Kreisjugendtag

Die Jugendleiterhauptversammlung 2012 fand am Samstag, den 16.06.2012 um 10.00 Uhr im Festzelt bei der SG Stupferich statt.   


Tagesordnung

Grußwort Reiner Gräber
Grußwort Peter Scherer
Lutz Immesberger und Mesut Öztürk
Thomas Rößler, Mesut Öztürk, Roland Reich
Werner Schön, Thomas Rößler, Mesut Öztürk
Straffreie Juniorenvereine

Der Kreisjugendtag 2013 fand am Montag, den 06.05.2013 um 19.00 Uhr im Lammsaal Neureut statt. Ausrichter war der FC Neureut.


Tagesordnung

Sascha Weber und Thomas Oemke neu im Kreisjugendausschuss

Beim Kreisjugendtag des Fußballkreises Karlsruhe im Lammsaal in Neureut gab es an der Spitze des Jugendausschusses keine Änderungen. Bernd Bastian wurde als Kreisjugendleiter wiedergewählt. Die Neuwahlen wurden für die Legislaturperiode 2013/2016 vorgenommen. Stellvertreter bleibt Mesut Öztürk, während Thomas Rößler, Mesut Öztürk und Michael Scherb weiter als Staffelleiter fungieren werden. Die bisherige Beauftragte für Mädchenfußball Chantal Kann ist neue Beisitzerin für besondere Aufgaben. Neu in den Kreisjugendausschuss gewählt wurde Sascha Weber (Straubenhardt) als Beauftragter für Mädchenfußball und Thomas Oemke (Karlsruhe) als Beauftragter für Schulfußball. Sportrichter der Junioren bleibt weiterhin Dirk Reiss.

Die Jugendleiterhauptversammlung 2014 fand am Donnerstag, den 05.06.2013 um 18.30 Uhr im Clubhaus des SV Völkersbach statt.


Tagesordnung


Flexibilisierung des Spielbetriebs und Fair Play Liga beschlossen


Im Rahmen der Jugendleiter-Hauptversammlung, am 05.06.2014 in der Vereinsgaststätte des SV Völkersbach, wurden Michael Scherb und Mesut Öztürk jeweils für 10 Jahre Ehrenamt mit der Verbandsehrennadel durch Kreisjugendleiter Bernd Bastian ausgezeichnet. Mesut Öztürk musste Ende 2013 seine Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen beenden. Verabschiedet aus dem Jugendausschuss wurde der Staffelleiter der A- und B-Junioren Thomas Rößler. Er wird sich im Kreis künftig anderen Aufgaben widmen. Sascha Weber wurde als Nachfolger von Mesut Öztürk zum stellvertretenden Kreisjugendleiter gewählt. Neuer Staffelleiter bei den A- und B-Junioren wird Thomas Oemke. Geehrt wurden auch die zahlreichen Meister von den A- bis D-Junioren der Kreisligen und Kreisklassen. Alle Fainesstabellensieger der A- bis C-Junioren durften sich über einen Spielball freuen.  

Lange Diskussionen gab es um die Einführung des "Norweger Modells" bei den Kreisklassen der A-, B- und C-Junioren. Letzendlich wurde die Änderung mit großer Mehrheit für die kommende Saison beschlossen. Der Jugendausschuss wird die genauen Regularien in den nächsten Wochen erstellen. Bei den D-Junioren wird versuchsweise ein Kreispokal angeboten. Für die F-Junioren wurde die "Fair Play Liga" vorgestellt. Hauptänderung sind hier die Spiele ohne Schiedsrichter. Hier soll ab kommender Runde mindestens eine Staffel als Fair Play Liga spielen. Die Meldungen hierzu sind freiwillig. Weiter wurde beschlossen, dass in der Hallenrunde auch die E- und F-Junioren mit einem Futsalball-light spielen. Die Hallenregeln bleiben aber unverändert. Der Rahmenterminplan Junioren 2014/2015 mit allen Terminen wurde besprochen und freigegeben

Das Clubhaus war voll ...
Ehrung Mesut Öztürk
Ehrung Thomas Rößler
Mesut Öztürk
Thomas Rößler, Mesut Öztürk, Michael Scherb
Sportrichter Dirk Reiss

Die Jugendleiterhauptversammlung 2015 fand am Samstag, den 06.06.2015 um 10.00 Uhr im Festzelt des FV Fort. Kirchfeld statt.


Tagesordnung


Ralf Hitscherich wird Staffelleiter bei den C-Junioren und Kreispokalspielleiter Junioren

Ohne besondere Diskussionspunkte verlief die Jugendleiter-Hauptversammlung in Kirchfeld. Zur kommenden Saison 2015/2016 wird es weiterhin die Möglichkeit geben bei den A- bis C-Junioren Kreisklassen eine Neunermannschaft vor der Saison zu melden bzw. über den flexiblen Spielbetrieb dann einzelne Spiele mit verringerter Spieleranzahl zu spielen. Beim Kreispokal werden künftig auch die 22 Verbands- und Landesligamannschaften des Kreises teilnehmen. Bei der Hallenrunde wird nun auch bei den D-Junioren nur noch Futsal angeboten. Ralf Hitscherich wurde als neuer C-Junioren Staffelleiter und Kreispokalspielleiter Junioren ab 01.07.2015 vorgestellt.

Der Kreisjugendtag 2016 fand am Mittwoch, den 11.05.2016 um 18.30 Uhr im Vereinsheim des SV Langensteinbach statt.


Tagesordnung

Volker Marschall zum stellvertretenden Kreisjugendleiter gewählt, Wochentagsspiele werden reduziert

Beim alle 3 Jahre stattfindendem Kreisjugendtag konnte Kreisjugendleiter Bernd Bastian zahlreiche Vereinsvertreter und Ehrengäste in Langensteinbach begrüßen. Nach der Begrüßung, den Grußworten und der Totenehrung folgte der Bericht des KJL. Bernd Bastian wies die Vereine auf die immer schwieriger werdende Situation bei der Schiedsrichtereinteilung hin. Zur Zeit können nicht mehr alle Juniorenspiele unter der Woche und teilweise auch am Wochenende mit geprüften Schiedsrichtern besetzt werden. Ob zur kommenden Runde auch noch Schiedsrichter für die D2-Teams da sind muss noch geklärt werden. Obwohl die Zahl der Urteile etwas zurückging gab es 4 Spielabbrüche im Juniorenbereich, darunter einer bei den E-Junioren. Nicht immer sind hier die jugendlichen Spieler schuld, sondern auch immer mehr Zuschauer greifen verbal oder sogar handgreiflich ins Spielgeschehen ein. Die PSK stellte den Antrag - keine Juniorenspiele von Montag bis Donnerstag und eine Verlängerung der Saison bis Ende Juni. Ganz konnte man dem Wunsch nicht entsprechen da einfach zuwenig Wochenenden zur Verfügung stehen. Allerdings sieht der verabschiedete Rahmenplan nun nur noch 3 Wochenspieltage bei den Kreisligen vor. Alle anderen Spielklassen haben keine geplanten Wochentagsspiele. Der Pokal kann nur unter der Woche gespielt werden. Da Pfingsten nächstes Jahr mitten im Juni liegt wird die Runde schon vorher beendet. Verbandsjugendleiter stellte anschließend die ersten Ergebnisse der bfv-Jugendstrategie vor. Auf Verband, Kreis und die Vereine kommt die nächsten Jahren sicher viel Arbeit zu um weiterhin genügend Kinder für den Fußbal zu gewinnen. Nach einigen Meisterehrungen wurde Chantal Kann aus dem Jugendauschuss verabschiedet. Chantal begann 2012 als Mädchenbeauftragte, wurde dann Beisitzerin für besondere Aufgaben. Bei den anschließenden Neuwahlen gab es keine großen Änderungen. Volker Marschall wurde als Nachfolger des viel zu früh verstorbenen Sascha Weber als neuer stellvertretender Kreisjugendleiter einstimmig gewählt. Alle anderen Kreismitarbeiter wurden in ihrem Ämtern gewählt bzw. bestätigt.

Der nächste Kreisjugendtag findet im Jahre 2020 statt.

Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit an dieser Stelle veröffentlicht.