C-Trainer

Die C-Lizenz ist die abschließende Qualifikation für den Breitenfußballbereich. Sie wird erteilt, wenn das Teamleiter-Zertifikat vorliegt und ein weiterer Profillehrgang (40 LE) sowie eine Prüfung (10 LE) erfolgreich absoviert wurden. Alle Ausbildungsteile von Basiswissen bis zur C-Lizenz müssen innerhalb von zwei Jahren absolviert werden.

Auch hier kann aus den vier Profilen gewählt werden: Kinder, Jugend, Erwachsene und Torwart (Inhalte siehe Profillehrgänge)

Mögliche Profilkombinationen:

  • Kinder/Jugend,
  • Jugend/Erwachsene,
  • Jugend/Torwart,
  • Erwachsene/Torwart 

Prüfung C-Lizenz
Die C-Lizenz-Prüfung umfasst drei Teile und bezieht sich jeweils auf die beiden Profile, die ein/e Teilnehmer/in absolviert hat.    

  • sportpraktische Prüfung (Lehrprobe)
  • schriftliche Prüfung
  • mündliche Prüfung  

Teilnahmevoraussetzung     

  • vollendetes 16. Lebensjahr
  • Mitgliedschaft in einem bfv-Verein
  • Teamleiter-Zertifkat (Basiswissen + ein Profillehrgang)
  • Teilnahmebescheinigung über einen weiteren Profillehrgang
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate)
  • Nachweis einer Erste-Hilfe-Ausbildung (mind. 9 Lerneinheiten, nicht älter als zwei Jahre)
  • ärztliches Attest über die sportliche Tauglichkeit

Gültigkeit/Verlängerung der Lizenz

  • Die C-Lizenz ist drei Jahre gültig
  • Sie muss mit 20 Lerneinheiten verlängert werden (Fortbildungen).

Hier geht's zu den Terminen und zur online-Anmeldung

Für Junior-Coaches / Schülermentoren und Freiwillige, die die Lizenz im Rahmen ihres FSJ oder BFD erwerben möchten, gibt es einen speziellen Lehrgang.

Der Kompaktlehrgang besteht für FSJ/BFDler aus drei Lehrgangsteilen, die Junior-Coaches / Schülermentoren haben den Grundlehrgang bereits über die Erstausbildung absolviert. Es folgen ein Aufbau- und Prüfungslehrgang, mit den Inhalten der Teamleiter-Profile Kinder und Jugend (siehe Profillehrgänge).

Prüfung C-Lizenz
Die C-Lizenz-Prüfung findet im Rahmen der 3. Ausbildungswoche statt. Sie umfasst drei Teile und bezieht sich auf die beiden Profile Kinder und Jugend:

  • sportpraktische Prüfung (Lehrprobe)
  • schriftliche Prüfung 
  • mündliche Prüfung  

Teilnahmevoraussetzung

  • vollendetes 16. Lebensjahr
  • Mitgliedschaft in einem bfv-Verein
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate)
  • Nachweis einer Erste-Hilfe-Ausbildung (mind. 9 Lerneinheiten, nicht älter als zwei Jahre)
  • ärztliches Attest über die sportliche Tauglichkeit

Organisation   
Drei Lehrgangsteile in der Sportschule Schöneck während der Woche 

  • Grundlehrgang im September nur für FSJler und BFDler 
  • Aufbaulehrgang in den Herbstferien
  • Prüfungslehrgang in den Weihnachtsferien 

Gültigkeit/Verlängerung der Lizenz

  • Die C-Lizenz ist drei Jahre gültig.
  • Sie muss mit 20 Lerneinheiten verlängert werden (Fortbildungen).