokals, der seither als bfv-Rothaus-Pokal und bfv-Rothaus-Kreispokal gespielt wird. Unter anderem dürfen sich die Schiedsrichter und die Halbfinalisten des bfv-Pokals sowie die Sieger der Kreispokals über Freibier freuen.

AOK Baden-Württemberg

Die AOK Baden-Württemberg unterstütz den Finaltag der Amateure seit Beginn an. Neben Bandenpräsenz lädt die AOK alle Mädchen aus den badischen AOK-Treffs FußballGirls zum Endspiel ein. Zwei Treffs dürfen außerdem jedes Jahr die Mannschaften als Einlaufkinder begleiten.

Lotto Baden-Württemberg

Auch Lotto Baden-Württemberg unterstütz den Finaltag der Amateure im Badischen Fußballverband seit der ersten Auflage. Neben Bandenpräsenz im Stadion verlost Lotto zum zweiten Mal 3 x 20 Tickets inklusive Getränk und Bratwurst.

Halbfinale bfv-Rothaus-Pokal 1. CfR Pforzheim : FC Espanol Karlsruhe

Halbfinale bfv-Rothaus-Pokal Karlsruher SC : SV Waldhof Mannheim