Spielbetrieb

Juniorinnen-Spielklassen

  • Bundesliga: B-Juniorinnen
  • EnBW-Oberliga: B-Juniorinnen
  • Verbandsliga: B- und C-Juniorinnen
  • Landesligen: B-, C-, D- und E-Juniorinnen jeweils mit mehreren Staffeln

 

 

Mannschaftsgrößen im Juniorinnen-Spielbetrieb

  • B- und C-Juniorinnen: 7er-, 9er oder 11er-Mannschaften in den Landesligen, 11er- oder 9er-Mannschaften in der Verbandsliga, 11er-Mannschaften in der B-Juniorinnen-Bundes- und EnBW-Oberliga
  • E- und D-Juniorinnen: 9er- oder 7er-Mannschaften

Mannschaftsmeldungen Frühjahrsrunde

Spätester Rückmeldetermin für die Mannschaftsmeldungen ist der 15.01.2017. Wir bitten Sie diese Rückmeldefrist unbedingt einzuhalten, Meldungen nach dem 15.01.17 können nicht mehr berücksichtigt werden.

Bei den E-Juniorinnen bieten wir in der Frühjahrsrunde eine alternative Organisationsform für die Spiele an. Ergänzend zur  „normalen“ Spielrunde mit wöchentlichen Spieltagen und jeweils einem Spiel pro Spieltag, bei dem sich zwei Mannschaften gegenüber stehen, wollen wir Spieltage anbieten, an denen mehrere Mannschaften beteiligt sind. Diese finden jeweils bei einer der beteiligten Mannschaften statt. Jede Mannschaft bestreitet dort zwei oder drei Spiele mit etwas verkürzter Spielzeit. Dadurch verringert sich die Zahl der Spieltermine in der Halbserie und damit auch die Zahl der Auswärtsfahrten, aber natürlich auch die Zahl der Heimspiele.

Wir wollen diese Form des Spielbetriebs in der Frühjahrsrunde parallel zur herkömmlichen Form anbieten und dann variabel auf die Meldungen im Frühjahr reagieren. Entwickelt haben wir dieses zusätzliche Angebot, da gerade bei den E-Juniorinnen die Rückmeldungen der Vereine oft auf die weiten Auswärtsfahrten bei kurzer Spielzeit hingewiesen haben. 

Der Meldebogen  ist ausgefüllt und per Fax (0721-40904-23) oder Mail (christian.eiffler@badfv.de oder anja.hartmann@badfv.de) zu senden.

Eine zusätzlich Online-Meldung über den DFBnet-Meldebogen ist für die Frühjahrsrunde nicht erforderlich.

Die Mädchenspieltage für die fünf Altersklassen A-, B-, C-, D- und E-Juniorinnen sind vor allem gedacht für Anfängerinnen und unvollständige Teams. Für E-Juniorinnen, die häufig bei Jungenmannschaften im Einsatz sind, sind sie die erste Möglichkeit, nur unter Mädchen zu spielen. Gespielt wird in 5-er-Mannschaften auf einem altersangepassten Kleinstspielfeld.

Für jeden Spieltag können sich Mannschaften bis acht Tage vorher beim Verband anmelden.