Junioren

Die Meisterschaft spielen A-, B- und C-Junioren in den Landes- und Verbandsligen des bfv aus. Die Spielklassen darunter organisieren die neun Fußballkreise regional. Die Oberliga ist baden-württembergweit organisiert und wird von der EnBW unterstützt.

Zudem kämpfen die Junioren-Teams jedes Jahr um den bfv-Pokal.

Im Winter sind die Badischen Hallenmeisterschaften das Highlight im Jugendbereich.

Die Infos zu allen Ligen und Wettbewerben finden Sie immer aktuell auf FUSSBALL.DE - der Heimat des Amateurfußballs.

  • A-Junioren: Jahrgänge 1998 und 1999; die Mädchen dieser Jahrgänge spielen i. d. Regel in den Frauen-Mannschaften; als Pilotprojekt wird die A-Juniorinnen-Landesliga erprobt.
  • B-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2000 und 2001
  • C-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2002 und 2003
  • D-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2004 und 2005
  • E-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2006 und 2007
  • F-Junioren: Jahrgänge 2008 und 2009
  • Bambini: Kinder des Jahrgangs 2010 und jüngere Kinder (seit Saison 2010/11 unabhängig vom Schuleintritt!)

Bis zu den C-Junioren sind gemischte Mannschaften mit Jungen und Mädchen zulässig. In B-Juniorenmannschaften können B-Juniorinnen mit Ausnahmegenehmigung (Talentförderung) eingesetzt werden. Mädchen können in Jungenmannschaften in der gleichen Altersklasse spielen. Die jüngeren Jahrgänge der D-, C- und der B-Juniorinnen können in einer Junioren-Mannschaft der darunter liegenden Altersklasse eingesetzt werden (ohne Antrag).