Juniorinnen

Mädchenfußball

Spätestens nach der Frauen-Weltmeisterschaft kam die Fußball-Euphorie auch bei den Mädchen an. Der Zulauf in den Fußballvereinen in Baden nimmt erfreulicherweise stetig zu.

Mädchen im bfv haben verschiedene Möglichkeiten, Fußball zu spielen bzw. damit anzufangen:

  • Spielbetrieb im Freien und in der Halle sowie den Pokalwettbewerb
  • Spieltage (Schnupperturniere) für Anfängerinnen
  • Aktionstage
  • Fußballtreffs (AOK-Treff FußballGirls)

Ansprechpartner Mädchenfußball in den Kreisen

Kreis Name Email
Tauberbischofsheim Sabrina Freund sabse-freund@web.de
Buchen Tatjana Lang lang.tatjana@web.de
Mosbach Sabrina Lüders sabrina-lueders@t-online.de
Sinsheim Bernhard Riedlberger b.riedlberger@gmx.de
Heidelberg Bernd Faber bernd.faber@fussball-hd.de
Mannheim Susanne Geißelmann geisselmann.susanne@kabelbw.de
Bruchsal Torsten Schillinger torstenschillinger@gmx.net
Karlsruhe Rüdiger Guthier rguthier@web.de
Pforzheim Regina Russkow reginarusskow@gmx.de

 

 

  • A-Junioren: Jahrgänge 1998 und 1999; die Mädchen dieser Jahrgänge spielen i. d. Regel in den Frauen-Mannschaften; als Pilotprojekt wird die A-Juniorinnen-Landesliga erprobt.
  • B-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2000 und 2001
  • C-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2002 und 2003
  • D-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2004 und 2005
  • E-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2006 und 2007
  • F-Junioren: Jahrgänge 2008 und 2009
  • Bambini: Kinder des Jahrgangs 2010 und jüngere Kinder (seit Saison 2010/11 unabhängig vom Schuleintritt!)

Bis zu den C-Junioren sind gemischte Mannschaften mit Jungen und Mädchen zulässig. In B-Juniorenmannschaften können B-Juniorinnen mit Ausnahmegenehmigung (Talentförderung) eingesetzt werden. Mädchen können in Jungenmannschaften in der gleichen Altersklasse spielen. Die jüngeren Jahrgänge der D-, C- und der B-Juniorinnen können in einer Junioren-Mannschaft der darunter liegenden Altersklasse eingesetzt werden (ohne Antrag).