Hallen-Spielbetrieb

  • Die Juniorinnen-Mannschaften spielen nach Futsal-Regeln um die Badische Meisterschaft. Die Qualifikation für die Endrunden erfolgt über eine Vorrunde auf Verbandsebene
  • Die D-Juniorinnen spielen seit 2015 um den VR-Talentiade CUP, der mit einem Baden-Württemberg-Finale endet.
  • Die A- und E-Juniorinnen spielen mehrere Freundschaftsrunden. Die A-Juniorinnen nach den Futsalregeln, die E-Juniorinnen nach den Hallenfußballregeln.

Badische Jugend-Hallenmeisterschaften 2016/17 + Qualifikation

B-Juniorinnen

Termin: Samstag, 11.02.2017, ca. 10:00 Uhr
Ort: Hardwaldhalle Eppingen

Spielplan

Qualifikationsrunde

Gruppe Hinrunde Rückrunde Mannschaften
1 18.12.2016
Ka-Hohenwettersbach
22.01.2017
Ka-Mühlburg
ASV Hagsfeld
Post Südstadt Ka 2
SG DJK/FV Daxlanden
TSV Pfaffenrot
SV Zeutern
1. FC Dietlingen
2 18.12.2016
Ka-Hohenwettersbach
22.01.2017
Ka-Mühlburg
Karlsruher SC
Post Südstadt Ka
SG Neibsheim/Büchig
SG Waldbronn
FV Niefern
SG Forts/Weiher/Stettfeld
3 08.01.2017
Mingoslheim
29.01.2017
Eberbach
TSG 1899 Hoffenheim 3
FC-Astoria Walldorf
FC Sandhausen
ASV Feudenheim
VfB Wiesloch 2
SSV Waghäusel
4 18.12.2016
Wiesloch
29.01.2017
Eberbach
TSG 1899 Hoffenheim
VfB Eppingen
VfB Wiesloch
SG Oftersheim
SG Mittleres Neckartal
TSG HD-Rohrbach
SG ASV/DJK Eppelheim
5 11.12.2016
Ketsch
21.01.2017
Dielheim
VfB Gartenstadt
SC Käfertal
SpVgg Ketsch
SG Hohensachsen
SpVgg Sandhofen
TSV Amicitia Viernheim
6 03.12.2016
Tauberbischofsheim
14.01.2017
Neckargemünd
TSG 1899 Hoffenheim 2
TSV Tauberbischofsheim
FC Viktoria Hettingen
FC Wertheim-Eichel
SG Mückenloch-Neckargemünd
FC Fortuna Lohrbach


Modus: Zwei fortlaufende Qualifikations-Spieltage (Hin- und Rückrunde auf zwei Spieltage verteilt im Jeder-gegen-Jeden System). Die Erstplatzierten der sechs Gruppen sowie die zwei besten Zweitplatzierten qualifizieren sich für die Badische Endrunde. Zur Berechnung der besten Zweitplatzierten zählen nur die Spiele gegen die ersten fünf Mannschaften der Gruppe. Bei Punktgleichheit entscheidet das Torverhältnis. Ist auch dies gleich entscheidet das Los. Nur die erste Mannschaft eines Vereins kann sich für die Endrunde qualifizieren. Zweite und Dritte Mannschaften sind nicht zugelassen. In diesem Fall rücken die Nächstplatzierten der Gruppe nach.

Spielzeit: 

  • Bei 6 Mannschaften => 15 Spiele à 12 Min., Beginn alle 13 Min.
  • Bei 7 Mannschaften => 21 Spiele à 9 Min., Beginn alle 10 Min.


Zu den Spielplänen auf FUSSBALL.DE

C-Juniorinnen

Termin: Samstag, 18.02.2017, ca. 10:00 Uhr
Ort: Nibelungenhalle Walldürn

Spielplan

Qualifikationsrunde

Gruppe Hinrunde Rückrunde Mannschaften
1 11.12.2016
Ka-Mühlburg
22.01.2017
Ka-Hohenwettersbach
ASV Hagsfeld
Post Südstadt Ka 2
SpVgg Durlach-Aue 2
SSV Waghäusel
FV Alem. Bruchhausen
VfB Bretten
FV Niefern
2 11.12.2016
Ka-Mühlburg
22.01.2017
Mingolsheim
Karlsruher SC
Post Südstadt Ka
SG Waldbronn
TuS Mingsolheim 2
Post Südstadt Ka
SpVgg Durlach-Aue
1. FC Engelsbrand
3 17.12.2016
Wieblingen
21.01.2017
Mingolsheim

TuS Mingolsheim
SpVgg Ketsch
SV Zeutern
SG Forst/Weiher/Stettfeld
SpVgg Durlach-Aue 3
SG HD-Kirchheim
TSG Rohrbach

4 17.12.2016
Hohensachsen
14.01.2017
Wiesloch
TSG 1899 Hoffenheim
TSG Lützelsachsen
SG Hohensachsen
TSV Amicitia Viernheim
SG HD-Kirchheim 2
SC Käfertal
VfB Wiesloch
5 17.12.2016
Wieblingen
14.01.2017
Neckargemünd
FC-Astoria Walldorf
FC Wertheim-Eichel 2
SG Horrenberg
TSV Amicitia Viernheim 2
TSV Wieblingen
TuS Mingolsheim 2
SG ASV/DJK Eppelheim
6 03.12.2016
Tauberbischofsheim
22.01.2017
Tauberbischofsheim
FC Viktoria Hettingen
FC Wertheim-Eichel
SG Reichartshausen/Bargen/Aglasterhausen
TSV Tauberbischofsheim
FC Fortuna Lohrbach
FC WErtheim-Eichel 3
SG Mittleres Neckartal


Modus: Zwei fortlaufende Qualifikations-Spieltage (Hin- und Rückrunde auf zwei Spieltage verteilt im Jeder-gegen-Jeden System). Die Erstplatzierten der sechs Gruppen sowie die zwei besten Zweitplatzierten qualifizieren sich für die Badische Endrunde. Zur Berechnung der besten Zweitplatzierten zählen nur die Spiele gegen die ersten fünf Mannschaften der Gruppe. Bei Punktgleichheit entscheidet das Torverhältnis. Ist auch dies gleich entscheidet das Los. Nur die erste Mannschaft eines Vereins kann sich für die Endrunde qualifizieren. Zweite und Dritte Mannschaften sind nicht zugelassen. In diesem Fall rücken die Nächstplatzierten der Gruppe nach.

Spielzeit: 

  • Bei 6 Mannschaften => 15 Spiele à 12 Min., Beginn alle 13 Min.
  • Bei 7 Mannschaften => 21 Spiele à 9 Min., Beginn alle 10 Min.


Zu den Spielplänen auf FUSSBALL.DE

D-Juniorinnen (VR-Talentiade CUP)

Termin: Sonntag, 19.02.2017, ca. 10:00 Uhr
Ort: Nibelungenhalle Walldürn

Spielplan

Qualifikationsrunde

Gruppe Hinrunde Rückrunde Mannschaften
1 10.12.2016
Ka-Mühlburg
14.01.2017
Wiesloch
VfB Bretten
Karlsruher SC
FC Germania Singen
Post Südstadt Karlsruhe 2
SSV Waghäusel
VfB Wiesloch
TSG 1899 Hoffenheim 2
2 10.12.2016
Ka-Mühlburg
22.01.2017
Ka-Hohenwettersbach
ASV Hagsfeld 2
SV Blankenloch
SG DJK/FV Daxlanden
Post Südstadt Karlsruhe
SpVgg Durlach-Aue
SV Büchenbronn
SG Waldbronn
3 08.01.2017
Mingolsheim
22.01.2017
Dielheim

TuS Mingolsheim 2
SG Reichartshausen/Bargen/Aglasterhausen
FC Viktoria Hettingen 2
SG Mückenloch-Neckargemünd
SG HD-Kirchheim
SG Horrenberg
SG Eberbach/Rockenau

4 17.12.2016
Ka-Hohenwettersbach
21.01.2017
Dielheim
TSG HD-Rohrbach
FC Germania Forst
TSG 1899 Hoffenheim
TSV Wieblingen
SG Horrenberg 2
SG Viktoria Mauer
ASV Hagsfeld
5 11.12.2016
Ketsch
22.01.2017
Viernheim
SpVgg Ketsch
TSG 1899 Hoffenheim 3
TSV Amicitia Viernheim
FC-Astoria Walldorf
TSV Neckarau
SG Hohensachsen
SG ASV/DJK Eppelheim
6 07.01.2017
Mingolsheim
22.01.2017
Mingolsheim
TuS Mingolsheim
FC Sandhausen
SV Zeutern
VfB Bretten 2
VfB Gartenstadt
SV Kickers Büchig
7 03.12.2016
Eberbach
22.01.2017
Tauberbischofsheim
FC Viktoria Hettingen
SG Neckartal
FC Wertheim-Eichel 2
SC Klinge-Seckach
FC Wertheim-Eichel
TSV Tauberbischofsheim
FC Fortuna Lohrbach


Modus: Zwei fortlaufende Qualifikations-Spieltage (Hin- und Rückrunde auf zwei Spieltage verteilt im Jeder-gegen-Jeden System). Die Erstplatzierten der sieben Gruppen sowie der beste Zweitplatzierte qualifizieren sich für die Badische Endrunde. Zur Berechnung der besten Zweitplatzierten zählen nur die Spiele gegen die ersten fünf Mannschaften der Gruppe. Bei Punktgleichheit entscheidet das Torverhältnis. Ist auch dies gleich entscheidet das Los. Nur die erste Mannschaft eines Vereins kann sich für die Endrunde qualifizieren. Zweite und Dritte Mannschaften sind nicht zugelassen. In diesem Fall rücken die Nächstplatzierten der Gruppe nach.

Spielzeit: 

  • Bei 6 Mannschaften => 15 Spiele à 12 Min., Beginn alle 13 Min.
  • Bei 7 Mannschaften => 21 Spiele à 9 Min., Beginn alle 10 Min.


Zu den Spielplänen auf FUSSBALL.DE

Freundschaftsrunden

A-Juniorinnen

1. Spieltag: 18.12.2016 in Wiesloch
2. Spieltag: 22.01.2017 in Dielheim

Mannschaften:
FC Viktoria Enzberg
FV Alemannia Bruchhausen
SG Horrenberg/Wiesloch
SG Horrenberg/Wiesloch 2)
SG Viktoria Mauer
SG Reichartshausen/Bargen/Aglasterhausen
TSG HD-Rohrbach

Modus:
Gespielt wird jeder gegen jeden an zwei Spieltagen.

Zu den Spielplänen auf FUSSBALL.DE

E-Juniorinnen

Freundschaftsrunde

Gruppe 1. Spieltag 2. Spieltag Mannschaften
1 17.12.2016
Ka-Hohenwettersbach
21.01.2017
Mingolsheim
ASV Hagsfeld
FC Germania Forst
SV Kickers Büchig
SpVgg Durlach-Aue
TuS Mingolsheim
2 17.12.2016
Hohensachsen
22.01.2017
Viernheim
TSV Amicitia Viernheim
VfB Gartenstadt
FV Fortuna Heddesheim
SG Hohensachsen
SpVgg Ketsch
3 03.12.2016
Eberbach
07.01.2017
Mingolsheim
SSV Waghäusel
1. FC Mühlhausen
VfB Wiesloch
SV Eberbach
SpVgg Ketsch 2
FC-Astoria Walldorf


Modus: Zwei Spieltage jeder gegen jeden. Keine Neueinteilung nach dem ersten Spieltag

Spielzeit:

  • Bei 6 Mannschaften => 15 Spiele à 12 Min., Beginn alle 13 Min.
  • Bei 5 Mannschaften => 10 Spiele à 15 Min., Beginn alle 16 Min.


Zu den Spielplänen auf FUSSBALL.DE

Sieger-Galerien