Hallenfußball

Die A-, B-, C- und D-Junioren im Kreis Karlsruhe spielen nach Futsal-Regeln um die Futsal-Kreismeisterschaft. Der Kreismeister und zusätzlich der Vizemeister des Ausrichterkreises qualifiziert sich für die bfv-Endrunden um die Badische Futsal-Meisterschaften. Die Badischen Meister der B- und C-Junioren qualifizieren sich für die Süddeutschen Meisterschaften. Vom Landesverband, der den SFV-Futsal-Cup ausrichtet, qualifizieren sich auch die Vizemeister.

Die E- und F-Junioren spielen eine Hallenrunde mit Futsal S-Light Bällen nach den Hallenregeln auf Kreisebene aus.

Abmeldungen zu einzelnen Spieltagen, sind mit Angabe der Gründe, vor dem Spieltag bis Freitag 18 Uhr per Mail an bernd.bastian@badfv.evpost.de zu melden. Bei späteren Abmeldungen (sollten vermieden werden) ist telefonisch Bernd Bastian (0151 54317900) und der jeweilige Hallenleiter zu verständigen.

 

 

2020/2021

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der A-Junioren findet am 20.02.2021 ab 10.00 Uhr in der ??? in ??? (Kreis Bruchsal) statt. 

Spielplan          Plakat

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 06.02.2021 ab 14.00 Uhr in der ???.

Spielplan          Plakat

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Die Vorrunde der A-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2020/2021 findet an den Wochenenden 05./06.12.2020 und 12./13.12.2020 statt. Jedes Team hat 1 Spieltag.

Anmeldungen bis 15.07.2020 im DFB-Meldebogen, später bis 10.10.2020 per Mail an bernd-bastian@t-online.de .

2019/2020

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der A-Junioren findet am 08.02.2020 ab 10.00 Uhr in der Albgauhalle Ettlingen (Kreis Karlsruhe) statt. 

Spielplan          Plakat

 Gruppe A:   Gruppe B: 
 SVK 1884/98 Beiertheim (Kreis KA 1)  FC Germ. Friedrichstal (Kreis KA 2)
 VfB Eppingen (Kreis Sinsheim)  VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau (Kreis Mannheim)

 JSG Walldürn/Hainstadt/
 Hettigenbeuren (Kreis Buchen)

 FV Lauda (Kreis Tauberbischofsheim) 
 SG HD-Kirchheim (Kreis Heidelberg)   FC OLympia Kirrlach (Kreis Bruchsal) 
 JSG Billigheim (Kreis Mosbach)   1.CfR Pforzheim (Kreis Pforzheim)



Bei den Badischen Futsal-Meisterschaften der A-Junioren in der Albgauhalle in Ettlingen siegte wie schon im Vorjahr das Team der SG HD-Kirchheim. 


„Alle Teams, die hier sind, haben bereits Großes erreicht“, begrüßte Rouven Ettner die Teilnehmer und ihre Anhängerschaft zu einem „absoluten Highlight im Fußballjahr“ – den Badischen Futsal-Meisterschaften in der Albgauhalle in Ettlingen. „Egal, ob eine Mannschaft am Ende des Tages mit Meisterschale oder ohne nach Hause fährt, der Teamgeist wird in jedem Fall gefördert und davon profitieren alle“, fasste Ettlingens Oberbügermeister Johannes Arnold treffend zusammen.

Mission Titelverteidigung completed

Die Badische Endrunde der A-Junioren eröffneten der SVK Beiertheim und Titelverteidiger SG HD-Kirchheim. Mit diesen beiden Teams mussten sich in Gruppe A der VfB Eppingen, die JSG Billigheim und die JSG Walldürn/Hainstadt/Hettigenbeuern messen. In Gruppe B kämpften der FC Germania Friedrichstal, der VfL Kurzpfalz Mannheim-Neckarau, der FC Olympia Kirrlach, der FV Lauda und der 1. CfR Pforzheim um den Einzug ins Halbfinale.

Nach torreichen und spannenden Vorrundenspielen, in denen insgesamt 55 Treffer fielen, zogen der deutsche Vizemeister VfB Eppingen und der FC Germania Friedrichstal ins Halbfinale ein. In einer umkämpften Partie, die lange torlos stand, machten die Germanen erst 40 Sekunden vor Schluss den goldenen Treffer zum 1:0, der den Einzug ins Finale bedeutete. Das zweite Halbfinale bestritten der 1. CfR Pforzheim und Titelverteidiger SG HD-Kirchheim. In dieser Partie eröffneten die Heidelberger den Torreigen deutlich früher und siegten am Ende klar mit 3:0. Im Spiel um Platz 3 trafen also der VfB Eppingen und der 1. CfR Pforzheim aufeinander. Den Platz auf dem Treppchen sicherte sich der deutsche Vizemeister VfB Eppingen mit 2:1.

Das Finale bestritten daraufhin die beide Gruppenzweiten der Vorrunde FC Germania Friedrichstal und SG HD-Kirchheim. Dreieinhalb Minuten standen noch auf der Uhr, als die SG HD-Kirchheim mit 1:0 in Führung gehen konnte. Diesen knappen Vorsprung brachten die Heidelberger Jungs auch über die Zeit, womit sie sich erneut den badischen Meistertitel sicherten. Wie schon im Vorjahr überreichte Verbandsjugendleiter Rouven Ettner die Meisterschale also den A-Junioren der SG HD-Kirchheim, die sich neben der Schale und den Medaillen auch über Freikarten für den Europa-Park in Rust freuen dürfen.

Neben dem Dank an den Ausrichterverein FV Alemannia Bruchhausen und den Fußballkreis Karlsruhe sowie die Sponsoren Hamburger GmbH, Karlsruher Verkehrsverbund, Sparkasse Karlsruhe und Continentale Versicherungsmittel, ging ein großes „Dankeschön“ von Ettner auch an die Schiedsrichter Philip Dickemann, Dustin Mattern, Florian Kuppinger und Baris Alayin, die die Partien stets souverän leiteten. Auch in diesem Jahr wählten die Teams wieder den besten Spieler und besten Torhüter aus ihren Reihen. Zum besten Spieler gekürt wurde Jannis Boziaris vom SVK Beiertheim, zum besten Torhüter Jason Heger vom FC Olympia Kirrlach. Die Auszeichnung bester Torschütze ging an Rilind Azemi vom 1. CfR Pforzheim. Alle drei erhielten neben einem Pokal jeweils einen Gutschein von 11teamsports.

Platzierungen:

1.   SG HD-Kirchheim
2.   FC Germania Friedrichstal
3.   VfB Eppingen
4.   1. CfR Pforzheim
5.   SVK Beiertheim
5.   FV Lauda
7.   JSG Billigheim
7.   FC Olympia Kirrlach
9.   JSG Walldürn/Hainstadt/Hettigenbeuern
9.   VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau

 

 

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 01.02.2020 ab 14.00 Uhr in der Bühnsporthalle Malsch.

Spielplan          Plakat

 Gruppe 1:   Gruppe 2: 
 SVK 1884/98 Beiertheim  FC Germ. Friedrichstal
 SpVgg Durlach-Aue  JSG Blankenloch/Weingarten
 SVK 1884/98 Beiertheim 3  FVA Bruchhausen
 Karlsruher SV  JSG Eggenstein/Leopoldshafen

 
SVK Beiertheim wird seiner Favoritenrolle gerecht und siegt verdient

Die Finalrunde der A-Junioren stand ganz im Zeichen des SVK Beiertheim. Mit 2 Teams qualifiziert zeigten beide Teams warum die Mannschaft in der Kreisliga soverän die Tabelle anführt. Wir schon einige Stunden zuvor bei den B-Junioren war es von allen Mannschaften ein sehr faires Miteinander ohne besondere Vorkommnisse. In Gruppe A setzten sich Beiertheim 1 und 3 mit 2 und 3 Siegen durch. In Gruppe B war Friedrichstal klar das beste Team und gewann auch alle Spiele. Bruchhausen wurde hier mit 4 Punkten am Ende zweiter der Gruppe. In den Halbfinalbegegnungen hatte Beiertheim 1 gegen Bruchhausen erstmals Probleme und gewann nur knapp mit 2:1. Klarer das 2. Halbfinale das Friedrichstal sicher mit 3:0 gegen Beiertheim 3 gewann. Im kleinen Finale siegte dann Bruchhausen gegen Beiertheim 3 mit 3:2. Im Endspiel standen sich somit die beiden ungeschlagenen Teams aus Beiertheim und Friedrichstal gegenüber. Nach der 1:0 Führung der Friedrichstaler sah es kurzzeitig nach einer Überraschung aus. Doch Kreisligist Beiertheim drehte die Begegnung gegen den Verbandsligisten Friedrichstal und siegte klar mit 5:1.

SVK Beiertheim und FC Germ. Friedrichstal vertreten nun den Kreis Karlsruhe bei den am 08.02.2020 ab 9.45 Uhr in der Albgauhalle Ettlingen stattfindenden Badischen Futsalmeisterschaften.





A-Junioren Futsalkreismeister 2020 SVK Beiertheim

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die A-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2019/2020 wurden 20 Mannschaften angemeldet.

 Staffel 1:   Spielplan/Ergebnisse   Staffel 2:   Spielplan/Ergebnisse 
1 FC Germ. Friedrichstal 1 JSG FC 08/Kirchfeld/Germania Neureut
2 JSG FC 08/Kirchfeld/Germania Neureut 2 2 JSG Pfinztal 2
3 JFV Stutensee 3 JSG VfB Grötzingen/DJK Durlach
4 SVK 1884/98 Beiertheim 4 Karlsruher SV
5 JSG Pfinztal 5 SpVgg Durlach-Aue
6 JSG Eggenstein/Leopoldshafen 6 JFV Stutensee 2
7 JSG VfB Grötzingen/DJK Durlach 2 7 JSG Blankenloch/Weingarten
 So, 08.12.19  13.30 - 17.40 Uhr in Berghausen   Sa, 14.12.19  13.30 - 17.40 Uhr in Grötzingen 
 Staffel 3:   Spielplan/Ergebnisse 
1 JSG Ettlingen
2 FV Alem. Bruchhausen
3 SVK 1884/98 Beiertheim 2
4 FC Südstern Karlsruhe
5 TSV 05 Reichenbach
6 Post Südstadt Karlsruhe
7 SVK 1884/98 Beiertheim 3
 Sa, 14.12.19  13.30 - 17.40 Uhr in Rüppurr 
Die 3 Gruppenersten, die 3 Gruppenzweiten und die 2 besten Dritten erreichen die Endrunde die am Samstag, den 01.02.2020 ab 14.00 Uhr in der Bühnsporthalle Malsch stattfindet. 

 

 

2018/2019

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der A-Junioren findet am 16.02.2019 ab 09.45 Uhr in der Pattberghalle in Mosbach (Kreis Mosbach) statt. 

Spielplan          Plakat

 Gruppe A:   Gruppe B: 
 SpVgg Neckarelz  JSG Elztal
 SC Käfertal  1.FC Bruchsal 
 JSG Walldürn/Hainstadt/Hettigenb.  JSG Külsheim/Uissigheim/Hundheim-St.
 SG HD-Kirchheim  FC Germania Friedrichstal
 VfB Eppingen  FC Nöttingen 


Titelverteidiger
entthront

Die A-Junioren der SpVgg Neckarelz und der JSG Walldürn/Hainstadt/Hettingenbeuern eröffneten das Rennen um die Meisterschale am Samstagvormittag. Im zweiten Spiel der Gruppe A trat der Titelverteidiger und amtierende Deutsche Futsalmeister VfB Eppingen zum ersten Mal in Aktion gegen die SG HD-Kirchheim. Als fünftes Team spielte in Gruppe A der SC Käfertal. In Gruppe B spielten die JSG Elztal, JSG Külsheim/Uissigheim/Hundheim-Steinbach, 1. FC Bruchsal, FC Germania Friedrichstal sowie FC Nöttingen um den Einzug ins Halbfinale.

Nach 20 sehenswerten Vorrundenspielen mit 52 Toren standen die beiden Halbfinals fest: die SG HD-Kircheim gegen den FC Nöttingen sowie FC Germania Friedrichstal gegen VfB Eppingen. Im ersten Spiel setzte sich der Heidelberger Futsalkreismeister mit 2:0 gegen Nöttingen durch, das zweite Halbfinale entschied der Titelverteidiger VfB Eppingen knapp mit 1:0 gegen den FC Germania Friedrichstal für sich. Im Spiel um Platz drei stand es nach den regulären 11 Minuten Spielzeit 1:1 zwischen dem FC Nöttingen und dem FC Germania Friedrichstal. Das 6-Meterschießen musste entscheiden. Mit 4:3 holten sich die Friedrichstaler am Ende den Platz auf dem Treppchen.

Da der Badische Fußballverband in diesem Jahr Ausrichter der Süddeutschen Futsalmeisterschaften der Junioren ist, waren beide Finalisten automatisch qualifiziert und dürfen Baden am 9./10. März in Eppelheim vertreten. Beide Teams wollten sich damit aber nicht zufriedengeben, sondern unbedingt den Titel mit nach Hause nehmen. Entsprechend spannend und eng verlief das Endspiel und Tore fielen keine. Erst 16 Sekunden vor dem Schlusspfiff zerstörte Raoul Hofmann den Traum des VfB Eppingen der Titelverteidigung. Die SG HD-Kirchheim siegte 1:0 und ist damit neuer Badischer Futsalmeister der A-Junioren.

Und das unter den Augen von SV Sandhausen-Profi Alexander Rossipal, der voll des Lobes war: „Das war ein richtig spannendes Finale auf hohem technischen Niveau, beide Mannschaften hätten es gewinnen können.“ Auch aus diesem Grund findet der 22-jährige Neuzugang Hallenfußball so attraktiv: „In Sekundenschnelle kann sich alles ändern.“ Gemeinsam mit Ettner, seinem Stellvertreter Jörg Barthelmes, Jugendspielleiter Siegfried Bartussek und Toni Pecher vom Fußballkreis Mosbach ehrte er anschließend die Mannschaften. Alle Mannschaften erhielten Urkunden und einen Futsalball. Die ersten drei Teams erhielten Medaillen. Für die strahlenden Sieger der SG HD-Kirchheim gab es außerdem Tickets vom Europa-Park Rust und natürlich die Meisterschale.

Die Preise für die Einzelehrungen stellte CNC Technik Dieter Lange. Als besten Torhüter wählten die Teams Dominik Jahnel vom SC Käfertal, als besten Spieler Nojus Zigmantavicius vom VfB Eppingen. Mit fünf Toren bester Torschütze war Justin Neuner vom Sieger SG HD-Kirchheim. Die Schiedsrichter des Vormittags Boris Dugandzic, Pascal Rohwedder, Pascal Rastetter und Dustin Mattern machten einen hervorragenden Job.

Platzierungen:
1. SG HD-Kirchheim
2. VfB Eppingen
3. FC Germania Friedrichstal
4. FC Nöttingen
5. SpVgg Neckarelz
5. JSG Külsheim/Uissigheim/Hundheim-Steinbach
7. JSG Walldürn/Hainstadt/Hettingenbeuern
7. JSG Elztal
9. SC Käfertal
9. 1. FC Bruchsal

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 02.02.2019 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

 Gruppe 1:   Gruppe 2: 
 Karlsruher SV   SpVgg Durlach-Aue 
 JFV Stutensee  JSG Blankenloch/Weingarten 2
 FV Alem. Bruchhausen   JSG Ettlingen 
 SG DJK/FV Daxlanden   FC Germ. Friedrichstal 

 
FC Germ. Friedrichstal feiert den Titel

Die erste Turnierpaarung zwischen der SpVgg Durlach-Aue und dem FC Germ. Friedrichstal war auch später das Finale. Allerdings konnte Friedrichstal das erste Ergebnis umdrehen und sich den Titel des Kreismeisters sichern. In den Vorrundenspielen konnnten sich Durlach-Aue und die JFV Stutensee jeweils mit 3 Siegen den Gruppensieg sichern. Der KSV mit 6 Punkten und der FC Germ. Friedrichstal nur über das Torverhältnis folgten in die Halbfinals. Hier siegten dann die SpVgg Durlach-Aue gegen den Karlsruher SV und der FC Germ. Friedrichstal gegen die JFV Stutensee jeweils knapp nach Sechsmeterschiessen. Beim Spiel um den dritten Platz setze sich die JFV Stutensee dann ebenfalls knapp gegen den Karlsruher SV durch. Im Finale war Durlach nach den vorhergehenden Ergebnissen und gezeigten Leistungen klarer Favorit. Es begann auch gut mit der Führung nach kurzer Spielzeit. Friedrichstal versuchte alles ging sogar in Führung, musste aber noch den 2:2 Ausgleich zulassen. Das Sechsmeterschiessen musste entscheiden. Friedrichstal war hier glücklicher und gewann den Kreismeistertitel und vertritt den Kreis Karlsruhe am 16.02.2019 in der Pattberghalle Mosbach.

A-Junioren Futsalkreismeister 2019 FC Germ. Friedrichstal

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die A-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2018/2019 wurden 26 Mannschaften angemeldet.

Staffeleinteilung und Spielplan:

 Staffel 1:   Spielplan/Ergebnisse   Staffel 2:   Spielplan/Ergebnisse 
1 Post Südstadt Karlsruhe 1 JSG FC 08/Kirchfeld/Germania Neureut 2
2 SpVgg Durlach-Aue 2 FC Südstern Karlsruhe
3 JSG VfB Grötzingen/DJK Durlach 3 JSG Pfinztal
4 JSG Busenbach/Langensteinbach 2 4 JSG Ettlingen 3
5 Karlsruher SV 5 JSG Busenbach/Langensteinbach
6 JSG Pfinztal 2 6 JFV Stutensee
7 JSG Blankenloch/Weingarten 7 JSG Blankenloch/Weingarten 2
 Sa, 15.12.18  13.45 - 18.00 Uhr in Grötzingen   Sa, 15.12.18  09.30 - 13.15 Uhr in Berghausen 
 Staffel 3:   Spielplan/Ergebnisse   Staffel 4:   Spielplan/Ergebnisse 
1 JSG Ettlingen 1 SG DJK/FV Daxlanden
2 FV Malsch 2 JSG Eggenstein/Leopoldshafen
3 FC Südstern Karlsruhe 2 3 JSG Ettlingen 2
4 TSV 05 Reichenbach 4 FC Germ. Friedrichstal
5 FV Alem. Bruchhausen 5 Karlsruher SV 2
6 JSG FC 08/Kirchfeld/Germania Neureut 3 6 JSG FC 08/Kirchfeld/Germania Neureut
7 N.N. 7 N.N.
 Sa, 08.12.18  13.15 - 16.45 Uhr in Bruchhausen   Sa, 08.12.18  13.45 - 17.15 Uhr in Knielingen 
 Die beiden Gruppenersten erreichen die Endrunde die am Samstag, den 02.02.2019 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle Grötzingen stattfindet. 

2017/2018

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der A-Junioren findet am 17.02.2018 ab 09.45 Uhr in der Fritz-Erler-Halle in Pforzheim (Kreis Pforzheim) statt. 

Spielplan          Plakat

 Gruppe A:   Gruppe B: 
 FC Nöttingen (Kreis Pforzheim 1)  FSV Buckenberg (Kreis Pforzheim 2)
 VfB Eppingen (Kreis Sinsheim)  SpVgg Neckarelz (Kreis Mosbach)
 TSV Amicitia Viernheim (Kreis Mannheim)  SG Schatthausen/Baiertal (Kreis Heidelberg)
 SG Lauda/Grünsfeld/Zimmern (Kreis TBB)  1. FC Bruchsal (Kreis Bruchsal)
 SG Siemens Karlsruhe (Kreis Karlsruhe)  SG Götzingen/Schlierst./Altheim (Kreis Buchen)

 

„Nummer 1 in Baden“ ist der VfB Eppingen

Den Auftakt machten am Samstagvormittag die zehn besten A-Junioren-Mannschaften aus den Fußballkreisen des bfv. Und so wie das Turnier begann, endete es auch: mit der Partie FC Nöttingen gegen VfB Eppingen. Die Teams bestritten das erste Spiel des Tages und setzen sich in ihrer Gruppe durch. Aus Gruppe B qualifizierten sich die SpVgg Neckarelz und der FSV Buckenberg für das Halbfinale. Beide Spiele endeten 2:0 und so standen sich der FCN und der VfB im Finale erneut gegenüber. Im Spiel um Platz 3 schlug Neckarelz den FSV mit 4:1. Das spannende und umkämpfte Finale entschied schließlich der VfB Eppingen mit 1:0. Für sich „Die Nummer 1 in Baden sind wir“, grölten die Jungs anschließend euphorisch durch die Halle.

U18-Nationaltrainer Guido Streichsbier verfolgte die Spiele und freute sich über das hohe Niveau und die Attraktivität des Futsals: „Mit der Sohle ziehen, 1-gegen-1, versuchen sich im persönlichen Duell durchzusetzen, das macht Futsal aus. Das haben die Jungs heute toll umgesetzt und es macht Spaß zuzusehen.“ Streichsbier ehrte dann auch gemeinsam mit Verbandsjugendleiter Rouven Ettner, Jugendspielleiter Siegfried Bartussek und Maskottchen Badi die Sieger. Alle Mannschaften erhielten eine Urkunde und Fan-Schals von der Sparkasse Pforzheim Calw. Die ersten drei Plätze freuten sich über Medaillen und Futsalbälle. Für den strahlenden Sieger gab es außerdem Eintrittskarten in den Europa-Park Rust und natürlich die brandneue Meisterschale. Weiter geht es für den VfB dann bei den Süddeutschen Futsalmeisterschaften am 4. März 2018. 

Die fairste Mannschaft FC Nöttingen belohnte simigolf Ettlingen mit einer Einladung zum 3D Schwarzlicht Minigolf. Zum besten Torhüter wählten die Mannschaften Daniel Tomic von der SG Siemens Karlsruhe, zum besten Spieler Giacomo Wiczynski vom VfB Eppingen. Er erzielte auch die meisten Treffer und wurde als bester Torschütze geehrt.

Platzierungen:
1. VfB Eppingen
2. FC Nöttingen
3. SpVgg Neckarelz
4. FSV Buckenberg
5. SG Siemens Karlsruhe
5. SG Schatthausen/Baiertal
7. 1. FC Bruchsal
7. SG Lauda/Grünsfeld/Zimmern
9. TSV Amicitia Viernheim
9. SG Götzingen/Schlierstadt/Altheim


Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 03.02.2018 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

 Gruppe 1:   Gruppe 2: 
 SG Eggenstein/Leopoldshafen   SG Busenbach/Langensteinbach 
 SG FC 08/Kirchfeld/Germ. Neureut   FC Germ. Friedrichstal 
 SG Siemens Karlsruhe   SG Siemens Karlsruhe 3 
 SG Karlsruhe-Nordost   SG Pfinztal 


SG Siemens verteigt souverän der Hallentitel

Mit einem klaren 5:0 in Finale gewann die SG Siemens Karlsruhe erneut den Titel der Hallenkreismeisters bei den A-Junioren und spielt nun um den Badischen Titel am 17.02.2018 in der Fritz-Erler-Halle in Pforzheim. In der Gruppe A gewann Siemens alle 3 Spiele. Die SG FC 08/Kirchfeld/Germ. Neureut, SG Eggenstein/Leopoldshafen und SG Karlsruhe Nordost waren mit je einem Sieg alle Punktgleich und so musste das bessere Torverhältnis für Neureut entscheiden. Auch in Gruppe B ging es sehr knapp zu. Alle Mannschaften hatten vor dem letzten Gruppenspiel noch die Chance weiterzukommen. Der FC Friedrichstal verlor dabei gegen die SG Pfinztal und rutschte noch von Platz 1 auf 3 und schied aus. Beide Halbfinals mussten dann nach Sechsmeterschiessen entschieden werden. Siemens gewann knapp gegen seine Zweite, Neureut ebenso gegen die SG Pfinztal. Im Spiel um Platz 3 setzte sich dann die SG Pfinztal gegen Siemens 3 mit 2:0 durch und im Finale dann die SG Siemens klar gegen díe SG FC 08/Kirchfeld/Germ. Neureut.


A-Junioren Futsalkreismeister 2018 SG Siemens Karlsruhe

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Die Vorrunde der A-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2017/2018 findet an den Wochenenden 09./10.12.2017 und 16./17.12.2017 statt. Jedes Team hat 1 Spieltag. Es haben sich insgesamt 30 Mannschaften angemeldet.

Gesamtspielplan

 Staffel 1:   Spielplan/Ergebnisse   Staffel 2:   Spielplan/Ergebnisse 
1  FSSV Karlsruhe  1  FC Germ. Friedrichstal 
2  SG DJK/FV Daxlanden 2  2  SG Pfinztal 2 
3  SG Eggenstein/Leopoldshafen  3  SG Siemens Karlsruhe 2 
4  SG Ettlingen 2  4  JFV Stutensee 
5  SVK 1884/98 Beiertheim  5  FC West Karlsruhe 
6  SG Siemens Karlsruhe 3  6  SG Blankenloch/Weingarten 
 Sa, 09.12.17  09.30 - 13.00 Uhr in Knielingen   Sa, 09.12.17  13.45 - 17.15 Uhr in Spöck 
 Staffel 3:   Spielplan/Ergebnisse   Staffel 4:   Spielplan/Ergebnisse 
1  FSSV Karlsruhe 2  1  SG Karlsruhe Nordost 2 
2  SG DJK/FV Daxlanden  2  SpVgg Durlach-Aue 
3  SG Karlsruhe Nordost  3  SG FC 08/Kirchfeld/Germ. Neureut 
4  SG Ettlingen  4  VfB Grötzingen 
5  FC Südstern Karlsruhe  5  SG Busenbach/Langensteinbach 2 
6  SG Siemens Karlsruhe  6  SG Pfinztal 
 Sa, 16.12.17  09.30 - 13.00 Uhr in Daxlanden   Sa, 16.12.17  13.45 - 17.15 Uhr in Grötzingen 
 Staffel 5:   Spielplan/Ergebnisse 
1  SG Busenbach/Langensteinbach 
2  FV Alem. Bruchhausen 
3  SG FG/DJK Rüppurr 
4  SG Ettlingen 3 
5  FV Malsch 
6  SpVgg Durlach-Aue 2 
 Sa, 16.12.17  13.45 - 17.15 Uhr in Rüppurr 


Die fünf Gruppenersten und die drei besten Gruppenzweiten erreichen die Endrunde die am Samstag, den 03.02.2018 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle Grötzingen stattfindet.

2016/2017

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der A-Junioren findet am 12.02.2017 ab 11.00 Uhr in der Hardwaldhalle Eppingen (Kreis Sinsheim) statt. 

Spielplan          Plakat

 Gruppe A:   Gruppe B: 
TSV Amicitia Viernheim  SG Büchig/Neibsheim/Gondelsheim 
VfB Eppingen  SG Rohrbach/Sinsheim 
SG Großeicholzheim  SG Lauda/Grünsfeld/Wittighausen 
SG Schatthausen/Baiertal 1.CfR Pforzheim 
SG Siemens Karlsruhe  SG FC/FV Mosbach 


1. CfR Pforzheim verteidigt Titel

Insgesamt 74 Tore brauchte es, bis der 1. CfR Pforzheim wie im vergangenen Jahr jubeln konnte. Allein 16 davon erzielt der CfR in der Gruppenphase selbst und zog ohne Gegentor ins Halbfinale ein. Aus der gleichen Gruppe qualifizierte sich die SG Lauda/Grünsfeld/Wittighausen, allerdings mit sechs Punkten Rückstand. Die SG Schatthausen/Baiertal und der VfB Eppingen schafften aus Gruppe 1 den Einzug ins Halbfinale. Die beiden SGs trennten sich im Halbfinale mit 3:1 für Schatthausen/Baiertal, Pforzheim besiegte die Gastgeber mit 2:1. Das blieb auch das einzige Gegentor für die Pforzheimer Jungs an diesem Tag. Im Finale stand am Ende ein 2:0-Sieg und der erneute Badische Hallenmeistertitel. 

Die Sieger ehrten Rouven Ettner, sein Stellvertreter Siegfried Bartussek sowie Kreisjugendleiter Bernd Rothmeier. Die A-Junioren des 1. CfR Pforzheim freuten sich über Medaillen, die Meistertafel und Eintrittskarten für den Europa-Park Rust. 

Die Platzierungen:
1. 1. CfR Pforzheim
2. SG Schatthausen/Baiertal
3. VfB Eppingen
4. SG Lauda/Grünsfeld/Wittighausen
5. SG Siemens Karlsruhe
5. SG Büchig/ Neibsheim/ Gondelsheim
7. SG FC/FV Mosbach
7. TSV Amicitia Viernheim
9. SG Rohrbach/Sinsheim
9. SG Großeicholzheim


Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 04.02.2017 ab 14.00 Uhr in der Franz-Kühn-Halle in Bruchhausen.

Spielplan          Plakat

 Gruppe A:   Spielplan/Ergebnisse  Gruppe B:   Spielplan/Ergebnisse
 VfB Grötzingen SG Karlsruhe Nordost 2
 SG Blankenloch/Weingarten  SG Siemens Karlsruhe
 FC Germ. Friedrichstal  SG Pfinztal
 FV Alem. Bruchhausen  SVK 1884/98 Beiertheim


In einem hart umkämpften Finale gewann die SG Siemens Karlsruhe den Titel gegen den FC Germ. Friedrichstal. Beide Teams konnten sich bereits in den Gruppenspielen als Sieger hervortun und schlugen in den Halbfinals die SG Pfinztal bzw. die SG Blankenloch/Weingarten jeweils souverän.


A-Junioren Futsal Kreismeister SG Siemens Karlsruhe

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die A-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2016/2017 haben sich 27 Mannschaften angemeldet. Es kann noch eine Mannschaft für Staffel 3 angemeldet werden..

Spielplan

 Staffel 1:   Spielplan/Ergebnisse   Staffel 2:   Spielplan/Ergebnisse   Staffel 3:   Spielplan/Ergebnisse 
1 SG Busenbach/Langensteinb. 1 SG Blankenloch/Weingarten 1 SG Ettlingen 2
2 SG Karlsruhe Nordost 2 2 SG Siemens Karlsruhe 2 SG Karlsruhe Nordost
3 FSSV Karlsruhe 3 FC Germ. Friedrichstal 2 3 N.N.
4 VfB Grötzingen 4 SG Pfinztal 2 4 SG Busenb./Langensteinb. 2
5 SG Ettlingen 3 5 SG Linkenheim/Hochstetten 5 FC Germ. Friedrichstal
6 SG Eggenstein/Leopoldshafen 6 FC West Karlsruhe 6 SG DJK/FV Daxlanden
7 SG DJK/FV Daxlanden 2 7 JFV Stutensee 7 SG Pfinztal
 Sa, 17.12.16   13.30 bis 17.40 Uhr   Sa, 10.12.16   13.30 bis 17.40 Uhr   Sa, 10.12.16   09.00 bis 13.10 Uhr 
 Grötzingen   Linkenheim   Rintheim 
 Staffel 4:   Spielplan/Ergebnisse 
1 SG Karlsruhe Nordost 3
2 SG Ettlingen
3 SG Siemens Karlsruhe 2
4 FV Malsch
5 FV Alem. Bruchhausen
6 Post Südstadt Karlsruhe
7 SVK 1884/98 Beiertheim
 Sa, 10.12.16   13.30 bis 17.40 Uhr 
 Bruchhausen 




Die Gruppenersten und Gruppenzweiten erreichen die Endrunde die am Samstag, den 04.02.2017 ab 14.00 Uhr in der Franz-Kühn-Halle Bruchhausen stattfindet.

Siegergalerie

 

2020/2021

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der B-Junioren findet am 21.02.2021 ab 14.30 Uhr in der ??? in ??? (Kreis Bruchsal) statt. 

Spielplan          Plakat

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 06.02.2021 ab 09.00 Uhr in der ???.

Spielplan          Plakat

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Die Vorrunde der B-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2020/2021 findet an den Wochenenden 05./06.12.2020 und 12./13.12.2020 statt. Jedes Team hat 1 Spieltag.

Anmeldungen bis 15.07.2020 im DFB-Meldebogen, später bis 10.10.2020 per Mail an bernd-bastian@t-online.de .

2019/2020

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der B-Junioren findet am 09.02.2020 ab 14.30 Uhr in der Albgauhalle Ettlingen (Kreis Karlsruhe) statt. 

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SpVgg Durlach-Aue (Kreis KA 1) Karlsruher SV (Kreis KA 2)
JSG Nassig/Wildbach Maintal
(Kreis Tauberbischofsheim)
SV Sandhausen (Kreis Heidelberg)
1.CfR Pforzheim (Kreis Pforzheim) JSG Schlierstadt/Altheim/Götzingen (Kreis Buchen)
FC Germ. Forst (Kreis Bruchsal) VfB Eppingen (Kreis Sinsheim)
SC Pfingstberg-Hochstätt (Kreis MA) SpVgg Neckarelz (Kreis Mosbach)

 

Deutscher Meister SVS dominiert auch in Baden


Nachdem der Jubel der Hoffenheimerinnen in der Albgauhalle verklungen war, durften die Jungs aufs Feld. Verbandsjugendleiter Rouven Ettner begrüßte die zehn besten Teams in Baden zur Endrunde in Ettlingen. Ohne Titelverteidiger FC Nöttingen, der bereits in der Qualifikation scheiterte, lautete das Teilnehmerfeld wie folgt: In Gruppe A: SpVgg Durlach-Aue, JSG Nassig/Wildbach-Maintal, 1. CfR Pforzheim, FC Germania Forst, SC Pfingstberg-Hochstätt. In Gruppe B: Karlsruher SV, SV Sandhausen, JSG Schlierstadt/Altheim/Götzingen, VfB Eppingen, SpVgg Neckarelz.

Nach packenden Vorrundenspielen, in denen es in beiden Gruppen bis zum letzten Spiel noch ums Weiterkommen ging, sicherten sich der SC Pfingstberg-Hochstätt und die JSG Nassig/Wildbach-Maintal in Gruppe A sowie der amtierende deutsche Meister SV Sandhausen und die SpVgg Neckarelz in Gruppe B ihre Halbfinaltickets. Im ersten Halbfinale besiegte der SC Pfingstberg-Hochstätt die SpVgg Neckarelz knapp mit 1:0 und zog dadurch ins Finale ein. Auch die zweite Halbfinalbegegnung zwischen dem SV Sandhausen und der JSG Nassig/Wildbach-Maintal war eine umkämpfte und lange spannende Partie. Am Ende sicherte sich der SVS durch ein 3:0 sein Finalticket. Somit trafen im Spiel um Platz 3 die SpVgg Neckarelz und die JSG Nassig/Wildbach-Maintal aufeinander. Auch diese beiden Kontrahenten lieferten sich ein packendes Match, aus dem die SpVgg Neckarelz mit 1:0 als glücklicher Sieger hervorging.

Im Finale erwartete den SC Pfingstberg-Hochstätt kein Geringerer als der amtierende deutsche Meister SV Sandhausen. Genau fünf Minuten waren gespielt, als Sandhausens Vincent Beck seine Farben in Führung brachte. Zehn Sekunden vor Schluss erhöhten die Jungs aus dem Hardtwald auf 2:0, womit ihnen der Meistertitel sicher war. Die Freude der Pfingstberger über die Silbermedaille stand dem Siegesjubel des SVS jedoch in nichts nach. Neben der Meisterschale und den Goldmedaillen erhielt der SVS auch Tickets für den Europa-Park in Rust. Außerdem fahren die Hardtwald-Jungs am 7. März nach Freiburg, wo es um den Süddeutschen Meistertitel geht.

Zum Abschluss des Tages bedankte sich bfv-Hallensprecher Sven Wolf nochmals bei allen Mitwirkenden vom FV Alemannia Bruchhausen und dem Fußballkreis Karlsruhe sowie den Schiedsrichtern David Gonzalez, Fabio Kutterer, Pascal Rastetter und Sarah Fahrer. Auch die B-Junioren-Teams wählten den besten Spieler und den besten Torhüter aus ihren Reihen. Die Wahl zum besten Torhüter gewann Sören Glatzel von der JSG Nassig/Wildbach-Maintal. Ivan Smiljanic vom SV Sandhausen darf sich gleich dreifach freuen: Neben dem Meistertitel wurde er zum besten Spieler des Turniers gewählt und krönte sich selbst mit vier Treffern auch noch zum Torschützenkönig.

Die Badischen Futsal-Meisterschaften in Ettlingen wurden in diesem Jahr unterstützt von der Hamburger GmbH, dem Karlsruher Verkehrsverbund, der Sparkasse Karlsruhe und der Continentale Versicherungsvermittlung Michael Großmann.

Platzierungen:

1.  SV Sandhausen
2.  SC Pfingstberg-Hochstätt
3.  SpVgg Neckarelz
4.  JSG Nassig/Wildbach-Maintal
5.  FC Germania Forst
5.  JSG Schlierstadt/Altheim/Götzingen
7.  SpVgg Durlach-Aue
7.  Karlsruher SV
9.  1. CfR Pforzheim
9.  VfB Eppingen

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 01.02.2020 ab 09.00 Uhr in der Bühnsporthalle Malsch.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: Gruppe 2:
JSG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut Karlsruher SV 2
JSG Weingarten/Blankenloch FSSV Karlsruhe
SpVgg Durlach-Aue 2 TSV 05 Reichenbach
JSG Ettlingen SVK 1884/98 Beiertheim


SpVgg Durlach-Aue siegt knapp bei den B-Junioren

Bei den Endrundenspielen um die Futsalkreismeisterschaft in der Bühnsporthalle konnte sich die SpVgg Durlach-Aue knapp mit 2:1 gegen den Karlsruher SV durchsetzen. In einem ausgeglichenen Spiel der besten Mannschaften des Turniers ging es knapp zu. Der KSV ging nach etwa 5 Minuten in Führung und Durlach konnte durch einen 10-Meter ausgleichen. Als alle schon mit einem 6-Meter Schiessen rechneten gelang Durlach noch der vielumjubelte Siegtreffer. Im kleinen Finale schlug der TSV 05 Reichenbach die JSG kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut klar mit 4:0. Ein großes Lob an alle beteiligten Teams die während des ganzen Vormittags fair miteinander umgingen und so für ein harmonisches Turnier sorgten.

Beide Teams vertreten den Fußballkreis Karlsruhe bei den Badischen Futsalkreismeisterschaften am 09.02.2020 ab 14.30 Uhr. Die Badische Endrunde findet in der Albgauhalle Ettlingen statt.


B-Junioren Futsalkreismeister 2020 SpVgg Durlach-Aue

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die B-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2019/2020 wurden 42 Mannschaften angemeldet.

Staffel 1: Spielplan/Ergebnisse Staffel 2: Spielplan/Ergebnisse
1 JSG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 1 JSG Weingarten/Blankenloch
2 VSV Büchig 2 FV Linkenheim 2
3 FV Linkenheim 3 JFV Stutensee
4 SG DJK/FV Daxlanden 4 FSSV Karlsruhe
5 Karlsruher SV 2 5 SpVgg Durlach-Aue
6 JSG Eggenstein/Leopoldshafen 6 Karlsruher SV
7 FC Germ. Friedrichstal 7 JSG DJK Durlach/VfB Grötzingen
Sa, 14.12.19  13.30 - 17.40 Uhr in Daxlanden Sa, 07.12.19  13.30 - 17.40 Uhr in Durlach
Staffel 3: Spielplan/Ergebnisse Staffel 4: Spielplan/Ergebnisse
1 TSV 05 Reichenbach 1 JSG Ettlingen
2 JSG Pfinztal 2 JSG Rheinstetten
3 SpVgg Durlach-Aue 2 3 FC Südstern Karlsruhe
4 JSG Langensteinbach/Busenbach 4 JSG Siemens/Nordwest/West
5 Post Südstadt Karlsruhe 5 JSG Ettlingenweier/Bruchhausen/Malsch
6 JSG Karlsruher Bergdörfer 6 JSG Oberes Albtal
7 ASV Durlach 7 SVK 1884/98 Beiertheim
Sa, 07.12.19  09.00 - 13.10 Uhr in Langensteinbach Sa, 07.12.19  13.30 - 17.40 Uhr in Bruchhausen
Staffel 5: Spielplan/Ergebnisse Staffel 6: Spielplan/Ergebnisse
1 SVK 1884/98 Beiertheim 2 1 TSV 05 Reichenbach 2
2 JSG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 2 2 JSG DJK Durlach/VfB Grötzingen 3
3 SpVgg Durlach-Aue 3 3 JSG Ettlingenweier/Bruchhausen/Malsch 2
4 JFV Stutensee 2 4 JSG DJK Durlach/VfB Grötzingen 2
5 SG DJK/FV Daxlanden 2 5 FC Südstern Karlsruhe 2
6 Post Südstadt Karlsruhe 2 6 JSG Ettlingen 2
7 FSSV Karlsruhe 2 7 JSG Langensteinbach/Busenbach 2
Sa, 07.12.19  13.30 - 17.40 Uhr in Spöck So, 08.12.19  13.30 - 17.40 Uhr in Grötzingen
Die Gruppenersten und Gruppenzweiten der Staffeln 1 bis 4 erreichen die Endrunde die am Samstag, den 01.02.2020 ab 09.00 Uhr in der Bühnsporthalle Malsch stattfindet.

 

 

2018/2019

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der B-Junioren findet am 17.02.2019 ab 14.30 Uhr in der Pattberghalle in Mosbach (Kreis Mosbach) statt. 

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SpVgg Neckarelz JSG Neckar-Odenwald
TSV Amicitia Viernheim VfB Bretten
SV Sandhausen JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier
JSG Kleiner Odenwald/Reichartshausen FV Lauda
FC Nöttingen JSG Schlierstadt/Altheim/Götzingen


Neuer B-Junioren-Futsalmeister


Kaum waren die Siegesfeierlichkeiten der TSG-Mädels auf dem Spielfeld beendet, starteten auch schon ihre männlichen Altersgenossen den Titelkampf. Gastgeber SpVgg Neckarelz eröffnete die B-Junioren-Meisterschaft gegen den TSV Amicitia Viernheim. Deren Gruppe komplettierten der SV Sandhausen, die JSG Kleiner Odenwald/Reichartshausen und der FC Nöttingen. Das Auftaktspiel in Gruppe B bestritt die JSG Neckar-Odenwald gegen den VfB Bretten. Ebenfalls in dieser Gruppe kämpften die JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier, der FV Lauda und die JSG Schlierstadt/Altheim/Götzingen um ein heißbegehrtes Halbfinalticket. Dieses sicherten sich die der SV Sandhausen, der FC Nöttingen, die JSG Neckar-Odenwald und die JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier.

Der Gruppensieger der Gruppe A, SV Sandhausen, bekam es im ersten Halbfinale mit dem Zweitplatzierten aus Gruppe B, der JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier zu tun, wurde seiner Favoritenrolle gerecht und besiegte den Karlsruher Futsalkreismeister mit 2:0. Im zweiten Halbfinale traf die JSG Neckar-Odenwald auf den FC Nöttingen, der sich erst in einem packenden Gruppenfinish gegen den TSV Amicitia Viernheim das Halbfinalticket gesichert hatte. Die Halbfinalpartie der Nöttinger stand dem in nichts nach und erst Sekunden vor dem Abpfiff machte der FCN die Finalteilnahme mit dem vielumjubelten 3:2-Siegtreffer klar. So trafen im Spiel um Platz drei die JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier und die JSG Neckar-Odenwald aufeinander. In einer umkämpften Partie behielten die Odenwälder mit 2:0 die Oberhand und sicherten sich somit den Bronzerang.

Im Finale musste sich der SV Sandhausen dann mit dem FC Nöttingen messen. Ihr Ticket für die „Süddeutschen“ hatten beide Finalisten unabhängig vom Ausgang der Partie sicher. Dennoch ging es natürlich um nichts weniger als den Badischen Futsalmeistertitel. Diese Aussicht setzte in den Jungs des FCN wohl ungeahnte Kräfte frei. Die Sandhäuser rannten unentwegt an, mehr als ein 1:2 war aber nicht drin. Nach der Schlusssirene kannte der Jubel der Nöttinger, die eine große Anhängerschaft mit nach Neckarelz gebracht hatten, keine Grenzen. Dank ihres unbändigen Siegeswillens ist der FC Nöttingen also neuer Badischer Futsalmeister bei den B-Junioren und beerbt somit den Vorjahressieger FC-Astoria Walldorf.

Nejmeddin Daghfous vom SV Sandhausen, der zu Gast in der Halle war, hätte seinem Verein natürlich den Sieg gewünscht, lobte aber beide Teams: „Die Spiele waren wirklich mitreißend. Glückwunsch zu einem packenden Finale mit einem würdigen Sieger.“ Anschließend ließ er es sich nicht nehmen, den Mannschaften Urkunden und Medaillen zu überreichen, gemeinsam mit Rouven Ettner, bfv-Vizepräsident Jürgen Galm, Siegfried Bartussek und Mosbachs Fußballkreisvorsitzendem Helmut Fromm. Für den FCN gabs außerdem die Meisterschale sowie Tickets für den Europa-Park Rust.

Zum besten Torhüter wählten die Teams Felix Lutz vom SV Sandhausen, die Wahl zum besten Spieler konnte Eric Onos trotz des Vorrundenaus seiner SpVgg Neckarelz gewinnen. Über den Titel „Torschützenkönig“  freute sich ebenfalls Eric Onos dank seiner sechs Vorrundentreffer. Die Preise wurden zur Verfügung gestellt von CNC Technik Dieter Lange. Die Schiedsrichter am Nachmittag – Ludwig Schilling, David Gonzalez, David Schiffmacher und Nico John – standen ihren weiblichen Kollegen in nichts nach und meisterten ihre Einsätze mit Bravour.

Platzierungen:
1. FC Nöttingen
2. SV Sandhausen
3. JSG Neckar-Odenwald
4. JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier
5. SpVgg Neckarelz
5. FV Lauda
7. TSV Amicitia Viernheim
7. VfB Bretten
9. JSG Kleiner Odenwald/Reichartshausen
9. JSG Schlierstadt/Altheim/Götzingen

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 02.02.2019 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: Gruppe 2:
SVK 1884/98 Beiertheim JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier
Post Südstadt Karlsruhe FC Germ. Friedrichstal
JSG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut Karlsruher SV
TSV 05 Reichenbach JSG Eggenstein/Leopoldshafen

 
JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier siegt überraschend

Die vor der Runde neu gebildete Jugendspielgemeinschaft Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier gewann in der Emil-Arheit-Halle zum Auftakt der Endrundenspiele etwas überraschend die Futsal-Kreismeisterschaft des Kreises Karlsruhe. Nach den Vorrundenspielen setzte sich in Gruppe A der SVK 1884/98 Beiertheim klar mit 9 Punkten und die JSG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut mit 4 Punkten über das Torverhältnis durch. In Gruppe B siegte die JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier sicher vor dem FC Germ. Friedrichstal durch. Das erste Halbfinale entschied dann die SpVgg Durlach-Aue klar mit 6:1 gegen den FC Germ. Friedrichstal. Die JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier siegte 2:1 nach einem Tor in 10 Sekunden vor Spielende gegen die JSG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut. Im kleinen Finale gewann dann Friedrichstal gegen Kirchfeld mit 1:0. Der klare Favorit Beiertheim ging im Finale bereits nach dem ersten Angriff in Führung. Doch bereits der erste  Gegenangriff führte zum Ausgleich. Die JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier verteidigte gut, ging nach einem schönen Konzter in Führung und verteidigte diesen leidenschaftlich bis zum Schlusspfiff.
JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier vertritt nun den Kreis Karlsruhe bei den Badischen Meisterschaften am 17.02.2019 in der Pattberghalle Mosbach.

B-Junioren Futsalkreismeister 2019 JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die B-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2018/2019 wurden 39 Mannschaften angemeldet.

Staffeleinteilung und Spielplan:

Staffel 1: Spielplan/Ergebnisse Staffel 2: Spielplan/Ergebnisse
1 FC Südstern Karlsruhe 1 Post Südstadt Karlsruhe
2 JSG Langensteinbach/Busenbach 2 JSG SG Siemens/FC West
3 SVK 1884/98 Beiertheim 3 FSSV Karlsruhe
4 JSG Pfinztal 4 JFV Stutensee
5 JSG Karlsruher Bergdörfer 5 JSG Eggenstein/Leopoldshafen
6 JSG VfB Grötzingen/DJK Durlach 6 JSG Weingarten/Blankenloch
7 JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier 7 FC Germ. Friedrichstal
Sa, 15.12.18  09.00 - 13.15 Uhr in Grötzingen Sa, 08.12.18  13.30 - 17.45 Uhr in Spöck
Staffel 3: Spielplan/Ergebnisse Staffel 4: Spielplan/Ergebnisse
1 JSG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 1 JSG Pfinztal 2
2 JSG Karlsbad 2 SVK 1884/98 Beiertheim 2
3 Karlsruher SV 3 FC Südstern Karlsruhe 2
4 TSV 05 Reichenbach 4 SpVgg Durlach-Aue 2
5 SpVgg Durlach-Aue 5 JSG Ettlingen 3
6 JSG Ettlingen 6 JSG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 2
7 N.N. 7 N.N.
So, 09.12.18  13.30 - 17.45 Uhr in Rintheim Sa, 08.12.18  13.30 - 17.45 Uhr in Durlach
Staffel 5: Spielplan/Ergebnisse Staffel 6: Spielplan/Ergebnisse
1 JSG SG Siemens/FC West 2 1 Post Südstadt Karlsruhe 2
2 JFV Stutensee 2 2 JSG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 3
3 SVK 1884/98 Beiertheim 3 3 Karlsruher SV 2
4 FC Germ. Friedrichstal 2 4 JSG Ettlingen 2
5 FC Südstern Karlsruhe 3 5 SVK 1884/98 Beiertheim 4
6 JSG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 4 6 JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier 2
7 N.N. 7 JSG Langensteinbach/Busenbach 2
So, 09.12.18  13.30 - 17.45 Uhr in Daxlanden Sa, 08.12.18  17.00 - 21.15 Uhr in Bruchhausen
Die Gruppenersten und Gruppenzweiten sowie die zwei besten Gruppendritten der Staffeln 1 bis 3 erreichen die Endrunde die am Samstag, den 02.02.2019 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle Grötzingen stattfindet.

2017/2018

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der B-Junioren findet am 18.02.2018 ab 14.30 Uhr in der Fritz-Erler-Halle in Pforzheim (Kreis Pforzheim) statt. 

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
1.CfR Pforzheim (Kreis Pforzheim 1) FC Nöttingen (Kreis Pforzheim 2)
SG Külsh./Hundsh.-Steinb./Reich. (Kreis TBB) SpVgg Neckarelz (Kreis Mosbach)
FC Astoria Walldorf (Kreis Heidelberg) SG Schlierstadt (Kreis Buchen)
SG Östringen/Odenheim (Kreis Bruchsal) SG Waibstadt/Me-Mön/Daisb. (Kreis Sinsheim)
SG Siemens Karlsruhe (Kreis Karlsruhe) TSV Amicitia Viernheim (Kreis Mannheim)

 

Walldorf triumphiert bei den B-Junioren

Den Abschluss des ersten Turnierwochenendes bildete der Wettbewerb der B-Junioren. Nach einer torreichen Vorrunde standen als Halbfinals FC-Astoria Walldorf gegen FC Nöttingen sowie SpVgg Neckarelz gegen SG Siemens Karlsruhe fest. Die Walldörfer zogen mit einem 2:0-Sieg ins Finale ein. Die SG Siemens Karlsruhe tat sich schwerer und besiegte die SpVgg erst nach Sechsmeterschießen mit 4:3. Im Spiel um Platz drei musste Neckarelz erneut ins Sechsmeterschießen, hatte dieses Mal aber gegen den FC Nöttingen die Nase vorne und holte sich Bronze. Ein Treffer in der ersten Spielminute entschied schließlich das Endspiel für den FC-Astoria Walldorf. Die Zuschauer in der Fritz-Erler-Halle sahen ein spannendes Turnier und machten, gerade zum Schluss, ordentlich Stimmung.

Das begeisterte auch Dirk Orlishausen vom Karlsruher SC, der als Praktikum für seine C-Lizenz die Turnierleitung bei den Badischen Futsalmeisterschaften unterstützte. Wenn er nicht damit beschäftigt war, Tore in das Turnierprogramm einzutragen, erkundigte sich Orlishausen interessiert über die Futsalregeln. „Sehr spannend! Für mich war es die erste Erfahrung mit Futsal und ich muss sagen, es macht mir sehr viel Spaß hier zuzuschauen, wie begeistert die Jungs sind“, schwärmte der Torwart. Er könne sich gut vorstellen, auch in Zukunft das eine oder andere Futsalturnier zu besuchen.

Er ließ es sich dann nicht nehmen zuerst die nach der Vorrunde ausgeschiedenen Mannschaften zu verabschieden, die Sonderehrungen zu verleihen und später die ersten vier Plätze zu ehren. Fairste Mannschaft war wie bei den A-Junioren der FC Nöttingen. Auch die B-Junioren erhielten Gutscheine für simigolf Ettlingen. Bester Torschütze und bester Spieler wurden die Zwillinge Arkin und Akin Ulusoy vom FC-Astoria Walldorf. Zum besten Torhüter wählten die Vereine und Dirk Orlishausen Jannis Straub vom 1. CfR Pforzheim. Urkunden und Fan-Schals von der Sparkasse Pforzheim Calw verteilte Orlishausen gemeinsam mit Verbandsjugendleiter Rouven Ettner, Jugendspielleiter Siegfried Bartussek, Kreisjugendleiter Sedat Kinik und Maskottchen Badi an alle Mannschaften. Die ersten Drei erhielten außerdem Medaillen und Futsalbälle. Dem FC-Astoria Walldorf überreichten sie außerdem die Meisterschale und Eintrittskarten in den Europa-Park Rust. Am 4. März 2018 kann sich der FCA nun bei den Süddeutschen Futsalmeisterschaften beweisen.

Platzierungen:
1. FC-Astoria Walldorf
2. SG Siemens Karlsruhe
3. SpVgg Neckarelz
4. FC Nöttingen
5. 1. CfR Pforzheim
5. SG Schlierstadt/Altheim/Götzingen
7. SG Külsheim/Hundheim-Steinbach/Reichholzheim
7. SG Waibstadt/Meckesheim-Mönchzell/Daisbach
9. TSV Amicitia Viernheim
9. SG Östringen/Odenheim


Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 03.02.2018 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: Gruppe 2:
SG Siemens Karlsruhe SG Weingarten/Blankenloch
SVK 1884/98 Beiertheim SpVgg Durlach-Aue
SG Siemens Karlsruhe 2 SG Eggenstein/Leopoldshafen
FC Südstern Karlsruhe FC Germ. Friedrichstal

 
SG Siemens Karlsruhe erneut Sieger bei den B-Junioren

Zum dritten Mal in Folge siegte bei den B-Junioren die SG Siemens Karlsruhe. In den Vorrundenspielen konnten sich in Gruppe A die SG Siemens und der FC Südstern, in Gruppe B die SG Eggenstein/Leopoldshafen und die SpVgg Durlach-Aue jeweils knapp durchsetzen. Beiden Gruppen waren sehr ausgeglichen und das Weiterkommen entschied sich erst in den letzten Spielen. In den Halbfinals konnten sich die beiden Teams der Gruppe A nach Siegen von 2:0 (Südstern) und 1:0 (Siemens) für das Finale qualifizieren. Im kleinen Finale siegte dann die SG Eggenstein/Leopoldshafen gegen den Mitfavoriten Durlach-Aue dann mit 1:0. Verbandsliga gegen Kreisklasse lautete dann das Endspiel. Hier gab Siemens klar den Ton an und gewann letztendlich verdient mit 2:0. Die SG Siemens Karlsruhe vertritt nun den Kreis Karlsruhe bei der Badischen Futsalmeisterschaft am 18.02.2018 in der Fritz-Erler-Halle in Pforzheim.




B-Junioren Futsalkreismeister 2018 SG Siemens Karlsruhe

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Die Vorrunde der B-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2017/2018 findet an den Wochenenden 09./10.12.2017 und 16./17.12.2017 statt. Jedes Team hat 1 Spieltag. Es haben sich insgesamt 42 Mannschaften angemeldet.

Gesamtspielplan

Staffel 1: Spielplan/Ergebnisse Staffel 2: Spielplan/Ergebnisse
1 TSV Wöschbach 1 SG Durlach
2 FC Südstern Karlsruhe 2 Post Südstadt Karlsruhe
3 SG Langensteinbach/Busenbach 3 VfB Grötzingen
4 FV Alem. Bruchhausen 4 FV Malsch
5 SG Pfinztal 5 SVK 1884/98 Beiertheim
6 SG Weingarten/Blankenloch 6 SpVgg Durlach-Aue
7 SG Siemens Karlsruhe 7 SG Ettlingen
Sa, 09.12.17  13.30 - 17.45 Uhr in Berghausen Sa, 16.12.17  09.00 - 13.15 Uhr in Grötzingen
Staffel 3: Spielplan/Ergebnisse Staffel 4: Spielplan/Ergebnisse
1 SG Siemens Karlsruhe 2 1 SG Ettlingen 3
2 FC Germ. Friedrichstal 2 SG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 3
3 SG Eggenstein/Leopoldshafen 3 SG Weingarten/Blankenloch 3
4 FC West Karlsruhe 4 FC Südstern Karlsruhe 3
5 SG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 5 JFV Stutensee
6 Karlsruher SV 6 SG Siemens Karlsruhe 4
7 SpVgg Durlach-Aue 2 7 N.N.
Sa, 09.12.17  09.00 - 13.15 Uhr in Spöck Sa, 16.12.17  13.30 - 17.00 Uhr in Daxlanden
Staffel 5: Spielplan/Ergebnisse Staffel 6: Spielplan/Ergebnisse
1 SG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut 2 1 SG Pfinztal 2
2 SG Siemens Karlsruhe 3 2 SVK 1884/98 Beiertheim 2
3 SG Weingarten/Blankenloch 2 3 FV Malsch 2
4 Karlsruher SV 2 4 SG Langensteinbach/Busenbach 2
5 SpVgg Durlach-Aue 3 5 FC Südstern Karlsruhe 2
6 SG Eggenstein/Leopoldshafen 2 6 SG Ettlingen 2
7 FV Grünwinkel 7 FC Germ. Friedrichstal 2
Sa, 09.12.17  13.30 - 17.45 Uhr in Knielingen Sa, 16.12.17  09.00 - 13.15 Uhr in Rüppurr


Die Gruppenersten und Gruppenzweiten sowie die zwei besten Gruppendritten der Staffeln 1 bis 3 erreichen die Endrunde die am Samstag, den 03.02.2018 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle Grötzingen stattfindet.

2016/2017

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der B-Junioren findet am 11.02.2017 ab 14.30 Uhr in der Hardwaldhalle Eppingen (Kreis Sinsheim) statt.

Spielplan         Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SG Elztal SV Osterburken
VfB Eppingen SG Rohrbach/Sinsheim
SV Büchenbronn FV Lauda
SG Unter-/Obergrombach SG Siemens Karlsruhe
FC Astoria Walldorf VfL Kurpfalz MA-Neckarau


Heimsieg für VfB Eppingen

Anschließend starteten die zehn besten B-Junioren-Teams in das Rennen um den Badischen Meistertitel. In Gruppe A meldete der FC-Astoria Walldorf mit vier Siegen und 12:0 Toren sofort Ansprüche auf die Titelverteidigung an. Dahinter schaffte der Gastgeber VfB Eppingen den Sprung ins Halbfinale. Die SG Siemens Karlsruhe holte sich den Gruppensieg in der zweiten Gruppe vor dem SV Osterburken. Während sich die Eppinger Jungs mit 2:0 gegen die SG Siemens durchsetzten, musste der FCA gegen Osterburken für den 3:1-Sieg erst ins 6-Meter-Schießen. Das Finale war spannend und lange ausgeglichen. Am Ende beflügelte die Heimspiel-Stimmung in Eppingen den VfB zum 2:0-Sieg nach Verlängerung. 

Zu den Gratulanten der jubelnden Sieger gehörte auch Sandhausen-Profi Michael Hiegl, der in der Halle vorbei schaute und ein paar Worte über seinen eigenen Werdegang in der Jugend des SVS und beim FC-Astoria Walldorf sowie die aktuelle super Saison der Sandhäuser erzählte. Zusammen mit OB Holaschke, Rouven Ettner und Kreisjugendleiter Bernd Rothmeier ehrte er die Sieger mit Medaillen, der Siegertafel und ebenfalls Eintrittskarten für den Europa-Park.

Die Platzierungen:
1. VfB Eppingen
2. FC-Astoria Walldorf
3. SG Siemens Karlsruhe
4. SV Osterburken
5. SV Büchenbronn
5. VfL Kurpfalz Ma-Neckarau
7. SG Elztal
7. SG Rohrbach/Sinsheim
9. SG Unter-/Obergrombach
9. FV Lauda


Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeismeisterschaft am 04.02.2017 ab 09.00 Uhr in der Franz-Kühn-Halle in Bruchhausen.

Spielplan          Plakat

Gruppe A:   Spielplan/Ergebnisse Gruppe B:   Spielplan/Ergebnisse
SpVgg Durlach-Aue SG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut
FV Malsch SG Siemens Karlsruhe
SVK 1884/98 Beiertheim FC Germ. Friedrichstal
SG Siemens Karlsruhe 3 SG Kirchfeld/FC 08/Germ. Neureut 3

 

Die SG Siemens Karlsruhe konnte den Titel aus dem Jahre 2016 verteidigen. Nach Platz 1 in den Gruppenspielen konnte im Halbfinale die eigene zweite Mannschaft knapp mit 1:0 besiegt werden. Im zweiten Halbfinale standen sich der FC Germ. Friedrichstal und die SpVgg Durlach-Aue gegenüber. Nach Sechmeterschiessen war Friedrichstal das glücklichere Team und gewann mit 4:3. Auch das Finale war lange Zeit ausgeglichen. Erst kurz vor Spielende erzielte Siemens das 2:1 Siegtor zum umjubelten Finalsieg.


B-Junioren Futsal Kreismeister SG Siemens Karlsruhe

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die B-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2016/2017 haben sich 36 Mannschaften angemeldet. Es gibt nur noch eine Warteliste. 

Spielplan

Staffel 1: Spielplan/Ergebnisse Staffel 2: Spielplan/Ergebnisse Staffel 3: Spielplan/Ergebnisse
1 FC Südstern Karlsruhe 1 SG Weingarten/Blankenloch 2 1 FC Südstern Karlsruhe 2
2 FC Germ. Friedrichstal 2 2 SG Kirchf./FC 08/Germ. Neureut 2 SG Spessart/Schöllbronn/Burb.
3 VfB Grötzingen 3 SG Eggenstein/Leopoldshafen 3 SpVgg Durlach-Aue 4
4 SG Siemens Karlsruhe 3 4 SpVgg Durlach-Aue 2 4 FV Alem. Bruchhausen
5 SpVgg Durlach-Aue 5 SG Karlsruhe Nordost 5 FV Malsch
6 FSSV Karlsruhe 6 FV Malsch 2 6 SG Kirchf./FC 08/Germ. Neur. 3
So, 18.12.16 13.30 bis 17.00 Uhr Sa, 10.12.16 13.30 bis 17.00 Uhr Sa, 10.12.16 09.30 bis 13.00 Uhr
Grötzingen Rintheim Bruchhausen
Staffel 4: Spielplan/Ergebnisse Staffel 5: Spielplan/Ergebnisse Staffel 6: Spielplan/Ergebnisse
1 FSSV Karlsruhe 2 1 SG DJK/FV Daxlanden 2 1 SG DJK/FV Daxlanden
2 FC West Karlsruhe 2 SpVgg Durlach-Aue 3 2 SG Siemens Karlsruhe 2
3 SG Siemens Karlsruhe 3 SG Langensteinbach/Busenbach 3 SG Weingarten/Blankenloch
4 SG Pfinztal 4 SG Pfinztal 2 4 FC Germ. Friedrichstal
5 SpVgg Durlach-Aue 5 5 SVK 1884/98 Beiertheim 5 SG Eggenstein/Leopoldshafen 2
6 SG Kirchf./FC 08/Germ. Neur. 4 6 Post Südstadt Karlsruhe 6 SG Kirchf./FC 08/Germ. Neur. 2
So, 18.12.16 09.30 bis 13.00 Uhr Sa, 17.12.16 09.30 bis 13.00 Uhr Sa, 10.12.16 09.30 bis 13.00 Uhr
Grötzingen Grötzingen Linkenheim



Die Gruppenersten und die 2 besten Zweiten erreichen die Endrunde die am Samstag, den 04.02.2017 ab 09.00 Uhr in der Franz-Kühn-Halle Bruchhausen stattfindet.


Siegergalerie

 

2020/2021

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der C-Junioren findet am 27.02.2021 ab 14.30 Uhr in der ??? (Kreis Pforzheim) statt.

Spielplan         Plakat

 

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Sonntag, den 07.02.2021 ab 09.00 Uhr in der ???.

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
Sieger Gruppe 1 Zweiter Gruppe 1
Zweiter Gruppe 2 Sieger Gruppe 2
Sieger Gruppe 3 Zweiter Gruppe 3
Zweiter Gruppe 4 Sieger Gruppe 4

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Samstag, den 30.01.2021 ab 14.00 Uhr in der ???.

Spielplan          Plakat

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Die Vorrunde der C-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2020/2021 findet an den Wochenenden 12./13.12.2020, 16./17.01.2021 und 23./24.01.2021 statt. Jedes Team hat 2 Spieltage an verschiedenen Wochenenden.

Anmeldungen bis 15.07.2020 im DFB-Meldebogen, später bis 10.10.2020 per Mail an bernd-bastian@t-online.de .

2019/2020

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der C-Junioren findet am 15.02.2020 ab 14.30 Uhr in der Mannaberghalle in Rauenberg (Kreis Heidelberg) statt.

Spielplan         Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
1.CfR Pforzheim (Kreis PF 1) JSG Grunbach/Büchenbronn
(Kreis PF 2)
SV Sandhausen (Kreis Heidelberg) JSG Siemens/Nordwest (Kreis KA)
SpVgg Neckarelz (Kreis Mosbach) JSG Sinsheim/Rohrbach (Kreis SN)
TSV Amicitia Viernheim (Kreis MA) FC Östringen (Kreis Bruchsal)
JF Ravenstein (Kreis Buchen) JSG Mainschleife (Kreis TBB)

 



Am Nachmittag ging es nahtlos weiter mit den zehn besten C-Junioren-Teams aus Baden, die sich in ihren jeweiligen Futsal-Kreismeisterschaften durchsetzen konnten.

Titelverteidiger SpVgg Neckarelz stand in der Vorrunde in Gruppe A schon kurz vor dem Ausscheiden, erkämpfte sich in einer Zitterpartie im letzten Vorrundenspiel jedoch das Weiterkommen als Gruppenzweiter hinter souveränen Sandhäusern. Auf deren Konto gingen 13 der insgesamt 52 Tore der Gruppenphase. Aus Gruppe B schafften die JSG Grunbach/Büchenbronn und JSG Sinsheim/Rohrbach den Sprung uns Halbfinale.

Bei der Verabschiedung der Plätze 5 bis 9 forderte Rouven Ettner die Zuschauer zu einem stehenden Applaus für die Teams auf. „Alle Mannschaften bei der Badischen Endrunde sind Gewinner. Dieses Lob habt ihr mehr als verdient.“ Bevor die Ausgeschiedenen ihre Urkunden erhielten, übergaben Ettner und Juniorenspielleiter Siegfried Bartussek die Trophäen für den besten Spieler und besten Torhüter. Die Wahl der Mannschaften fiel auf Bogdan Kolchugin vom TSV Amicitia Viernheim im Tor und Erdem Altuntas vom 1. CfR Pforzheim. Bester Torschütze wurde Jermaine Quartin von der JSG Siemens/Nordwest Karlsruhe.

Auch im Halbfinale gab sich der SV Sandhausen keine Blöße und besiegte die JSG Sinsheim/Rohrbach mit 2:0. Im zweiten Halbfinale machten es der Vorjahressieger Neckarelz und die JSG Grunbach/Büchenbronn deutlich spannender: nach 0:0 während der regulären Spielzeit musste die Entscheidung im 6-Meter-Schießen her. Dabei traf die SpVgg einmal mehr und erhielt sich die Chance auf die Titelverteidigung.

Die Bronzemedaille erspielte sich im Spiel um Platz 3 die JSG Sinsheim/Rohrbach mit 2:1. Und so standen sich im letzten Spiel des Tages der SV Sandhausen und der Titelverteidiger SpVgg Neckarelz gegenüber. Nach der Hälfte der Spielzeit ging Sandhausen in Führung und erhöhte dann noch auf den Endstand von 2:0. Damit sicherte sich der SVS den Badischen Meistertitel und damit verbunden die Qualifikation für die Süddeutsche Futsalmeisterschaft am 7. März in Südbaden.

Rouven Ettner lobte die vier besten Teams aus Baden bei der anschließenden Siegerehrung und betonte einmal mehr an diesem Tag den Stellenwert von Fair Play im Fußball. Zusammen mit Bartussek und Spielleiter Rüdiger Guthier überreichte er allen Teams Futsal-Bälle und an die ersten drei Plätze Medaillen. Zum Badischen Meistertitel gab es für den SVS die Meisterschale sowie Eintrittskarten in den Europa-Park Rust.

Einen lobenden Applaus holten sich auch die Schiedsrichter des Tages, Christopher Hepp, Kevin Drieschner, Mathias Fahrer und Cedric Walther ab.


Platzierungen:
1. SV Sandhausen
2. SpVgg Neckarelz
3. JSG Sinsheim/Rohrbach
4. JSG Grunbach/Büchenbronn
5. FC Östringen
5. TSV Amicitia Viernheim
7. JSG Siemens/Nordwest Karlsruhe
7. CfR Pforzheim
9. JF Ravenstein
9. JSG Mainschleife

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Sonntag, den 02.02.2020 ab 09.00 Uhr in Bühnsporthalle Malsch.

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
FC Germ. Friedrichstal TSV 05 Reichenbach
SpVgg Durlach-Aue SSV Ettlingen
JSG Germ. Neureut/Kirchfeld JSG Siemens/Nordwest
SVK 1884/98 Beiertheim SSV Ettlingen 2

Die JSG Siemens/Nordwest siegt bei den C-Junioren

Bei den C-Junioren Futsal-Kreismeisterschaften siegte letztlich überraschend die JSG Siemens/Nordwest. In der Vorrunde nur gegen den Punkt- und Torgleichen SSV Ettlingen 2 nach 6-Meterschiessen für die Halbfinals qualifiziert steigerte sich das Team und konnte im Finale den FC Germ. Friedrichstal mit 1:0 besiegen. Die beiden Gruppensieger der Vorrunde SSV Ettlingen und JSG Germ. Neureut/Kirchfeld verloren die Halbfinals jeweils nach 6-Meterschiessen und mussten ins kleine Finale. Hier siegte dann die JSG Germ. Neureut/Kirchfeld gegen den SSV Ettlingen mit 5:0.

Die JSG Siemens/Nordwest vertritt den Kreis Karlsruhe am 15.02.2020 in der Straubenhardthalle in Straubenhardt bei den Badischen Futsalmeisterschaften.

C-Junioren Futsalkreismeister 2020 JSG Siemens/Nordwest

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Samstag, den 25.01.2020 ab 14.00 Uhr in der Sporthalle Linkenheim.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: TSV 05 Reichenbach
JSG Blankenloch/Weingarten
JSG VfB Grötzingen/DJK Durlach
FC Germ. Friedrichstal
Gruppe 2: SSV Ettlingen
SpVgg Durlach-Aue
FSSV Karlsruhe
JSG Langensteinbach/Busenbach
Gruppe 3: JSG Germ. Neureut/Fort. Kirchfeld
JSG Siemens/Nordwest
JSG Karlsbad
Karlsruher SV
Gruppe 4: SSV Ettlingen 2
JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier
SVK 1884/98 Beiertheim
ASV Durlach
Die jeweiligen Sieger und die Zweiten der vier Gruppen, nehmen am Sonntag, den 02.02.2020 in der Bühnsporthalle Malsch an den Endrundenspielen teil.

 

 

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die C-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2019/2020 wurden 54 Mannschaften angemeldet. Für die Staffel 7 und 8 können noch 2 Teams nachgemeldet werden.

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 JSG Langensteinbach/Busenb. 1 JSG Karlsruher Bergdörfer 1 ASV Durlach
2 JSG Malsch/Bruchh./Ettlingenw. 2 SSV Ettlingen 2 JSG VfB Grötzingen/DJK Durlach
3 JSG Rheinstetten 3 Karlsruher SV 3 SpVgg Durlach-Aue
4 TSV 05 Reichenbach 4 FC Südstern Karlsruhe 4 SC Bulach
5 JSG Oberes Albtal 5 JSG Blankenloch/Weingarten 5 JSG Söllingen/Walzbachtal
6 JSG Karlsbad 6 SVK 1884/98 Beiertheim 6 JSG G. Neureut/Fort. Kirchf.
7 Post Südstadt Karlsruhe 7 SG Rüppurr 7 FV Linkenheim
Sa, 11.01.20  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 11.01.20  13.30 - 17.20 Uhr So, 12.01.20  13.30 - 17.20 Uhr
Rintheim Hohenwettersbach Grötzingen
So, 19.01.20  1.30 - 17.20 Uhr So, 19.01.20  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 18.01.20  09.00 - 12.50 Uhr
Bruchhausen Blankenloch Hochstetten
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 FSSV Karlsruhe 1 SG Siemens/Nordwest 2 1 JSG Blankenloch/Weingarten 2
2 JSG Eggenstein/Leopoldshafen 2 SG DJK/FV Daxlanden 2 2 SpVgg Durlach-Aue 2
3 SG DJK/FV Daxlanden 3 JSG Eggenstein/Leopoldshafen 2 3 FV Linkenheim 2
4 FC Germ. Friedrichstal 4 FSSV Karlsruhe 2 4 SC Bulach 2
5 SSV Ettlingen 2 5 JSG G. Neureut/Fort. Kirchf. 2 5 Karlsruher SV 2
6 SG Siemens/Nordwest 6 FC Germ. Friedrichstal 2 6 JSG VfB Grötzingen/DJK Durl. 2
7 JSG West/Knielingen 7 Karlsruher SV 3 7 SVK 1884/98 Beiertheim 2
Sa, 11.01.20  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 11.01.20  09.00 - 12.50 Uhr So, 12.01.20  09.00 - 12.50 Uhr
Eggenstein Eggenstein Rintheim
So, 19.01.20  09.00 - 12.50 Uhr So, 19.01.20  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 18.01.20  13.30 - 17.20 Uhr
Spöck Spöck Hochstetten
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan
1 FSSV Karlsruhe 3 1 TSV 05 Reichenbach 2
2 SG DJK/FV Daxlanden 3 2 JSG Langensteinbach/Busenb. 2
3 SVK 1884/98 Beiertheim 3 3 FC Vikt. Berghausen
4 JSG Blankenloch/Weingarten 3 4 FC Südstern Karlsruhe 2
5 FC Germ. Friedrichstal 3 5 SpVgg Durlach-Aue 3
6 JSG VfB Grötzingen/DJK Durl. 3 6 SSV Ettlingen 3
7 N.N. 7 N.N.
Sa, 11.01.20  09.00 - 12.50 Uhr So, 12.01.20  09.00 - 12.50 Uhr
Hohenwettersbach Grötzingen
So, 19.01.20  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 18.01.20  13.30 - 17.20 Uhr
Blankenloch Berghausen
Die jeweils ersten Vier der Staffeln 1 bis 4 erreichen die Zwischenrunde, die am Samstag, den 25.01.2020 ab 14.00 Uhr in der Sporthalle Linkenheim stattfindet. 

 

 

2018/2019

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der C-Junioren findet am 23.02.2019 ab 14.30 Uhr in der Neurotthalle Ketsch (Kreis Mannheim) statt.

Spielplan         Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
TSG 62/09 Weinheim SC Pfingstberg-Hochstätt
VfB Eppingen FC Germania Forst
JSG Seckachtal TSV Tauberbischofsheim
SpVgg Neckarelz FC Germ. Friedrichstal
FC Nöttingen SG HD-Kirchheim

 

The same procedure as last year


Am Nachmittag startete das Rennen um die Badische Futsalmeisterschaft der C-Junioren. Die TSG Weinheim eröffnete das Turnier mit einem 2:1-Sieg gegen den VfB Eppingen. Ebenfalls in Gruppe A an den Start gingen die JSG Seckachtal, die SpVgg Neckarelz und der FC Nöttingen. In Gruppe B spielten der SC Pfingstberg-Hochstätt, der FC Germania Forst, der TSV Tauberbischofsheim, der FC Germania Friedrichstal und die SG HD-Kirchheim.

In den zwanzig Vorrundenspielen fielen insgesamt 47 Tore, am treffsichersten zeigte sich die Mannschaft der SpVgg Neckarelz mit 12 Toren. Die zwei besten Teams beider Gruppen standen sich im Halbfinale gegenüber – Die SpVgg Neckarelz traf auf den FC Germania Forst und behielt nach Sechsmeterschießen mit 3:2 die Oberhand, die SG HD-Kirchheim forderte den FC Nöttingen heraus und unterlag denkbar knapp mit 0:1. Im Spiel um Platz drei bekamen es somit die Jungs vom FC Germania Forst mit der SG HD-Kirchheim zu tun. Nach elf Minuten regulärer Spielzeit konnte kein Sieger gefunden werden, sodass das Sechsmeterschießen den 3:1-Erfolg für die SG HD-Kirchheim bringen musste.

Das Finale bestritten somit zum Abschluss des insgesamt dritten Turniertages die SpVgg Neckarelz und der FC Nöttingen. Es war ein umkämpftes Spiel, in dem am Ende Neckarelz mit 3:1 den Titel verteidigen konnte.

Da der Badische Fußballverband in diesem Jahr Ausrichter der Süddeutschen Futsalmeisterschaften der Junioren ist, waren beide Finalisten automatisch qualifiziert und dürfen Baden am 9./10.März in Eppelheim vertreten.

Colin Voth (FC Nöttingen), Jakob Eckstein (FC Nöttingen) und Yannik Rees (SpVgg Neckarelz) erhielten mit je drei Treffern die Ehrung als beste Torschützen, spendiert von CNC Technik Dieter Lange. Als besten Spieler wählten die Teams Colin Voth vom FC Nöttingen. Den Preis für den besten Torhüter erhielt Hannes Vogl von der SpVgg Neckarelz. Die Unparteiischen Henrik Reßler, Sarah Fahrer, Arthur Mounchili Njoya und Christopher Hepp leiteten die Partien souverän.

Die Urkunden, Medaillen und Futsalbälle überreichte Jugendspielleiter Siegfried Bartussek, Mannheims Kreisvorsitzender Harald Schäfer, Bürgermeister Jürgen Kappenstein gemeinsam mit Sandhausen-Profi Stefan Kulovits. Der Österreicher sagt über Futsal: „Viele verbinden Hallenfußball mit einer höheren Verletzungsgefahr. Das sehe ich nicht so, in meinen Augen ist es eine tolle Möglichkeit für junge Spieler, sich weiterzuentwickeln.“ Die Sieger aus Neckarelz freuten sich nicht nur über die Meisterschale, sondern auch über eine Einladung in den Europa-Park Rust.

Platzierungen:
1.         SpVgg Neckarelz
2.         FC Nöttingen
3.         SG HD-Kirchheim
4.         FC Germ. Forst
5.         TSG 62/09 Weinheim
5.         SC Pfingstberg-Hochstätt
7.         VfB Eppingen
7.         FC Germ. Friedrichstal
9.         JSG Seckachtal
9.         TSV Tauberbischofsheim

In den Wettbewerben verlosten bfv, DFB und CNC Technik Dieter Lange jeweils 14 Tickets für das U20 Länderspiel gegen Portugal am 22. März 2019 in Sandhausen. Bei den C-Juniorinnen freute sich der TSV Tauberbischofsheim, bei den C-Junioren die SpVgg Neckarelz.

Dank geht an die Sponsoren des Tages: Europa-Park Rust, BGV Badische Versicherungen, CNC Technik Dieter Lange sowie die Sparkasse Heidelberg. Die Sportvereinigung Ketsch und der Fußballkreis Mannheim waren engagierte Ausrichter.

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Sonntag, den 03.02.2019 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
FV Linkenheim FC Germ. Neureut 2
JSG Karlsruher Bergdörfer TSV 05 Reichenbach
SpVgg Durlach-Aue JSG DJK Durlach/VfB Grötzingen
SVK 1884/98 Beiertheim FC Germ. Friedrichstal


FC Germ. Friedrichstal holt den 2. Titel

Sonntag früh am zweiten Tag der Endrundenspiele spielten die C-Junioren den Titelträger aus. Aus Gruppe A qualifizierten sich die SpVGg Durlach-Aue und die JSG Karlsruher Bergdörfer für die Halbfinals. In Gruppe B musste neben dem Sieger FC Germ. Friedrichstal das Torverhältnis um den weiteren Platz im Halbfinale entscheiden. Der TSV 05 Reichenbach setzte sich hier gegen den FC Germ. Neureut wegen einem Tor durch. Das erste Halbfinale gewann dann der Topfavorit Durlach-Aue gegen den TSV 05 Reichenbach mit 2:1. Friedrichstal brauchte im 2. Halbfinale ein Sechsmeterschiessen um sich mit 6:4 fürs Finale zu qualifizieren. Reichenbach siegte im Spiel um Platz 3 knapp mit 1:0 gegen die Bergdörfer. Das Finale brauchte dann ebenfalls ein Sechsmeterschiessen. Auch hier setzte sich wiederum Friedrichstal, diesmal mit 6:5 gegen Durlach-Aue durch. Riesenjubel dann beim Sieger der den Kreis Karlsruhe am 23.02.2019 im der Neurotthalle in Ketsch bei den Badischen Futsalmeisterschaften vertritt.


C-Junioren Futsalkreismeister 2019 FC Germ. Friedrichstal

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Samstag, den 26.01.2019 ab 14.00 Uhr in der Sporthalle in Rintheim.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: FC Germ. Neureut 2
Karlsruher SV
FV Linkenheim
JSG Blankenloch/Weingarten
Gruppe 2: JSG Karlsruher Bergdörfer
SVK 1884/98 Beiertheim
TSV 05 Reichenbach
JSG Eggenstein/Leopoldshafen
Gruppe 3: JSG DJK Durlach/VfB Grötzingen
SpVgg Durlach-Aue
SSV Ettlingen
ASV Durlach
Gruppe 4: FC Germ. Friedrichstal
SpVgg Durlach-Aue 2
FC Germ. Friedrichstal 2
SVK 1884/98 Beiertheim 2



Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die C-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2018/2019 wurden 63 Mannschaften angemeldet.

Staffeleinteilung und Spielplan:

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 JSG Pfinztal 1 FC Südstern Karlsruhe 1 FC Germ. Neureut
2 JSG Ettlingenw./Bruchh./Malsch 2 SpVgg Durlach-Aue 2 JSG Bulach/Grünwinkel
3 SG Rüppurr 3 FC West Karlsruhe 3 JSG DJK Durlach/VfB Grötz.
4 FC Vikt. Berghausen 4 Post Südstadt Karlsruhe 4 JSG Eggenstein/Leopoldsh.
5 SSV Ettlingen 5 JSG Karlsruher Bergdörfer 5 SG Siemens Karlsruhe
6 SVK 1884/98 Beiertheim 6 JSG Blankenloch/Weingarten 6 SpVgg Durlach-Aue 2
7 FC Germ. Neureut 2 7 FC Germ. Friedrichstal 2 7 JSG Eggenstein/Leopoldsh. 2
Sa, 12.01.19  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 12.01.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 13.01.19  09.00 - 12.50 Uhr
Bruchhausen Hohenwettersbach Grötzingen
So, 20.01.19  13.30 - 17.20 Uhr So, 20.01.19  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 19.01.19  13.30 - 17.20 Uhr
Berghausen Blankenloch Eggenstein
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 VfB Knielingen 1 JSG Völkersb./Burbach/Schöllbr. 1 SG Siemens Karlsruhe 3
2 FSSV Karlsruhe 2 TSV 05 Reichenbach 2 SG DJK/FV Daxlanden 3
3 FC Germ. Friedrichstal 3 JSG Rheinstetten 3 Karlsruher SV 2
4 VSV Büchig 4 Karlsruher SV 4 SVK 1884/98 Beiertheim 3
5 FV Linkenheim 5 JSG Langensteinbach/Busenb. 5 FC Germ. Friedrichstal 3
6 ASV Durlach 6 JSG Karlsbad 6 FC Germ. Neureut 4
7 SG DJK/FV Daxlanden 7 SVK 1884/98 Beiertheim 2 7 Karlsruher SV 3
So, 13.01.19  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 12.01.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 13.01.19  09.00 - 12.50 Uhr
Spöck Malsch Spöck
Sa, 19.01.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 20.01.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 27.01.19  09.00 - 12.50 Uhr
Hochstetten Rintheim Rintheim
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 FV Linkenheim 2 1 FSSV Karlsruhe 2 1 JSG Karlsbad 2
2 SpVgg Durlach-Aue 3 2 ASV Durlach 2 2 JSG Langensteinb./Busenb. 2
3 FC Germ. Neureut 3 3 JSG Blankenloch/Weingarten 2 3 JSG Pfinztal 2
4 JSG DJK Durlach/VfB Grötz. 3 4 JSG Blankenloch/Weingarten 3 4 SSV Ettlingen 3
5 JSG DJK Durlach/VfB Grötz. 4 5 SSV Ettlingen 2 5 JSG DJK Durlach/VfB Grötz. 2
6 VSV Büchig 2 6 SG Siemens Karlsruhe 2 6 TSV 05 Reichenbach 2
7 SG DJK/FV Daxlanden 2 7 JSG Karlsruher Bergdörfer 2 7 Post Südstadt Karlsruhe 2
So, 13.01.19  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 12.01.19  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 12.01.19  13.30 - 17.20 Uhr
Grötzingen Hohenwettersbach Bruchhausen
Sa, 19.01.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 20.01.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 20.01.19  09.00 - 12.50 Uhr
Eggenstein Blankenloch Berghausen
Die jeweils ersten Drei der Staffeln 1 bis 5 und der beste Vierte dieser Staffeln erreichen die Zwischenrunde, die am Samstag, den 26.01.2019 ab 14.00 Uhr in der Sporthalle Rintheim stattfindet. 

2017/2018

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der C-Junioren findet am 24.02.2018 ab 14.30 Uhr in der Rheintalhalle Kirrlach (Kreis Bruchsal) statt.

Spielplan         Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SG Östringen/Odenheim (Kreis Bruchsal 1) SV Kickers Büchig (Kreis Bruchsal  2)
SV Sandhausen (Kreis Heidelberg) SpVgg Neckarelz (Kreis Mosbach)
TSV 05 Reichenbach (Kreis Karlsruhe) SG Berwangen/Kirch./Massen. (Kreis Sinsheim)
FC Nöttingen (Kreis Pforzheim) SG Buchen (Kreis Buchen)
SC Pfingstberg-Hochstätt (Kreis Mannheim) FV Lauda (Kreis TBB)



SpVgg Neckarelz kämpft sich zum Sieg


Die zehn besten C-Junioren-Teams aus den neun Fußballkreisen spielten gleich im Anschluss um die Badische Futsalmeisterschaft und die Qualifikation für den SFV-Futsal-Cup am 3. März in Ehningen. In Gruppe B setzten sich die SpVgg Neckarelz und der FV Lauda klar durch, in Gruppe A machten aus einem engen Dreikampf am Ende der FC Nöttingen und der SC Pfingstberg-Hochstätt das Rennen ums Halbfinale. Dem prominenten Gast Leart Paqarada vom SV Sandhausen blieb also nichts anderes übrig, als die die C-Jugend des SVS nach der Vorrunde mit Platz 5 zu verabschieden. Beide Halbfinals waren an Spannung kaum zu übertreffen. Im ersten Spiel schlug der FV Lauda den FC Nöttingen nur ganz knapp mit 1:0. Das Spiel zwischen SpVgg Neckarelz und dem SC Pfingstberg-Hochstätt musste sogar im 6-Meter-Schießen entschieden werden. Dramatisch und unter lautem Jubel der Fans siegte die SpVgg Neckarelz mit 4:3. Die Jungs aus Pfingstberg-Hochstätt unterlagen anschließend auch im Spiel um Platz 3 knapp mit 0:1, der FCN sicherte sich Bronze. Das Finale hingegen war eine ganz klare Sache. Nach vier Minuten führte die SpVgg Neckarelz bereits 4:0, am Ende stand es 5:1.

Bevor die Platzierungen ihre Urkunden und Futsalbälle erhielten, ehrten Paqarada, Verbandsjugendspielleiter Siegfried Bartussek und der stellvertretende Verbandsjugendleiter Jörg Barthelmes als besten Torhüter Aaron Dörsam von der SpVgg Neckarelz und als besten Spieler Alexander Rohr vom SC Pfingstberg-Hochstätt. Er teilte sich auch die Torjäger-Krone zusammen mit Nico Dauth vom FV Lauda. Alle erhielten Geschenke vom bfv und eine Einladung vom SV Sandhausen zu einem Heimspiel. Fairste Mannschaft war der SC Pfingsberg-Hochstätt, der sich über Eintrittskarten zum 3D Schwarzlicht Minigolf von simigolf freute. Die Sieger der SpVgg Neckarelz erhielten die brandneue Meisterschale, Eintrittskarten für den Europa-Park Rust und ebenfalls Freikarten für den SV Sandhausen.

Platzierungen:
1. SpVgg Neckarelz
2. FV Lauda
3. FC Nöttingen
4.  SC Pfingstberg-Hochstätt
5. SV Sandhausen
5. SV Kickers Büchig
7. SG Berwangen/Kirchardt/Massenbachhausen
7. SG Östringen/Odenheim
9. SG Buchen/Hettingen
9. TSV Reichenbach


 

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Sonntag, den 04.02.2018 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SpVgg Durlach-Aue SG Völkersb./Schöllb./Spessart
TSV 05 Reichenbach FC Germ. Neureut
SV Hohenwettersbach Post Südstadt Karlsruhe
Karlsruher SV FVA Bruchhausen

 
TSV 05 Reichenbach ist Futsalkreismeister

Etwas überraschend setzte sich der TSV 05 Reichenbach bei den C-Junioren-Futsalmeisterschaften in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen durch. In der Vorunde nach 3 Unentschieden nur durch das Torverhältnis als Zweiter für das Halbfinale qualifiziert steigerte mach sich, gewann erst mit 2:1 gegen den FVA Bruchhausen und im Finale gegen das hoch eingeschätzte Team der SpVgg Durlach-Aue mit 2:0 und holte den umjubelten Titel. Dritter wurde der FVA Bruchhausen nach einem 3:2 nach Sechsmeterschiessen gegen den FC Germ. Neureut. Reichenbach vertritt den Kreis Karlsruhe am 24.02.2018 bei den Badischen Meisterschaften in der Rheintalhalle Kirrlach.

C-Junioren Futsalkreismeister 2018 TSV 05 Reichenbach

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Samstag, den 27.01.2018 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: SG Völkersb./Schöllbronn/Spessart
SpVgg Durlach-Aue
SG Eggenstein/Leopoldshafen
SpVgg Durlach-Aue 2
Gruppe 2: SSV Ettlingen
TSV 05 Reichenbach
FC Germ. Neureut
FC Germ. Friedrichstal
Gruppe 3: SV Hohenwettersbach
Karlsruher SC
SG Langensteinbach/Busenbach
Post Südstadt Karlsruhe
Gruppe 4: Karlsruher SV
FV Linkenheim
FVA Bruchhausen
JFV Stutensee



Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Die Vorrunde der C-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2017/2018 findet an den Wochenenden 13./14.01.2018 und 20./21.01.2018 statt. Jedes Team hat 2 Spieltage an verschiedenen Wochenenden. Es haben sich insgesamt 63 Mannschaften angemeldet.

Gesamtspielplan

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 TSV 05 Reichenbach 1 Karlsruher SC 1 DJK Durlach
2 FV Ettlingenweier 2 FV Alem. Bruchhausen 2 SG Blankenloch/Weingarten
3 VfB Grötzingen 3 SG Walzbachtal 3 FV Linkenheim
4 SG Langensteinb./Busenb. 4 SSV Ettlingen 4 FC Südstern Karlsruhe
5 SG Völk./Schöllb./Spessart 5 SG Pfinztal 5 FC Germ. Friedrichstal
6 FV Malsch 6 SG Schielb./Herr./Bernb. 6 SV Hohenwettersbach
7 SG Rheinstetten 7 SG Karlsbad 7 SG Siemens Karlsruhe
So, 14.01.18  13.30 - 17.30 Uhr So, 14.01.18  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 13.01.18  09.00 - 13.00 Uhr
Malsch Bruchhausen Hohenwettersbach
Sa, 20.01.18  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 20.01.18  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 20.01.18  09.00 - 13.00 Uhr
Grötzingen Berghausen Blankenloch
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 Post Südstadt Karlsruhe 1 FC Germ. Neureut 1 VfB Grötzingen 2
2 SpVgg Durlach-Aue 2 2 SVK 1884/98 Beiertheim 2 2 SG Walzbachtal 2
3 Karlsruher SV 3 JFV Stutensee 3 FV Linkenheim 3
4 SVK 1884/98 Beiertheim 4 SpVgg Durlach-Aue 4 SG Pfinztal 2
5 SG DJK/FV Daxlanden 5 FSSV Karlsruhe 5 SG Langensteinb./Busenb. 2
6 SG Eggenstein/Leopoldsh. 6 FC West Karlsruhe 6 SG Rheinstetten 2
7 ASV Durlach 7 VSV Büchig 7 SVK 1884/98 Beiertheim 3
So, 14.01.18  13.30 - 17.00 Uhr So, 14.01.18  09.00 - 13.00 Uhr So, 14.01.18  09.00 - 13.00 Uhr
Rintheim Spöck Malsch
Sa, 20.01.18  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 20.01.18  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 20.01.18  13.30 - 17.30 Uhr
Eggenstein Hochstetten Berghausen
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 FC Südstern Karlsruhe 2 1 FSSV Karlsruhe 2 1 FC Germ. Friedrichstal 2
2 SG DJK/FV Daxlanden 2 2 SVK 1884/98 Beiertheim 5 2 SVK 1884/98 Beiertheim 4
3 Karlsruher SV 2 3 FC Germ. Neureut 4 3 JFV Stutensee 2
4 SG Blankenloch/Weing. 2 4 Karlsruher SV 3 4 SG Siemens Karlsruhe 3
5 FC Germ. Neureut 3 5 SG Eggenstein/Leopoldsh. 2 5 FC Germ. Neureut 2
6 FV Linkenheim 2 6 SG Siemens Karlsruhe 2 6 SG Blankenloch/Weing. 3
7 FC Südstern Karlsruhe 3 7 Post Südstadt Karlsruhe 2 7 SpVgg Durlach-Aue 3
So, 14.01.18  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 13.01.18  13.30 - 17.30 Uhr So, 14.01.18  13.30 - 17.30 Uhr
Bruchhausen Hohenwettersbach Spöck
Sa, 20.01.18  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 20.01.18  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 20.01.18  09.00 - 13.00 Uhr
Blankenloch Eggenstein Hochstetten


Die jeweils ersten Drei der Staffeln 1 bis 5 und der beste Vierte dieser Staffeln erreichen die Zwischenrunde, die am Samstag, den 27.01.2018 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle Grötzingen stattfindet.


2016/2017

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der C-Junioren findet am 18.02.2017 ab 14.30 Uhr in der Nibelungenhalle Walldürn (Kreis Buchen) statt.

Spielplan         Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SG Mudau SG Schlierstadt/Altheim/Götzingen
VfB Eppingen SpVgg Neckarelz
FV Lauda SG Siemens Karlsruhe
VfB Bretten TSV Amicitia Viernheim
SV Sandhausen

1.CfR Pforzheim

 


Sandhausen nicht zu schlagen


Die Vorrunde des C-Junioren-Turniers unter den neun Hallenkreismeistern und dem Vizemeister des Ausrichterkreises Buchen dominierten der SV Sandhausen und die SpVgg Neckarelz mit jeweils vier Siegen und ohne Gegentor. Gegner des SVS im Halbfinale war Gruppenzweiter SG Siemens Karlsruhe, gegen die SpVgg musste der FV Lauda ran. Wie bei den Juniorinnen zuvor fielen die Entscheidungen erst im 6-Meter-Schießen. Sandhausen siegte dabei mit 3:2, der FV Lauda setzte sich mit 4:3 durch. Der SV Sandhausen schoss im packenden Finale gegen aufopferungsvoll kämpfende Spieler des FV Lauda das einzige Tor und holte sich den Titel des Badischen Hallenmeisters der C-Junioren. Bei der Siegerehrung gratulierten Verbandsjugendleiter Rouven Ettner, bfv-Vizepräsident Jürgen Galm und Buchens Kreisvorsitzender Klaus Zimmermann. Der SV Sandhausen erhielt die Siegertafel, Medaillen und Eintrittskarten in den Europa-Park Rust. 

Der SV Sandhausen tritt damit erneut bei den Süddeutschen Meisterschaften am 4. März in Nördlingen (Württemberg) an und hat die Chance, sich nach 2015 wieder für die Deutsche Meisterschaft zur qualifizieren. Damals holten sie den Vizemeistertitel.

Platzierungen:
1. SV Sandhausen
2. FV Lauda
3. SG Siemens Karlsruhe
4. SpVgg Neckarelz
5. 1. CfR Pforzheim
5. VfB Eppingen
7. TSV Amicitia Viernheim
7. VfB Bretten
9. SG Schlierstadt/Altheim/Götzingen
9. SG Mudau

 

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um die Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Sonntag, den 05.02.2017 ab 09.00 Uhr in der Franz-Kühn-Halle in Bruchhausen.

Spielplan/Ergebnisse          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SVK 1884/98 Beiertheim 2 TSV Reichenbach
FV Malsch SVK 1884/98 Beiertheim
SG Siemens Karlsruhe FC Germ. Neureut 2
FC Germ. Neureut SpVgg Durlach-Aue


Wie schon bei den A- und B-Junioren konnte die SG Siemens Karlsruhe auch den Titel bei den C-Junioren erringen. In den Halbfinals setzte sich Siemens gegen Durlach-Aue knapp nach Sechsmeterschiessen durch, Reichenbach hatte mit dem FC Germ. Neureut weniger Probleme und siegte mit 2:0. Das Finale zwischen Siemens und Reichenbach stand nach Ende der regulären Spielzeit 1:1 und der Kreismeister musste durch Sechsmeterschiessen ermittelt werden. Hier hatte dann Siemens die besseren Nerven und holte den Sieg.


C-Junioren Futsal Kreismeister SG Siemens Karlsruhe

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der C-Junioren am Samstag, den 28.01.2017 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan/Ergebnisse          Plakat

Gruppe 1: Karlsruher SC
TSV Reichenbach
SVK 1884/98 Beiertheim 2
SG Mutsch./Ittersb./Auerb.
Gruppe 2: SVK 1884/98 Beiertheim
SG Walzbachtal/Berghausen
FV Malsch
SG Eggenstein/Leopodshafen
Gruppe 3: Post Südstadt Karlsruhe
SG Siemens Karlsruhe
SG Langensteinb./Busenbach
FC Germ. Neureut 2
Gruppe 4: SpVgg Durlach-Aue
FC Germ. Neureut
SG Blankenloch/Weingarten
FC Südstern Karlsruhe




Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die C-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2016/2017 haben sich 62 Mannschaften angemeldet. Es kann noch eine Mannschaft für Staffel 8 angemeldet werden.

Spielplan

Staffel 1: Spielplan/Ergebnisse Staffel 2: Spielplan/Ergebnisse Staffel 3: Spielplan/Ergebnisse
1 SG Langensteinbach/Busenbach 1 FV Alem. Bruchhausen 1 Post Südstadt Karlsruhe
2 SG Mutschelb./Ittersb./Auerb. 2 ASV Durlach 2 SG Eggenstein/Leopoldshafen
3 SG Walzbachtal-Berghausen 3 SpVgg Durlach-Aue 2 3 FC Germ. Friedrichstal 2
4 SV Spielberg 4 SG Blankenloch/Weingarten 4 VfB Grötzingen
5 Karlsruher SC 5 SVK 1884/98 Beiertheim 5 FC Germ. Neureut
6 SG Pfinztal 6 SG Siemens Karlsruhe 6 SG Karlsruhe Nordost
7 SG Siemens Karlsruhe 2 7 SG FG/DJK Rüppurr 7 FC West Karlsruhe
Sa, 14.01.17 Hohenwettersbach Sa, 14.01.17 Hohenwettersbach So, 15.01.17 Rintheim
Sa, 21.01.17 Berghausen So, 22.01.17 Blankenloch Sa, 21.01.17 Eggenstein
Staffel 4: Spielplan/Ergebnisse Staffel 5: Spielplan/Ergebnisse Staffel 6: Spielplan/Ergebnisse
1 FC Germ. Neureut 2 1 FC Südstern Karlsruhe 1 SG FG/DJK Rüppurr 2
2 SG Linkenheim/Hochstetten 2 TSV 05 Reichenbach 2 FV Malsch 2
3 SVK 1884/98 Beiertheim 2 3 FV Ettlingenweier 3 SG Langensteinbach/Busenb. 2
4 JFV Stutensee 4 FV Malsch 4 SG Rheinstetten 2
5 FC Germ. Friedrichstal 5 SG Schielb./Bernb./Bad Herr. 5 FC Südstern Karlsruhe 2
6 FSSV Karlsruhe 6 SG Rheinstetten 6 SpVgg Durlach-Aue 3
7 SpVgg Durlach-Aue 7 SG Völkersb./Schöllbr./Spess. 7 SG Walzbachtal-Berghausen 2
So, 15.01.17 Spöck So, 11.12.16 Neureut So, 11.12.16 Neureut
Sa, 21.01.17 Hochstetten Sa, 14.01.17 Malsch Sa, 14.01.17 Malsch
Staffel 7: Spielplan/Ergebnisse Staffel 8: Spielplan/Ergebnisse Staffel 9: Spielplan/Ergebnisse
1 Post Südstadt Karlsruhe 2 1 SG Siemens Karlsruhe 3 1 SG Karlsruhe Nordost 3
2 SpVgg Durlach-Aue 4 2 JFV Stutensee 2 2 SG Blankenloch/Weingarten 3
3 SG Eggenstein/Leopoldshafen 2 3 SG Blankenloch/Weingarten 2 3 SG Blankenloch/Weingarten 4
4 SVK 1884/98 Beiertheim 3 4 FC Germ. Neureut 3 4 SpVgg Durlach-Aue 5
5 ASV Durlach 2 5 SG Linkenheim/Hochstetten 2 5 FC Südstern Karlsruhe 3
6 SG Karlsruhe Nordost 2 6 SVK 1884/98 Beiertheim 4 6 SVK 1884/98 Beiertheim 5
7 SG Siemens Karlsruhe 4 7 N.N. 7 SG Eggenstein/Leopoldshafen 3
So, 15.01.17 Rintheim So, 15.01.17 Spöck Sa, 10.12.16 Liedolsheim
Sa, 21.01.17 Eggenstein Sa, 21.01.17 Hochstetten So, 22.01.17 Blankenloch



Die jeweils ersten Drei der Staffeln 1 bis 5 und der beste Vierte dieser Staffeln erreichen die Zwischenrunde, die am Samstag, den 28.01.2017 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle Grötzingen stattfindet. 


Siegergalerie

 

2020/2021

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der D-Junioren findet am 28.02.2021 ab 14.00 Uhr in der ??? (Kreis Pforzheim) statt.

Spielplan         Plakat

 

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um den VR-Talentiade-Cup der D-Junioren am Sonntag, den 07.02.2021 ab 14.00 Uhr in der ???.

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
Sieger Gruppe 1 Zweiter Gruppe 1
Zweiter Gruppe 2 Sieger Gruppe 2
Sieger Gruppe 3 Zweiter Gruppe 3
Zweiter Gruppe 4 Sieger Gruppe 4

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der D-Junioren am Samstag, den 30.01.2021 ab 09.00 Uhr in der ???.

Spielplan          Plakat

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Die Vorrunde der D-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2020/2021 findet an den Wochenenden 05./06.12.2020, 12./13.12.2020, 16./17.01.2021 und 23./24.01.2021 statt. Jedes Team hat 2 Spieltage an verschiedenen Wochenenden.

Anmeldungen bis 15.07.2020 im DFB-Meldebogen, später bis 10.10.2020 per Mail an bernd-bastian@t-online.de .

2019/2020

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der D-Junioren findet am 16.02.2020 ab 14.00 Uhr in der Mannaberghalle in Rauenberg (Kreis Heidelberg) statt.

Spielplan         Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SV Kickers Pforzheim (Kreis PF 1) 1. CfR Pforzheim (Kreis PF 2)
VfB Eppingen (Kreis Sinsheim) SpVgg Neckarelz (Kreis Mosbach)
1. FC Bruchsal (Kreis Bruchsal) JSG Walldürn/Hainstadt/
Hettigenbeuern (Kreis Buchen)
SV 08 Schwetzingen (Kreis MA) Dorfkickers Mainschleife (Kreis TBB)
SV Sandhausen (Kreis Heidelberg) Karlsruher SV (Kreis KA)



Die letzte Meisterschale war am Sonntagnachmittag an das beste D-Junioren-Team zu vergeben. Neun Kreismeister und ein Vize (da die Austragung des Turniers in Straubenhardt geplant war, der Vizemeister aus Pforzheim) gingen in zwei Gruppen an den Start.

Es war ein Kopf an Kopf-Rennen. Die Vorrunde beendeten drei der fünf Teams in Gruppe A mit 7 Punkten. Dank besserem Torverhältnis stand am Ende der SV 98 Schwetzingen ganz oben in der Tabelle, der SV Sandhausen holte sich Platz 2 auf Grund von zwei geschossenen Toren mehr im Vergleich zu Verfolger SV Kickers Pforzheim. Auch in Gruppe B war es bis zum letzten Vorrundenspiel spannend. Der Karlsruher SV zog am Ende als Gruppenerster ins Halbfinale ein, dahinter ebenfalls weiter kam die SpVgg Neckarelz Dank einer besseren Tordifferenz gegenüber dem 1. CfR Pforzheim.

„Tun sie mir bitte einen Gefallen: stehen Sie mal alle auf und applaudieren diesen sechs Mannschaften, die uns leider jetzt verlassen müssen“, forderte Verbandsjugendleiter Rouven Ettner die Fans in der Mannaberghalle auf, die alle Mannschaften in der spannenden Vorrunde tatkräftig und fair unterstützt hatten. Die Teams auf den Plätzen 5 bis 9 verabschiedete er gemeinsam mit bfv-Vizepräsident Rüdiger Heiß, Juniorenspielleiter Siegfried Bartussek und dem Heidelberger Kreisjugendleiter Eugen Wickenhäuser. Für alle gab es Urkunden, Derbystar-Futsal-Bälle und Geschenke der Volksbanken Raiffeisenbanken.

Die SpVgg Neckarelz machte im Halbfinale gegen den SV Schwetzingen dann kurzen Prozess und marschierte mit 5:0 ins Finale ein. Das zweite Halbfinale war ein echter Krimi. Der Karlsruher SV ging früh mit 1:0 in Führung, nach sechs Minuten glichen die Sandhäuser aus. Den entscheidenden Treffer landeten die Karlsruher zehn Sekunden vor Schluss durch einen 10-Meter nach dem vierten Mannschaftsfoul der Sandhäuser. Aus der Traum von der Titelverteidigung. Beide Finalisten haben sich damit für das Baden-Württemberg-Finale des VR-Talentiade CUPs am 7. März in Steißlingen qualifiziert.

Den Platz auf dem Treppchen ließ sich der SV Sandhausen dann aber nicht nehmen. Das Spiel um Platz 3 endete 2:0, nachdem der SV Schwetzingen zwei 10-Meter nicht zum Ausgleich nutzte. Das Finale war die Wiederauflage der Vorrundenspiels SpVgg Neckarelz gegen den Karlsruher SV. Hatten zuvor noch die Karlsruher mit 1:0 die Nase vorne, ging im Endspiel die SpVgg in der dritten Minute in Führung. Drei Minuten später erhöhten sie unter lautem Jubel auf 2:0. Dabei blieb es dann auch und damit „ging für uns ein Traumturnier sehr erfolgreich zu Ende“, betonte Trainer Luca Di Paolo. „Hier zu gewinnen ist etwas ganz Besonderes.“

Rouven Ettner bedankte sich bei den vier besten Teams Badens für dieses spannende Turnier, das einen würdigen Abschluss der Badischen Futsalmeisterschaften 2019/20 abgab. Bei der abschließenden Siegerehrung übergab er zusammen mit seinem Stellvertreter Jörg Barthelmes, Junioren-Spielleiter Siegfried Bartussek und Kreisjugendleiter Eugen Wickenhäuser die Urkunden, Futsal-Bälle, Geschenke von den Volksbanken Raiffeisenbanken und an die ersten drei Plätze Medaillen. Den Badischen Meistertitel feierten die Jungs der SpVgg Neckarelz mit der Meisterschale und freuen sich bereits jetzt auf einen Besuch im Europa-Park Rust, für den sie Eintrittskarten bekamen.

Bester Torhüter wurde tatsächlich eine Torhüterin: Romy Bräutigam vom 1. FC Bruchsal war das einzige Mädchen im Teilnehmerfeld der Jungs und ließ die männlichen Kollegen hinter sich. Als besten Spieler und damit VR-Talentiade Top-Talent wählten sie Jakob Schurz von der SpVgg Neckarelz. Er erhält zum Pokal und dem Gutschein von 11Teamsports eine Einladung zu den VR-Talentiade Team-Tagen. Die meisten Tore des Truniers erzielte Ermirhan Bilgin vom Sieger-Team.

Einen guten Job machten auch die Schiedsrichter des Tages: Henrik Reßler, Matteo Münkel, Milan Fath und Arthur Mounchili Njoya.

Ein riesengroßes Dankeschön nach diesem gelungenen Turnierwochenende ging an den FC Badenia St. Ilgen und die Helfer des VfB Rauenberg, die spontan und sehr engagiert zur Stelle waren.


Platzierungen:
1. SpVgg Neckarelz
2. Karlsruher SV
3. SV Sandhausen
4. SV 98 Schwetzingen
5. 1. CfR Pforzheim
5. SV Kickers Pforzheim
7. JSG Walldürn/Hainstadt/Hettigenbeuern
7. VfB Eppingen
9. Dorfkickers Mainschleife
9. 1. FC Bruchsal

 

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um den VR-Talentiade-Cup der D-Junioren am Sonntag, den 02.02.2020 ab 14.00 Uhr in der Bühnsporthalle Malsch.

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
FC Germ. Friedrichstal SSV Ettlingen
SG DJK/FV Daxlanden SipVgg Durlach-Aue
Karlsruher SV FV Linkenheim
SVK 1884/98 Beiertheim FV Sportfr. Forchheim

 
Karlsruher SV gewinnt verdient den VR-Talentiade-Cup der D-Junioren

Mit einem deutlichen 4:0 gegen die SpVgg Durlach-Aue gewann der Karlsruher SV den Titel bei den D-Junioren. In den Vorrundenspielen waren beide Mannschaften jeweils nur Gruppenzweiter geworden. Durlach-Aue setzte sich dann im ersten Halbfinale nach 6-Meterschiessen gegen den SVK Beiertheim mit 3:2 durch. Der KSV machte mit den zuvor stark spielenden Linkenheimer kurzen Prozess und gewann klar mit 4:0. Um Platz 3 war dann Beiertheim gegen den FV Linkenheim erfolgreich und der KSV war im Endspiel dann einfach zu stark und sicherte sich verdient den Titel des Kreismeisters bei der VR-Talentiade.

Der KSV spielt am 16.02.2020 in der Straubenhardthalle in Straubenhardt um den Badischen Futsaltitel.

D-Junioren Futsalkreismeister 2020 Karlsruher SV

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der D-Junioren am Samstag, den 25.01.2020 ab 09.00 Uhr in der Sporthalle Linkenheim.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: FC Germ. Friedrichstal
VfB Grötzingen
SSV Ettlingen
FV Malsch
Gruppe 2: SpVgg Söllingen
SpVgg Durlach-Aue
FC Busenbach
SG DJK/FV Daxlanden
Gruppe 3: Karlsruher SV
FV Linkenheim
SG Siemens Karlsruhe
TSV 05 Reichenbach
Gruppe 4: FV Sportfr. Forchheim
SVK 1884/98 Beiertheim
Post Südstadt Karlsruhe
FV Leopoldshafen
Die jeweiligen Sieger und die Zweiten der vier Gruppen, nehmen am Sonntag, den 02.02.2020 in der Bühnsporthalle Malsch an den Endrundenspielen teil.

 

 

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die D-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2019/2020 wurden 101 Mannschaften angemeldet. Für die Staffel 14 kann noch ein Team angemeldet werden.

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 Post Südstadt Karlsruhe 2 1 SpVgg Söllingen 1 SC Bulach
2 VfB Knielingen 2 FVgg Weingarten 2 SSV Ettlingen
3 FV Hochstetten 3 Karlsruher SV 2 3 FV Grünwinkel
4 FV Linkenheim 4 FC Vikt. Berghausen 4 SG Rüppurr
5 FC Germ. Friedrichstal 5 ATSV Kleinsteinbach 5 TSV 05 Reichenbach
6 JSG Dettenheim 6 JSG Walzbachtal 6 Karlsruher SV
7 SG DJK/FV Daxlanden 7 SVK 1884/98 Beiertheim 7 SSV Ettlingen 2
Sa, 14.12.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 08.12.19  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 14.12.19  09.00 - 12.50 Uhr
Daxlanden Berghausen Rüppurr
So, 19.01.20  09.00 - 12.50 Uhr So, 19.01.20  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 11.01.20  09.00 - 12.50 Uhr
Hochstetten Berghausen Rintheim
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 JSG Karlsbad 1 FV Leopoldshafen 1 FC Südstern Karlsruhe
2 FC Busenbach 2 SG Siemens Karlsruhe 2 ASV Hagsfeld
3 FV Ettlingenweier 3 FC West Karlsruhe 3 SpVgg Durlach-Aue
4 SV Langensteinbach 4 VfB Grötzingen 4 FSSV Karlsruhe
5 FV Malsch 5 FV Fortuna Kirchfeld 5 Post Südstadt Karlsruhe
6 FV Spfr. Forchheim 6 FC Alem. Eggenstein 6 JSG Karlsruher Bergdörfer
7 JSG Schöllbr./Spessart/Völkersb. 7 VSV Büchig 7 SVK 1884/98 Beiertheim 2
Sa, 07.12.19  13.30 - 17.20 Uhr So, 08.12.19  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 07.12.19  09.00 - 12.50 Uhr
Langensteinbach Grötzingen Durlach
Sa, 18.01.20  09.00 - 12.50 Uhr So, 12.01.20  09.00 - 12.50 Uhr So, 12.01.20  09.00 - 12.50 Uhr
Bruchhausen Eggenstein Hohenwettersbach
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 FC Germ. Friedrichstal 2 1 FVgg Weingarten 2 1 FC Germ. Friedrichstal 5
2 FV Fortuna Kirchfeld 2 2 SV Blankenloch 2 SpVgg Durlach-Aue 4
3 FV Leopoldshafen 2 3 SV Nordwest Karlsruhe 3 Post Südstadt Karlsruhe 5
4 FSSV Karlsruhe 2 4 VfB Grötzingen 3 4 FSSV Karlsruhe 5
5 SG Siemens Karlsruhe 2 5 SpVgg Durlach-Aue 2 5 SVK 1884/98 Beiertheim 5
6 SC Bulach 2 6 JSG Dettenheim 2 6 FC Germ. Friedrichstal 4
7 N.N. 7 FV Linkenheim 2 7 N.N.
Sa, 07.12.19  13.00 - 16.50 Uhr Sa, 11.01.20  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 07.12.19  09.00 - 12.50 Uhr
Leopoldshafen Grötzingen Spöck
Sa, 18.01.20  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 18.01.20  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 18.01.20  13.30 - 17.20 Uhr
Spöck Blankenloch Spöck
Staffel 10: Spielplan Staffel 11: Spielplan Staffel 12: Spielplan
1 JSG Karlsbad 2 1 FC Südstern Karlsruhe 2 1 FV Alem. Bruchhausen
2 JSG Schöllbr./Spess./Völkersb. 2 2 ASV Hagsfeld 2 2 Post Südstadt Karlsruhe 3
3 TSV 05 Reichenbach 2 3 JSG Walzbachtal 2 3 FV Spfr. Forchheim 3
4 JSG Karlsruher Bergdörfer 2 4 VfB Grötzingen 2 4 SpVgg Durlach-Aue 3
5 FV Malsch 2 5 SVK 1884/98 Beiertheim 3 5 SSV Ettlingen 3
6 FV Spfr. Forchheim 2 6 FC Busenbach 2 6 ATSV Mutschelbach
7 VfB Knielingen 2 7 SVK 1884/98 Beiertheim 4 7 JSG Oberes Albtal
Sa, 07.12.19  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 14.12.19  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 07.12.19  09.00 - 12.50 Uhr
Knielingen Grötzingen Bruchhausen
So, 12.01.20  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 18.01.20  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 18.01.20  13.30 - 17.20 Uhr
Hohenwettersbach Berghausen Bruchhausen
Staffel 13: Spielplan Staffel 14: Spielplan Staffel 15: Spielplan
1 FSSV Karlsruhe 4 1 FVgg Weingarten 4 1 FC Germ. Friedrichstal 3
2 FV Spfr. Forchheim 4 2 Post Südstadt Karlsruhe 6 2 SC Bulach 3
3 Karlsruher SV 3 3 SG Siemens Karlsruhe 3 3 Post Südstadt Karlsruhe 4
4 FVgg Weingarten 3 4 FC Vikt. Berghausen 2 4 SV Blankenloch 2
5 SV Schwarz-Weiß Mühlburg 5 Karlsruher SV 4 5 FSSV Karlsruhe 3
6 SSV Ettlingen 4 6 VfB Grötzingen 4 6 SSV Ettlingen 5
7 N.N. 7 N.N. 7 SSV Ettlingen 6
Sa, 07.12.19  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 11.01.20  13.30 - 17.20 Uhr So, 12.01.20  13.30 - 17.20 Uhr
Knielingen Grötzingen Eggenstein
So, 19.01.20  09.00 - 12.50 Uhr So, 19.01.20  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 18.01.20   13.30 - 17.20 Uhr
Bruchhausen Berghausen Blankenloch
Die ersten Zwei der Staffeln 1 bis 6 und die vier besten Dritten dieser Staffeln erreichen die Zwischenrunde, die am Samstag, den 25.01.2020 ab 09.00 Uhr in der Sporthalle Linkenheim stattfindet.

 

 

2018/2019

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der D-Junioren findet am 24.02.2019 ab 14.00 Uhr in der Neurotthalle Ketsch (Kreis Mannheim) statt.

Spielplan         Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
TSV Neckarau SSV Vogelstang
1. CfR Pforzheim SpVgg Neckarelz
JSG Lauda/Gerlachsheim SV Sandhausen
JSG Graben-Neudorf TSV Buchen
SSV Ettlingen JSG Hilsbach/Weiler/Waldangelloch

 


Favoritenrolle gerecht geworden


Am Nachmittag ging es weiter mit der Badischen Futsalmeisterschaft der D-Junioren. Die besten zehn Teams aus Baden traten auch hier in zwei Gruppen gegeneinander an. Mit einem 1:0 gegen 1.CfR Pforzheim startete der TSV Neckarau erfolgreich ins Turnier. Weitere Spiele in der Gruppe A folgten gegen JSG Lauda/Gerlachsheim, JSG Graben-Neudorf und  SSV Ettlingen. In der Gruppe B spielten SSV Vogelstang, SpVgg Neckarelz, SV Sandhausen, TSV Buchen und JSG Hilsbach/Weiler/Waldangelloch um den Einzug ins Halbfinale.

Dass der SSV Ettlingen sich auf Kreisebene nicht zufällig gegen Titelverteidiger Karlsruher SC durchsetzen konnte, zeigte ihre volle Punktzahl aus der Vorrunde. Als Gruppenerster trafen sie im Halbfinale auf den SV Sandhausen. Dieser hatte in der Vorrunde offensichtlich „noch etwas Sand im Getriebe“, so Verbandsjugendleiter Rouven Ettner, der auch die Siegerehrung später leitete. Als Favorit auf den Titel ließen sie in der Vorrunde unerwartet drei Punkte liegen und zogen als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Hier zeigte der SV Sandhausen mit einem klaren 3:0 gegen den SSV nun seine Ambitionen. Im zweiten Halbfinale konnte trotz großen Drucks seitens der Buchener Jungs der TSV Neckarau mit einem 1:0-Sieg das Ticket fürs Finale lösen.

Im Finalspiel behielt Sandhausen die Nerven, erzwang ein 1:0 gegen Neckarau und gewann damit die Badische Futsalmeisterschaft. Beide Teams haben sich zudem für das Landesfinale des VR-Talentiade CUP qualifiziert. „Klar waren wir Favorit und wollten diese Rolle auch annehmen“, bestätigt Trainer Yunus Karamanli vom SV Sandhausen. Er hält Futsal „gerade für diese Altersgruppe als sehr sinnvoll“. Hierbei käme es im engen Feld auf Technik an, 1-gegen-1-Situtationen würden beim temporeichen Futsal geübt werden. Auch das schätzt DFB-Stützpunktkoordinator Markus Schmid, der ebenfalls vor Ort nach Talenten Ausschau hielt, an dieser Hallenvarianten des Fußballs. „Talente kann man bei Futsal besser erkennen, da sich hier im Vergleich zu draußen eher technisch und taktisch variable Spieler durchsetzen können“, so Schmid.

Rouven Ettner übergab gemeinsam seinem Stellvertreter Jörg Barthelmes, Jugendspielleiter Siegfried Bartussek sowie Mannheims Kreisvorsitzendem Urkunden, Futsalbälle und ein Geschenk der Volksbanken und Raiffeisenbanken an alle Teams. Für die ersten drei Plätze gab es zusätzlich Medaillen, der Badische Futsalmeister freute sich über die Meisterschale sowie Tickets für den Europa-Park Rust. Als Badischer Meister spielen die Jungs am 16. März bei der baden-württembergischen Endrunde des VR-Talentiade CUPs.

Luis Völk wurde für seine sechs Treffer als Torschützenkönig geehrt, ebenfalls spendiert von CNC Technik Dieter Lange. Der beste Torhüter Constantin Urgenti stand für den TSV Buchen zwischen den Pfosten. Als besten Spieler des D-Junioren-Turniers wählten die Mannschaften Aris Malaj vom SV Sandhausen. Die Unparteiischen Matteo Münkel, Philip Dickemann, Kevin Drieschner und Milan Fath leiteten die Partien souverän.

Platzierungen:
1.         SV Sandhausen
2.         TSV Neckarau
3.         SSV Ettlingen
4.         TSV Buchen
5.         1.CfR Pforzheim
5.         SpVgg Neckarelz
7.         JSG Hilsbach/Weiler/Waldangelloch
7.         JSG Graben-Neudorf
9.         SSV Vogelstang
9.         JSG Lauda/Gerlachsheim

Dank geht an die Sponsoren des Tages: Europa-Park Rust, BGV Badische Versicherungen, CNC Technik Dieter Lange sowie die Volksbanken und Reiffeisenbanken, die den VR-Talentiade CUP unterstützen. Die Sportvereinigung Ketsch und der Fußballkreis Mannheim waren engagierte Ausrichter.

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um den VR-Talentiade-Cup der D-Junioren am Sonntag, den 03.02.2019 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SSV Ettlingen VfB Grötzingen
SG Siemens Karlsruhe FC Germ. Friedrichstal
FC 08 Neureut Karlsruher SV
SVK 1884/98 Beiertheim FVgg Weingarten


SSV Ettlingen gewinnt überlegen die Futsalkreismeisterschaft

Ganz überlegen gewann zum Abschluss der Endrundenspiele in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen der SSV Ettlingen die Futsalkreismeisterschaft. Im Finale wurde der FC 08 Neureut klar mit 4:0 besiegt, dasselbe Ergebnis wie bereits im Gruppenspiel. Der SSV Ettlingen und der FC 08 Neureut zogen aus Gruppe A in die Halbfinals, aus Gruppe B der FC Germ. Friedrichstal und die FVgg Weingarten. Im ersten Halbfinale musste Ettlingen gegen die stark spielenden Weingartener lange kämpfen ehe der 2:1 Sieg feststand. Der FC 08 Neureut und der FC Germ. Friedrichstal lieferten sich ein Spiel auf Augenhöhe das Neureut letztendlich mit 1:0 für sich entschied. Im kleinen Finale siegte dann Friedrichstal knapp gegen Weingarten nach Sechsmeterschiessen ehe im Finale der SSV Ettlingen den vielumjubelten Sieg klarmachte. Ettlingen spielt nun am 24.02.2019 in der Neurotthalle in Ketsch um den Badischen Futsalmeistertitel.

D-Junioren Futsalkreismeister 2019 SSV Ettlingen

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der D-Junioren am Samstag, den 26.01.2019 ab 09.00 Uhr in der Sporthalle in Rintheim.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: SSV Ettlingen
SpVgg Durlach-Aue
VfB Grötzingen
FV Linkenheim
Gruppe 2: FC Germ. Friedrichstal
JSG Busenbach/Langensteinbach
SG Siemens Karlsruhe
JSG Karlsruher Bergdörfer
Gruppe 3: FC 08 Neureut
TSV 05 Reichenbach
Karlsruher SV
DJK Durlach
Gruppe 4: FVgg Weingarten
SVK 1884/98 Beiertheim
FV Malsch
Karlsruher SV 2

Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die D-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2018/2019 wurden 84 Mannschaften angemeldet.

Staffeleinteilung und Spielplan:

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 SSV Ettlingen 1 ASV Hagsfeld 1 SC Bulach
2 JSG Walzbachtal 2 FC Germ. Friedrichstal 2 FC 08 Neureut
3 SG Rüppurr 3 SV Blankenloch 3 VfB Grötzingen
4 FC Vikt. Berghausen 4 SG DJK/FV Daxlanden 4 FSSV Karlsruhe
5 SpVgg Söllingen 5 FV Leopoldshafen 5 Post Südstadt Karlsruhe
6 TSV 05 Reichenbach 6 JSG Karlsruher Bergdörfer 6 FC Südstern Karlsruhe
7 Karlsruher SV 2 7 SVK 1884/98 Beiertheim 7 FC Alem. Eggenstein
So, 13.01.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 13.01.19  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 12.01.19  09.00 - 12.50 Uhr
Bruchhausen Hohenwettersbach Grötzingen
Sa, 19.01.19  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 19.01.19  13.30 - 17.20 Uhr So, 20.01.19  13.30 - 17.30 Uhr
Berghausen Blankenloch Eggenstein
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 FVgg Weingarten 1 Karlsruher SV 1 SSV Ettlingen 2
2 FV Linkenheim 2 FC Germ. Neureut 2 FV Malsch
3 SG Siemens Karlsruhe 3 SV Nordwest Karlsruhe 3 FV Ettlingenweier
4 JSG Dettenheim 4 SpVgg Durlach-Aue 4 JSG Busenb./Langensteinb.
5 FV Fortuna Kirchfeld 5 DJK Durlach 5 JSG Schöllbr./Spessart/Völkersb.
6 VSV Büchig 6 FV Grünwinkel 6 FV Spfr. Forchheim
7 JFV Stutensee 7 SVK 1884/98 Beiertheim 2 7 SV Spielberg
Sa, 01.12.18  13.30 - 17.20 Uhr So, 09.12.18  09.00 - 13.30 Uhr Sa, 01.12.18  13.30 - 17.20 Uhr
Linkenheim Durlach Langensteinbach
Sa, 12.01.19  09.00 - 12.50 Uhr So, 20.01.19  13.30 - 17.20 Uhr So, 13.01.19  09.00 - 12.50 Uhr
Spöck Hochstetten Malsch
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 SV Spielberg 2 1 SpVgg Durlach-Aue 4 1 FC Germ. Friedrichstal 2
2 Karlsruher SV 3 2 FV Spfr. Forchheim 2 2 FV Linkenheim 2
3 TSV 05 Reichenbach 2 3 SG Siemens Karlsruhe 4 3 FSSV Karlsruhe 2
4 FV Malsch 2 4 SVK 1884/98 Beiertheim 4 4 SVK 1884/98 Beiertheim 3
5 JSG Schöllbr./Spessart/Völkersb. 2 5 Karlsruher SV 4 5 SG Siemens Karlsruhe 2
6 JSG Busenb./Langenstein. 2 6 SSV Ettlingen 4 6 FV Fortuna Kirchfeld 2
7 DJK Durlach 2 7 SSV Ettlingen 5 7 FC West Karlsruhe
So, 13.01.19  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 12.01.19  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 12.01.19  13.30 - 17.20 Uhr
Malsch Malsch Spöck
Sa, 19.01.19  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 19.01.19  13.30 - 17.20 Uhr So, 20.01.19  09.00 - 13.00 Uhr
Rintheim Rintheim Hochstetten
Staffel 10: Spielplan Staffel 11: Spielplan Staffel 12: Spielplan
1 SpVgg Durlach-Aue 2 1 SpVgg Durlach-Aue 3 1 VfB Grötzingen 2
2 FC Alem. Eggenstein 2 2 SV Blankenloch 2 2 FC Südstern Karlsruhe 2
3 FV Leopoldshafen 2 3 FC Germ. Friedrichstal 3 3 SpVgg Söllingen 2
4 FSSV Karlsruhe 3 4 JSG Karlsruher Bergdörfer 2 4 JSG Walzbachtal 2
5 VfB Grötzingen 3 5 FSSV Karlsruhe 4 5 SSV Ettlingen 3
6 VfB Grötzingen 4 6 ASV Hagsfeld 2 6 Post Südstadt Karlsruhe 2
7 SC Bulach 2 7 SG Siemens Karlsruhe 3 7 SG DJK/FV Daxlanden 2
Sa, 12.01.19  13.30 - 17.20 Uhr So, 13.01.19  13.30 - 17.20 Uhr So, 13.01.19  13.30 - 17.20 Uhr
Grötzingen Hohenwettersbach Bruchhausen
So, 20.01.19  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 19.01.19  09.00 - 13.30 Uhr Sa, 19.01.19  09.00 - 13.30 Uhr
Eggenstein Blankenloch Berghausen
Die ersten Zwei der Staffeln 1 bis 6 und die vier besten Dritten dieser Staffeln erreichen die Zwischenrunde, die am Samstag, den 26.01.2019 ab 09.00 Uhr in der Sporthalle Rintheim stattfindet.

2017/2018

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der D-Junioren findet am 25.02.2018 ab 14.00 Uhr in der Rheintalhalle Kirrlach (Kreis Bruchsal) statt.

Spielplan         Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
TSV Wiesental (Kreis Bruchsal 1) FV Neuthard (Kreis Bruchsal 2)
FV 09 Niefern (Kreis Pforzheim) SpVgg Neckarelz (Kreis Mosbach)
TSG 62/09 Weinheim (Kreis Mannheim) ASC Neuenheim (Kreis Heidelberg)
SG Helmstadt/Bargen (Kreis Sinsheim) SG Lauda/Gerlachsheim (Kreis TBB)
SG Mudau (Kreis Buchen) Karlsruher SC (Kreis Karlsruhe)



Karlsruher SC gelingt Titelverteidigung

Danach wurde es laut in der Rheintalhalle Kirrlach. Die D-Junioren-Teams hatten laufstarke Fans im Gepäck. Schon in der Vorrunde gab es packende Spiele. In Gruppe A setzte sich die TSG Weinheim souverän vor dem FV Niefern durch. In Gruppe B war es deutlich knapper, am Ende zogen Titelverteidiger Karlsruher SC und ASC Neuenheim ins Halbfinale ein. Die beiden  meisterten dann auch diese Aufgabe und standen sich im Endspiel wieder gegenüber. Lange blieb es ausgeglichen, erst zehn Sekunden vor Schluss erzielte der KSC den Siegtreffer zum 1:0. Zuvor hatte der FV Niefern das Spiel um Platz 3 mit 3:1 für sich entschieden.

Nejmeddin Daghfous, Stefan Pfisterer von der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt, Verbandsjugendspielleiter Siegfried Bartussek und Bruchsals Kreisjugendleiter Magnus Müller verteilten Urkunden und Geschenke der Volksbanken Raiffeisenbanken an alle Mannschaften. Die ersten Drei erhielten Medaillen, für den neuen und alten Badischen Futsalmeister gab es außerdem die Meisterschale und eine Einladung der SV Sandhausen zu einem Heimspiel. Bester Spieler und somit VR-Talentiade Top-Talent wurde Geburtstagskind Vincent Hofer vom ASC Neuenheim. Er darf mit den Top-Talenten aus ganz Baden-Württemberg an den VR-Talentiade Team Tagen teilnehmen. Als besten Torwart wählten die Mannschaften Leon Sommerlad von der SpVgg Neckarelz. Die fairsten Mannschaften SG Helmstadt/Bargen und SG Mudau freuten sich über eine Einladung von simigolf 3D Schwarzlicht Minigolf.

Der Karlsruher SC und der ASC Neuenheim vertreten nun den Badischen Fußballverband beim Baden-Württemberg-Finale des VR-Talentiade CUPs am 10. März in Forst.

Platzierungen:
1. Karlsruher SC
2. ASC Neuenheim
3. FV Niefern
4. TSG 62/09 Weinheim
5. SpVgg Neckarelz
5. SG Helmstadt/Bargen
7. TSV Wiesental
7. SG Lauda/Gerlachsheim
9. FV Neuthard
9. SG Mudau

 

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um den VR-Talentiade-Cup der D-Junioren am Sonntag, den 04.02.2018 ab 14.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
Karlsruher SC SG Busenbach/Langensteinbach
FC 08 Neureut Karlsruher SV
FSSV Karlsruhe SVK 1884/98 Beiertheim
TSV 05 Reichenbach FV Malsch

 
Auch der Karlsruher SC verteidigt seinen Titel

Den Abschluss der Titelkämpfe um die Futsalkreismeisterschaft (VR-Talentiade-Cup) machten die D-Junioren. Vor zahlreichen Zuschauern in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen zeigten alle Teams Futsal auf hohem Niveau. Neben den Kreisligisten konnte sich nur der FSSV Karlsruhe qualifizieren. In Gruppe A setzte sich der Karlsruher SC klar mit 3 Siegen vor dem TSV 05 Reichenbach durch. In der starken Gruppe B waren der FV Malsch und der Karlsruher SV am Ende die beiden Mannschaften die sich fürs Halbfinale qualifizieren konnten. Der KSC brauchte hier gegen den KSV ein Sechsmeterschiessen um ins Finale einziehen zu können. Klarer das andere Halbfinale in der der FV Malsch dem TSV Reichenbach mit 3:0 keine Chance lies. Ein endloses Sechsmeterschiessen brauchte das Spiel um Platz 3. Der KSV gewann gegen Reichenbach letztendlich glücklich mit 11:10. Im Finale konnte Malsch dem KSC keinen großen Wiederstand mehr leisten und unterlag mit 0:3. Der KSC verteidigte somit verdient seinen Titel aus dem Vorjahr.

D-Junioren Futsalkreismeister 2018 Karlsruher SC
Could not get image resource for "".

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der D-Junioren am Samstag, den 27.01.2018 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan          Plakat

Gruppe 1: Karlsruher SC
SG Busenbach/Langensteinbach
FC Germ. Friedrichstal
SpVgg Durlach-Aue
Gruppe 2: SG Siemens Karlsruhe
FC 08 Neureut
Karlsruher SV
FC Germ. Neureut
Gruppe 3: FSSV Karlsruhe
SG DJK/FV Daxlanden
FV Ettlingenweier
SVK 1884/98 Beiertheim
Gruppe 4: FV Malsch
Karlsruher SV 2
FVgg Weingarten
TSV 05 Reichenbach



Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Die Vorrunde der D-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2017/2018 findet an den Wochenenden 02./03.12.2017, 13./14.01.2018 und 20./21.01.2018 statt. Jedes Team hat 2 Spieltage an verschiedenen Wochenenden. Es haben sich insgesamt 91 Mannschaften angemeldet.

Gesamtspielplan

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 VfB Knielingen 1 SG Walzbachtal 1 Post Südstadt Karlsruhe
2 SpVgg Durlach-Aue 2 SVK 1884/98 Beiertheim 2 FSSV Karlsruhe
3 SG DJK/FV Daxlanden 3 SC Bulach 3 FC Germ. Neureut
4 ASV Durlach 4 FC Vikt. Berghausen 4 FC Alem. Eggenstein
5 ASV Hagsfeld 5 SG VfB Grötz./DJK Durlach 5 SVK 1884/98 Beiertheim 2
6 Karlsruher SC 6 SG Siemens Karlsruhe 6 FC Germ. Friedrichstal
7 SV Nordwest Karlsruhe 7 Karlsruher SV 2 7 SG Dettenheim
Sa, 02.12.17  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 13.01.18  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 13.01.18  09.00 - 13.00 Uhr
Daxlanden Bruchhausen Rintheim
So, 21.01.18  09.00 - 13.00 Uhr So, 21.01.18  13.30 - 17.30 Uhr So, 21.01.18  13.30 - 17.30 Uhr
Hochstetten Berghausen Eggenstein
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 SSV Ettlingen 1 SV Hohenwettersbach 1 FV Fortuna Kirchfeld
2 SG FG/DJK Rüppurr 2 FV Ettlingenweier 2 JFV Stutensee
3 SC Neuburgweier 3 SG Busenb./Langensteinb. 3 FV Leopoldshafen
4 Karlsruher SV 4 SG Karlsbad 4 FV Linkenheim
5 SG Forchheim 5 SG Karlsruher Bergdörfer 5 FVgg Weingarten
6 FV Malsch 6 TSV 05 Reichenbach 6 SV Blankenloch
7 SV Spielberg 7 SG Burb./Völkersb./Schöllb. 7 FC 08 Neureut
Sa, 02.12.17  13.30 - 17.00 Uhr So, 03.12.17  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 13.01.18  13.30 - 17.30 Uhr
Rintheim Langensteinbach Spöck
Sa, 13.01.18  09.00 - 13.00 Uhr So, 14.01.18  13.30 - 17.30 Uhr So, 21.01.18  13.30 - 17.30 Uhr
Malsch Hohenwettersbach Blankenloch
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 FV Linkenheim 2 1 FV Grünwinkel 1 TSV 05 Reichenbach 2
2 FC West Karlsruhe 2 SpVgg Söllingen 2 SG VfB Grötz./DJK Durlach 2
3 FC Germ. Friedrichstal 2 3 FSSV Karlsruhe 2 3 SG VfB Grötz./DJK Durlach 3
4 SV Blankenloch 2 4 SG DJK/FV Daxlanden 2 4 Post Südstadt Karlsruhe 2
5 SG Siemens Karlsruhe 2 5 FC Alem. Eggenstein 2 5 FV Alem. Bruchhausen
6 FV Graben 2 6 FC Südstern Karlsruhe 6 SG FG/DJK Rüppurr 2
7 SG Siemens Karlsruhe 4 7 SG DJK/FV Daxlanden 4 7 FVgg Weingarten 2
Sa, 02.12.17  09.30 - 13.00 Uhr Sa, 13.01.18  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 13.01.18  13.30 - 17.30 Uhr
Linkenheim Rintheim Bruchhausen
So, 21.01.18  09.30 - 13.00 Uhr So, 21.01.18  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 20.01.18  13.30 - 17.30 Uhr
Blankenloch Eggenstein Grötzingen
Staffel 10: Spielplan Staffel 11: Spielplan Staffel 12: Spielplan
1 SG Burb./Völkersb./Schöllb. 2 1 FC Germ. Friedrichstal 3 1 SSV Ettlingen 3
2 FV Malsch 2 2 SG Siemens Karlsruhe 3 2 ASV Hagsfeld 2
3 SG Walzbachtal 2 3 SVK 1884/98 Beiertheim 4 3 SVK 1884/98 Beiertheim 3
4 SG Busenb./Langensteinb. 2 4 FSSV Karlsruhe 3 4 SV Hohenwettersbach 2
5 FC Vikt. Berghausen 2 5 Karlsruher SV 3 5 Post Südstadt Karlsruhe 3
6 SG Forchheim 2 6 FV Fortuna Kirchfeld 2 6 SpVgg Durlach-Aue 2
7 SSV Ettlingen 2 7 SG DJK/FV Daxlanden 3 7 ASV Durlach 2
Sa, 13.01.18  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 13.01.18  09.00 - 13.00 Uhr So, 03.12.17  09.00 - 13.00 Uhr
Malsch Spöck Hohenwettersbach
So, 21.01.18  09.00 - 13.00 Uhr So, 21.01.18  13.30 - 17.30 Uhr So, 14.01.18  09.00 - 13.00 Uhr
Berghausen Hochstetten Hohenwettersbach
Staffel 13: Spielplan
1 SG Siemens Karlsruhe 5
2 SpVgg Durlach-Aue 3
3 FSSV Karlsruhe 4
4 Post Südstadt Karlsruhe 4
5 Karlsruher SV 4
6 SSV Ettlingen 4
7 SG VfB Grötz./DJK Durlach 4
Sa, 02.12.17  13.30 - 17.00 Uhr
Durlach
So, 14.01.18  09.30 - 13.00 Uhr
Rintheim


Die ersten Zwei der Staffeln 1 bis 6 und die vier besten Dritten dieser Staffeln erreichen die Zwischenrunde, die am Samstag, den 27.01.2018 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle Grötzingen stattfindet.



2016/2017

Badische Futsalmeisterschaft

Die Badische Futsalmeisterschaft der D-Junioren findet am 19.02.2017 ab 14.00 Uhr in der Nibelungenhalle Walldürn (Kreis Buchen) statt. 

Spielplan        Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
SG Götzingen/Altheim/Schlierstadt JF Ravenstein
FV Lauda SpVgg Neckarelz
1.CfR Pforzheim VfB Bretten
Karlsruher SC SV Sandhausen
MFC Phönix 02 VfB Eppingen

 


Karlsruher SC wird Badischer Meister

Die Wettbewerbe der D-Jugend werden seit einigen Jahren von den Volksbanken Raiffeisenbanken unterstütz und als VR-Talentiade CUP ausgespielt. Mit dem Sieg bei der Badischen ist die Qualifikation für die Baden-Württembergische Endrunde am 11. März in Bräunlingen (Südbaden) verbunden. Es ging also um Viel am Sonntag.

Den Abschluss machten die D-Junioren am Sonntagnachmittag. Die Jungs des Karlsruher SC zeigten sich schon in der Vorrunde in Torlaune und marschierten mit 12 Punkten und 22:1 Toren ins Halbfinale. Dahinter qualifizierte sich der 1. CfR Pforzheim. Ebenfalls ungeschlagen, aber mit der Hälfte an Toren zog die SpVgg Neckarelz ins Halbfinale, dahinter landete der VfB Eppingen. Weitere fünf Treffer buchte der KSC im Spiel gegen den VfB Eppingen auf sein Konto und stand hochverdient im Finale. Neckarelz tat sich da schon schwerer und besiegte den CfR erst im 6-Meter-Schießen mit 3:1. Der Lauf der Karlsruher Jungs endete auch im Endspiel nicht: Mit einem glatten 4:0 holten sie sich den Sieg im VR-Talentiade CUP. Die Meistertafel und Medaillen überreichten Rouven Ettner, bfv-Vizepräsident Torsten Dollinger und Klaus Zimmermann.

Auch für den Karlsruher SC geht es nun beim Baden-Württemberg Finale am 11. März in Bräunlingen weiter.

 

Platzierungen:
1. Karlsruher SC
2. SpVgg Neckarelz
3. 1. CfR Pforzheim
4. VfB Eppingen
5. MFC Phönix
5. SV Sandhausen
7. SG Götzingen/Altheim/Schlierbach
7. VfB Bretten
9. FV Lauda
9. JF Ravenstein

 

Futsalkreismeisterschaft Endrunde

Endrundenspiele um den VR-Talentiade-Cup der D-Junioren am Sonntag, den 05.02.2017 ab 14.00 Uhr in der Franz-Kühn-Halle in Bruchhausen.

Spielplan/Ergebnisse          Plakat

Gruppe A: Gruppe B:
Karlsruher SV SV Langensteinbach
FV Linkenheim Karlsruher SC
FV Malsch VfB Grötzingen
FV Fort. Kirchfeld FC Busenbach

 
Überlegen gewann der Karlsruher SC bei den D-Junioren den Titel des Futsalkreismeisters in der Franz-Kühn-Halle in Bruchhausen. Unter den letzten 4 Teams befanden sich mit dem FV Malsch, dem FC Busenbach und den Finalisten Karlsruher SV ebenfalls starke Teams die sich gegeneinander nur bei den 6 Meterschiessen unterschieden.


D-Junioren Futsal Kreismeister Karlsruher SC

Futsalkreismeisterschaft Zwischenrunde

Zwischenrundenspiele zur Futsalkreismeisterschaft der D-Junioren am Samstag, den 28.01.2017 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle in Grötzingen.

Spielplan/Ergebnisse          Plakat

Gruppe 1: SG Auerb./Ittersb./Mutschelb.
SV Langensteinbach
SpVgg Durlach-Aue 2
Karlsruher SV
Gruppe 2: FC Germ. Freidrichstal
Karlsruher SC
SG Siemens Karlsruhe 2
FV Linkenheim
Gruppe 3: SVK 1884/98 Beiertheim
TSV Reichenbach
FV Malsch
VfB Grötzingen
Gruppe 4: FV Fort. Kirchfeld
FC Busenbach
SVK 1884/98 Beiertheim 2
SV Hohenwettersbach



Futsalkreismeisterschaft Vorrunde

Für die D-Junioren Futsalkreismeisterschaft 2016/2017 haben sich 96 Mannschaften angemeldet.

Spielplan

Staffel 1: Spielplan/Ergebnisse Staffel 2: Spielplan/Ergebnisse Staffel 3: Spielplan/Ergebnisse
1 SG Pfinztal 1 FC Germ. Friedrichstal 1 SpVgg Durlach-Aue 2
2 FVgg Weingarten 2 SG DJK/FV Daxlanden 2 FC Alem. Eggenstein
3 FC Busenbach 3 SV Blankenloch 3 SG FG/DJK Rüppurr
4 FC Vikt. Berghausen 4 SG Siemens Karlsruhe 4 Post Südstadt Karlsruhe
5 SG Auerb./Ittersb./Mutschelb. 5 FSSV Karlsruhe 5 SG Dettenheim
6 ASV Durlach 6 SVK 1884/98 Beiertheim 2 6 SVK 1884/98 Beiertheim
7 SG Walzbachtal 7 ASV Hagsfeld 7 SC Bulach
So, 04.12.16 Berghausen So, 04.12.16 Spöck So, 04.12.16 Liedolsheim
So, 22.01.17 Berghausen Sa, 21.01.17 Blankenloch So, 22.01.17 Eggenstein
Staffel 4: Spielplan/Ergebnisse Staffel 5: Spielplan/Ergebnisse Staffel 6: Spielplan/Ergebnisse
1 FV Fortuna Kirchfeld 1 SpVgg Durlach-Aue 1 FC 08 Neureut
2 FC West Karlsruhe 2 FV Alem. Bruchhausen 2 SG Karlsruher Bergdörfer
3 JFV Stutensee 3 FV Malsch 3 FC Südstern Karlsruhe
4 SG Siemens Karlsruhe 2 4 SV Langensteinbach 4 Karlsruher SC
5 FV Grünwinkel 5 SG Spessart/Burbach/Völkersbach 5 SV Spielberg
6 FV Linkenheim 6 FV Ettlingenweier 6 SV Hohenwettersbach
7 FC Germ. Neureut 7 SG Schielb./Bernb./Bad Herr. 7 VfB Grötzingen
Sa, 14.01.17 Spöck So, 04.12.16 Durlach Sa, 10.12.16 Neureut
So, 22.01.17 Hochstetten So, 15.01.17 Malsch So, 15.01.17 Hohenwettersbach
Staffel 7: Spielplan/Ergebnisse Staffel 8: Spielplan/Ergebnisse Staffel 9: Spielplan/Ergebnisse
1 TSV 05 Reichenbach 1 SSV Ettlingen 2 1 SV Hohenwettersbach 2
2 SSV Ettlingen 2 VfB Grötzingen 3 2 SSV Ettlingen 3
3 Karlsruher SV 3 SG DJK/FV Daxlanden 2 3 FC Südstern Karlsruhe 2
4 SG Forchheim 4 Karlsruher SV 3 4 FC 08 Neureut 2
5 SC Neuburgweier 5 Karlsruher SV 4 5 SpVgg Durlach-Aue 3
6 DJK Durlach 6 Post Südstadt Karlsruhe 2 6 FV Fortuna Kirchfeld 2
7 VfB Knielingen 7 SG DJK/FV Daxlanden 4 7 Post Südstadt Karlsruhe 3
So, 04.12.16 Knielingen Sa, 03.12.16 Daxlanden Sa, 10.12.16 Neureut
Sa, 14.01.17 Rintheim Sa, 14.01.17 Rintheim So, 15.01.17 Hohenwettersbach
Staffel 10: Spielplan/Ergebnisse Staffel 11: Spielplan/Ergebnisse Staffel 12: Spielplan/Ergebnisse
1 FVgg Weingarten 2 1 SG DJK/FV Daxlanden 3 1 FVgg Weingarten 3
2 VfB Grötzingen 2 2 FSSV Karlsruhe 2 2 FV Linkenheim 2
3 FC Vikt. Berghausen 2 3 FC Germ. Friedrichstal 3 3 FC Alem. Eggenstein 2
4 SG Pfinztal 2 4 SV Blankenloch 2 4 FSSV Karlsruhe 3
5 SG Auerb./Ittersb./Mutschelb. 2 5 SVK 1884/98 Beiertheim 5 5 Karlsruher SV 2
6 SG Walzbachtal 2 6 VfB Knielingen 2 6 SSV Ettlingen 4
7 SG Pfinztal 3 7 SG DJK/FV Daxlanden 5 7 N.N.
Sa, 03.12.16 Jöhlingen Sa, 10.12.16 Liedolsheim  Sa, 03.12.16 Leopoldshafen
So, 22.01.17 Berghausen Sa, 21.01.17 Blankenloch So, 22.01.17 Eggenstein
Staffel 13: Spielplan/Ergebnisse Staffel 14: Spielplan/Ergebnisse
1 SpVgg Durlach-Aue 4 1 SV Langensteinbach 2
2 SVK 1884/98 Beiertheim 4 2 TSV 05 Reichenbach 2
3 JFV Stutensee 2 3 FV Malsch 2
4 FC Germ. Friedrichstal 2 4 SG Forchheim 2
5 SVK 1884/98 Beiertheim 3 5 SG FG/DJK Rüppurr 2
6 SG Siemens Karlsruhe 3 6 FV Alem. Bruchhausen 2
7 N.N. 7 FC Busenbach 2
Sa, 14.01.17 Spöck Sa, 03.12.16 Rüppurr
So, 22.01.17 Hochstetten S0, 15.01.17 Malsch



Die ersten 2 der Staffeln 1 bis 7 und die zwei besten Dritten dieser Staffeln erreichen die Zwischenrunde, die am Samstag, den 28.01.2017 ab 09.00 Uhr in der Emil-Arheit-Halle Grötzingen stattfindet.



Siegergalerie

 

2020/2021

Die E-Junioren Hallenspielrunde 2020/2021 findet an den Wochenenden 21./22.11.2020, 28.11./29.11.2020, 05./06.12.2020 und 12./13.12.2020 statt. Jedes Team hat 2 Spieltage an verschiedenen Wochenenden.

Anmeldungen bis 15.07.2020 im DFB-Meldebogen, später bis 10.10.2020 per Mail an bernd-bastian@t-online.de .

2019/2020

Für die E-Junioren Hallenspielrunde 2019/2020 wurden 102 Mannschaften angemeldet.

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 TSV Spessart 1 DJK Durlach 1 FC Alem. Eggenstein
2 SV Völkersbach 2 SV Hohenwettersbach 2 SV Nordwest Karlsruhe
3 FC Busenbach 3 ASV Durlach 3 SG DJK/FV Daxlanden
4 SV Langensteinbach 4 SG Stupferich 4 VfB Knielingen
5 TSV Pfaffenrot 5 ASV Wolfartsweier 5 SG Siemens Karlsruhe
6 TSV 05 Reichenbach 6 VfB Grötzingen 6 FV Grünwinkel
Sa, 23.11.19  15.00 - 18.00 Uhr Sa, 23.11.19  15.00 - 18.00 Uhr Sa, 30.11.19  09.00 - 12.00 Uhr
Bad Herrenalb Hohenwettersbach Daxlanden
So, 08.12.19  09.00 - 12.00 Uhr Sa, 07.12.19  09.00 - 12.00 Uhr So, 15.12.19  12.00 - 15.00 Uhr
Langensteinbach Grötzingen Daxlanden
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 FV Fortuna Kirchfeld 2 1 FV Wössingen 1 FV Graben
2 FV Grünwinkel 2 2 SV Blankenloch 2 FV Liedolsheim
3 FC Alem. Eggenstein 2 3 FVgg Weingarten 3 FV Fortuna Kirchfeld
4 FC Germ. Neureut 2 4 SpVgg Söllingen 4 FV Hochstetten
5 FC Germ. Friedrichstal 5 FC Vikt. Jöhlingen 5 JFV Stutensee
6 SG DJK/FV Daxlanden 2 6 FC Vikt. Berghausen 6 FV Leopoldshafen
Sa, 30.11.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 01.12.19  09.00 - 12.00 Uhr Sa, 30.11.19  09.00 - 12.00 Uhr
Daxlanden Hohenwettersbach Hochstetten
So, 15.12.19  15.00 - 18.00 Uhr Sa, 07.12.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 08.12.19  12.00 - 15.00 Uhr
Daxlanden Jöhlingen Spöck
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 FSSV Karlsruhe 1 FV Spfr. Forchheim 1 FC Germ. Neureut
2 VSV Büchig 2 FV Alem. Bruchhausen 2 FV Hochstetten 2
3 FC West Karlsruhe 3 FV Ettlingenweier 3 FV Leopoldshafen 2
4 Karlsruher SV 4 Post Südstadt Karlsruhe 4 VfB Grötzingen 2
5 ASV Hagsfeld 5 FV Malsch 5 FV Linkenheim
6 SVK 1884/98 Beiertheim 6 TSV Oberweier 6 SV Blankenloch 2
Sa, 30.11.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 01.12.19  09.00 - 12.00 Uhr Sa, 07.12.19  09.30 - 12.30 Uhr
Hochstetten Malsch Leopoldshafen
So, 08.12.19  15.00 - 18.00 Uhr So, 08.12.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 15.12.19  15.00 - 18.00 Uhr
Spöck Bruchhausen Grötzingen
Staffel 10: Spielplan Staffel 11: Spielplan Staffel 12: Spielplan
1 FV Malsch 3 1 FV Malsch 2 1 SG Siemens Karlsruhe 2
2 FV Spfr. Forchheim 2 2 FT Forchheim 2 FV Linkenheim 2
3 FV Alem. Bruchhausen 2 3 SC Bulach 3 SV Schwarz-Weiß Mühlburg
4 FC Südstern Karlsruhe 2 4 SpVgg Durlach-Aue 4 SV Nordwest Karlsruhe 2
5 FT Forchheim 2 5 FC Südstern Karlsruhe 5 FV Liedolsheim 2
6 FV Malsch 4 6 SSV Ettlingen 6 VfB Knielingen 2
So, 01.12.19 12.00 - 15.00 Uhr So, 01.12.19 15.00 - 18.00 Uhr Sa, 30.11.19  15.00 - 18.00 Uhr
Malsch Malsch Hochstetten
So, 08.12.19  15.00 - 18.00 Uhr So, 08.12.19  09.00 - 12.00 Uhr So, 08.12.19  09.00 - 12.00 Uhr
Bruchhausen Durlach Knielingen
Staffel 13: Spielplan Staffel 14: Spielplan Staffel 15: Spielplan
1 ASV Durlach 2 1 FC Germ. Friedrichstal 2 1 FSSV Karlsruhe 2
2 FVgg Weingarten 2 2 SpVgg Durlach-Aue 3 2 SVK 1884/98 Beiertheim 2
3 Karlsruher SV 2 3 FV Leopoldshafen 3 3 SpVgg Durlach-Aue 2
4 SV Hohenwettersbach 2 4 SVK 1884/98 Beiertheim 3 4 FC Vikt. Berghausen 2
5 ATSV Kleinsteinbach 5 FV Fortuna Kirchfeld 3 5 Post Südstadt Karlsruhe 2
6 ATSV Mutschelbach 6 SG DJK/FV Daxlanden 3 6 DJK Durlach 2
So, 01.12.19 12.00 - 15.00 Uhr So, 01.12.19  15.00 - 18.00 Uhr Sa, 30.11.19  15.00 - 18.00 Uhr
Hohenwettersbach Hohenwettersbach Daxlanden
Sa, 07.12.19  15.00 - 18.00 Uhr Sa, 07.12.19  09.00 - 12.00 Uhr Sa, 07.12.19  09.00 - 12.00 Uhr
Jöhlingen Jöhlingen Berghausen
Staffel 16: Spielplan Staffel 17: Spielplan
1 Post Südstadt Karlsruhe 3 1 TSV 05 Reichenbach 2
2 Karlsruher SV 4 2 TSV Spessart 2
3 FV Leopoldshafen 4 3 SV Langensteinbach 2
4 FV Fortuna Kirchfeld 4 4 SSV Ettlingen 2
5 SVK 1884/98 Beiertheim 4 5 SV Spielberg
6 Karlsruher SV 3 6 TSV 05 Reichenbach 3
So, 24.11.19  13.00 - 16.00 Uhr So, 24.11.19  13.00 - 16.00 Uhr
Hohenwettersbach Bad Herrenalb
So, 15.12.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 15.12.19  15.00 - 18.00 Uhr
Rüppurr Rüppurr

 

 

2018/2019

Für die E-Junioren Hallenspielrunde 2018/2019 wurden 105 Mannschaften angemeldet.

Staffeleinteilung und Spielplan:

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 FC Germ. Neureut 1 SpVgg Söllingen 1 FV Spfr. Forchheim
2 FC Alem. Eggenstein 2 DJK Durlach 2 FV Malsch
3 FSSV Karlsruhe 3 FC Vikt. Berghausen 3 SpVgg Durlach-Aue
4 VSV Büchig 4 ATSV Kleinsteinbach 4 ASV Durlach
5 FC Germ. Friedrichstal 5 SV Hohenwettersbach 5 SV Langensteinbach
6 SG Siemens Karlsruhe 6 Post Südstadt Karlsruhe 6 FC Südstern Karlsruhe
7 SG Siemens Karlsruhe 3 7 FVgg Weingarten 7 TSV Oberweier
So, 25.11.18  13.00 - 16.50 Uhr So, 25.11.18  13.00 - 16.50 Uhr So, 25.11.18  13.00 - 16.50 Uhr
Friedrichstal Hohenwettersbach Malsch
Sa, 08.12.18  09.00 - 12.50 Uhr So, 02.12.18  09.00 - 12.50 Uhr So, 02.12.18  13.30 - 17.00 Uhr
Spöck Hohenwettersbach Langensteinbach
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 TSV 05 Reichenbach 1 SSV Ettlingen 2 1 FV Grünwinkel 2
2 FV Ettlingenweier 2 FC Busenbach 2 2 FVgg Weingarten 3
3 TSV Pfaffenrot 3 FV Alem. Bruchhausen 3 SpVgg Durlach-Aue 3
4 SV Spielberg 4 FV Malsch 3 4 Karlsruher SV 3
5 SV Völkersbach 5 TSV Schöllbronn 5 FV Hochstetten 2
6 SSV Ettlingen 6 FV Alem. Bruchhausen 2 6 FV Leopoldshafen 3
7 FC Busenbach 7 SV Bad Herrenalb 7 FC Germ. Friedrichstal 3
Sa, 01.12.18  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 01.12.18  13.30 - 17.20 Uhr So, 02.12.18  09.00 - 12.50 Uhr
Bad Herrenalb Bad Herrenalb Daxlanden
So, 09.12.18  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 08.12.18  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 08.12.18  09.00 - 12.50 Uhr
Bruchhausen Bruchhausen Durlach
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 FV Spfr. Forchheim 2 1 FC Vikt. Jöhlingen 1 Karlsruher SV 2
2 Post Südstadt Karlsruhe 2 2 VfB Knielingen 2 SpVgg Durlach-Aue 2
3 FV Grünwinkel 3 VfB Grötzingen 3 DJK Durlach 2
4 SG DJK/FV Daxlanden 2 4 SC Bulach 4 FVgg Weingarten 2
5 SC Bulach 2 5 FV Leopoldshafen 5 VfB Grötzingen 2
6 SV Nordwest Karlsruhe 6 SVK 1884/98 Beiertheim 6 SV Blankenloch 2
7 SV Nordwest Karlsruhe 2 7 SG DJK/FV Daxlanden 7 FC Vikt. Jöhlingen 2
So, 02.12.18  13.30 - 17.20 Uhr So, 02.12.18  09.00 - 12.50 Uhr So, 02.12.18  13.30 - 17.20 Uhr
Daxlanden Grötzingen Grötzingen
So, 09.12.18  09.00 - 12.50 Uhr So, 09.12.18  13.30 - 17.20 Uhr So, 09.12.18  09.00 - 12.50 Uhr
Daxlanden Jöhlingen Jöhlingen
Staffel 10: Spielplan Staffel 11: Spielplan Staffel 12: Spielplan
1 SVK 1884/98 Beiertheim 4 1 ATSV Mutschelbach 1 Post Südstadt Karlsruhe 3
2 FV Fortuna Kirchfeld 3 2 SG Rüppurr 2 FC Busenbach 3
3 FC Germ. Friedrichstal 4 3 SSV Ettlingen 3 3 ASV Hagsfeld 2
4 SV Hohenwettersbach 2 4 FC Südstern Karlsruhe 2 4 SV Langensteinbach 2
5 FC Vikt. Berghausen 2 5 ASV Hagsfeld 5 Karlsruher SV 4
6 FSSV Karlsruhe 3 6 FV Malsch 2 6 FV Malsch 4
7 FV Spfr. Forchheim 3 7 SVK 1884/98 Beiertheim 3 7 SC Neuburgweier
Sa, 01.12.18  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 01.12.18  13.30 - 17.20 Uhr So, 02.12.18  09.00 - 12.50 Uhr
Hohenwettersbach Hohenwettersbach Langensteinbach
Sa, 15.12.18  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 08.12.18  09.00 - 12.50 Uhr So, 09.12.18  13.30 - 17.20 Uhr
Berghausen Rüppurr Rüppurr
Staffel 13: Spielplan Staffel 14: Spielplan Staffel 15: Spielplan
1 Karlsruher SV 1 FC Germ. Neureut 2 1 SVK 1884/98 Beiertheim 2
2 FV Rußheim 2 FC Alem. Eggenstein 2 2 FV Fortuna Kirchfeld
3 FV Fortuna Kirchfeld 2 3 VfB Knielingen 2 3 SG Siemens Karlsruhe 2
4 FV Hochstetten 4 SV SW Mühlburg 4 FV Leopoldshafen 2
5 FC West Karlsruhe 5 FSSV Karlsruhe 2 5 FV Linkenheim
6 FV Graben 2 6 FV Rußheim 2 6 FV Graben
7 FC Germ. Friedrichstal 2 7 SG DJK/FV Daxlanden 3 7 SV Blankenloch
Sa, 01.12.18  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 01.12.18  13.30 - 17.20 Uhr Sa, 01.12.18  09.00 - 12.50 Uhr
Liedolsheim Liedolsheim Linkenheim
So, 09.12.18  09.00 - 12.50 Uhr Sa, 08.12.18  09.00 - 12.50 Uhr So, 09.12.18  09.00 - 12.50 Uhr
Rintheim Knielingen Spöck

2017/2018

Die E-Junioren Hallenspielrunde 2017/2018 findet an den Wochenenden 19.11.2017, 25./26.11.2017, 02./03.12.2017, 09./10.12.2017 und 16./17.12.2017 statt. Jedes Team hat 2 Spieltage an verschiedenen Wochenenden. Es haben sich insgesamt 119 Mannschaften angemeldet. 

Gesamtspielplan

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 SG Siemens Karlsruhe 1 FV Hochstetten 1 FV Alem. Bruchhausen
2 FV Graben 2 FC Germ. Friedrichstal 2 2 Karlsruher SC
3 ASV Hagsfeld 3 FSSV Karlsruhe 2 3 FC Busenbach
4 VSV Büchig 4 FV Linkenheim 2 4 SC Neuburgweier
5 FV Linkenheim 5 SG Siemens Karlsruhe 2 5 FG Rüppurr
6 FC Germ. Neureut 6 FC Alem. Eggenstein 6 FV Ettlingenweier
7 FC Germ. Friedrichstal 7 Post Südstadt Karlsruhe 6 7 FV Malsch
So, 19.11.17  09.00 - 13.00 Uhr So, 19.11.17  13.30 - 17.30 Uhr So, 19.11.17  09.00 - 13.00 Uhr
Friedrichstal Friedrichstal Malsch
Sa, 02.12.17  13.30 - 17.30 Uhr So, 03.12.17  09.00 - 13.30 Uhr Sa, 02.12.17  13.30 - 17.30 Uhr
Linkenheim Linkenheim Bruchhausen
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 SSV Ettlingen 2 1 FC Germ. Friedrichstal 3 1 FSSV Karlsruhe 4
2 ASV Durlach 2 Karlsruher SV 3 2 FV Liedolsheim 2
3 FV Spfr. Forchheim 3 3 FV Leopoldshafen 2 3 SVK 1884/98 Beiertheim 4
4 FC Busenbach 2 4 FV Fortuna Kirchfeld 3 4 FV Grünwinkel 3
5 SSV Ettlingen 3 5 FV Liedolsheim 5 Karlsruher SV 4
6 SG DJK/FV Daxlanden 3 6 SV Blankenloch 3 6 Post Südstadt Karlsruhe 4
7 VSV Büchig 2 7 SG Siemens Karlsruhe 3 7 FV Grünwinkel 4
So, 19.11.17  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 25.11.17  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 25.11.17  13.30 - 17.30 Uhr
Malsch Liedolsheim Liedolsheim
Sa, 02.12.17  09.00 - 13.00 Uhr So, 03.12.17  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 02.12.17  09.00 - 13.00 Uhr
Bruchhausen Rintheim Rintheim
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 FVgg Weingarten 3 1 DJK Durlach 1 TSV 05 Reichenbach 2
2 FSSV Karlsruhe 5 2 SV Nordwest Karlsruhe 2 Post Südstadt Karlsruhe 2
3 Post Südstadt Karlsruhe 5 3 SpVgg Durlach-Aue 3 SVK 1884/98 Beiertheim 3
4 SpVgg Durlach-Aue 3 4 JFV Stutensee 4 TSV Schöllbronn
5 FV Malsch 4 5 SV Blankenloch 5 FV Malsch 2
6 SVK 1884/98 Beiertheim 5 6 FV Leopoldshafen 6 SV Spielberg 2
7 SSV Ettlingen 4 7 FSSV Karlsruhe 7 TSV Schöllbronn 2
So, 26.11.17  13.00 - 17.00 Uhr So, 26.11.17  15.45 - 19.35 Uhr Sa, 02.12.17  09.00 - 13.00 Uhr
Hohenwettersbach Liedolsheim Bad Herrenalb
Sa, 02.12.17  09.00 - 13.00 Uhr So, 03.12.17  09.00 - 13.00 Uhr So, 17.12.17  13.30 - 17.30 Uhr
Durlach Durlach Rüppurr
Staffel 10: Spielplan Staffel 11: Spielplan Staffel 12: Spielplan
1 SV Spielberg 1 SpVgg Söllingen 1 FVgg Weingarten 2
2 SSV Ettlingen 2 FC Vikt. Jöhlingen 2 ASV Hagsfeld 2
3 Post Südstadt Karlsruhe 3 ASV Wolfartsweier 3 FC Vikt. Berghausen 2
4 TSV 05 Reichenbach 4 FVgg Weingarten 4 FSSV Karlsruhe 3
5 TSV Pfaffenrot 5 TSV Wöschbach 5 JFV Stutensee 2
6 TSV Spessart 6 FC Vikt. Berghausen 6 SpVgg Söllingen 2
7 SVK 1884/98 Beiertheim 7 ATSV Kleinsteinbach 7 FC Vikt. Jöhlingen 2
Sa, 02.12.17  13.30 - 17.30 Uhr So, 03.12.17  13.30 - 17.30 Uhr So, 03.12.17  09.00 - 13.00 Uhr
Bad Herrenalb Jöhlingen Jöhlingen
So, 17.12.17  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 09.12.17  09.00 - 13.00 Uhr So, 10.12.17  09.00 - 13.00 Uhr
Rüppurr Berghausen Spöck
Staffel 13: Spielplan Staffel 14: Spielplan Staffel 15: Spielplan
1 SC Bulach 2 1 SVK 1884/98 Beiertheim 2 1 FC Busenbach 3
2 SG DJK/FV Daxlanden 2 2 SV Langensteinbach 2 VfB Grötzingen 2
3 FV Grünwinkel 2 3 SC Wettersbach 3 FV Spfr. Forchheim 2
4 SV SW Mühlburg 4 FV Spfr. Forchheim 4 FV Ettlingenweier 2
5 FV Malsch 3 5 VfB Grötzingen 5 FC Vikt. Jöhlingen 3
6 SV Blankenloch 2 6 FV Grünwinkel 6 SV Langensteinbach 2
7 VfB Knielingen 3 7 SC Bulach 7 Post Südstadt Karlsruhe 3
So, 03.12.17  13.30 - 17.30 Uhr Sa, 02.12.17  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 02.12.17  13.30 - 17.30 Uhr
Daxlanden Langensteinbach Langensteinbach
So, 10.12.17  13.30 - 17.30 Uhr So, 17.12.17  13.30 - 17.30 Uhr So, 17.12.17  09.00 - 13.00 Uhr
Knielingen Grötzingen Grötzingen
Staffel 16: Spielplan Staffel 17: Spielplan
1 VfB Knielingen 1 FV Fortuna Kirchfeld 2
2 FV Fortuna Kirchfeld 2 FC Südstern Karlsruhe 2
3 SG DJK/FV Daxlanden 3 Karlsruher SV 2
4 SV Hohenwettersbach 4 SpVgg Durlach-Aue 2
5 FC Südstern Karlsruhe 5 FC West Karlsruhe 2
6 Karlsruher SV 6 DJK Durlach 2
7 FC West Karlsruhe 7 VfB Knielingen 2
Sa, 02.12.17  09.00 - 13.00 Uhr Sa, 02.12.17  13.30 - 17.30 Uhr
Hohenwettersbach Hohenwettersbach
So, 17.12.17  13.30 - 17.30 Uhr So, 17.12.17  09.00 - 13.00 Uhr
Daxlanden Daxlanden



2016/2017

Für die E-Junioren Hallenspielrunde 2016/2017 haben sich 105 Mannschaften angemeldet. Es gibt nur noch eine Warteliste.

Spielplan

Staffel 1: Spielplan/Ergebnisse Staffel 2: Spielplan/Ergebnisse Staffel 3: Spielplan/Ergebnisse
1 FZK Bernbach 1 FSSV Karlsruhe 1 SC Wettersbach
2 SV Völkersbach 2 SG Siemens Karlsruhe 2 FC Vikt. Berghausen
3 FC Busenbach 3 FC Alem. Eggenstein 3 TSV 05 Reichenbach
4 VfR Ittersbach 4 FC Germ. Friedrichstal 4 TSV Palmbach
5 TSV Pfaffenrot 5 FV Fortuna Kirchfeld 5 SV Spielberg
6 SpVgg Durlach-Aue  6 FV Leopoldshafen 6 SV Langensteinbach
7 TSV Schöllbronn 7 Karlsruher SV 7 SV Hohenwettersbach
So, 27.11.16 Bad Herrenalb Sa, 26.11.16 Friedrichstal Sa, 26.11.16 Hohenwettersbach
Sa, 03.12.16 Durlach Sa, 03.12.16 Leopoldshafen So, 04.12.16 Berghausen
Staffel 4: Spielplan/Ergebnisse Staffel 5: Spielplan/Ergebnisse Staffel 6: Spielplan/Ergebnisse
1 FV Wössingen 1 FV Spfr. Forchheim 1 VSV Büchig
2 Karlsruher SC 2 FV Ettlingenweier 2 FVgg Weingarten
3 FC Südstern Karlsruhe 3 FG Rüppurr 3 ASV Hagsfeld
4 SpVgg Söllingen 4 FV Malsch 4 VfB Grötzingen
5 SG DJK/FV Daxlanden 5 FV Alem. Bruchhausen 5 JFV Stutensee
6 FC Vikt. Jöhlingen 6 FV Sulzbach 6 DJK Durlach
7 SSV Ettlingen 7 SC Neuburgweier 7 FV Graben
So, 27.11.16 Neureut Sa, 26.11.16 Malsch Sa, 03.12.16 Spöck
Sa, 03.12.16 Daxlanden So, 04.12.16 Daxlanden So, 11.12.16 Linkenheim
Staffel 7: Spielplan/Ergebnisse Staffel 8: Spielplan/Ergebnisse Staffel 9: Spielplan/Ergebnisse
1 FV Grünwinkel 1 SV Langensteinbach 2 1 FV Linkenheim 3
2 FV Liedolsheim 2 FC Busenbach 2 2 FV Fortuna Kirchfeld 3
3 SVK 1884/98 Beiertheim 3 TSV Schöllbronn 2 3 FC Germ. Friedrichstal 2
4 SV Blankenloch 4 SSV Ettlingen 2 4 FV Leopoldshafen 2
5 FC Germ. Neureut 5 SV Spielberg 2 5 FV Fortuna Kirchfeld 2
6 Post Südstadt Karlsruhe 6 SpVgg Durlach-Aue 3 6 FSSV Karlsruhe 3
7 SC Bulach 7 ASV Durlach 7 FV Grünwinkel 2
Sa, 03.12.16 Knielingen So, 27.11.16 Bad Herrenalb Sa, 26.11.16 Friedrichstal
So, 11.12.16 Liedolsheim So, 04.12.16 Rüppurr So, 04.12.16 Liedolsheim
Staffel 10: Spielplan/Ergebnisse Staffel 11: Spielplan/Ergebnisse Staffel 12: Spielplan/Ergebnisse
1 FC Vikt. Berghausen 2 1 SpVgg Söllingen 3 1 SG DJK/FV Daxlanden 2
2 SpVgg Söllingen 2 2 FVgg Weingarten 2 2 FV Spfr. Forchheim 2
3 ASV Hagsfeld 2 3 Karlsruher SV 3 3 FV Malsch 2
4 VfB Grötzingen 2 4 SSV Ettlingen 3 4 TSV Schöllbronn 3
5 SV Hohenwettersbach 2 5 DJK Durlach 2 5 SpVgg Durlach-Aue 2
6 FC Vikt. Jöhlingen 2 6 Post Südstadt Karlsruhe 3 6 SSV Ettlingen 4
7 SVK 1884/98 Beiertheim 2 7 FSSV Karlsruhe 2 7 SC Neuburgweier 2
Sa, 26.11.16 Hohenwettersbach So, 27.11.16 Neureut Sa, 26.11.16 Malsch
Sa, 03.12.16 Jöhlingen So, 04.12.16 Jöhlingen Sa, 03.12.16 Durlach
Staffel 13: Spielplan/Ergebnisse Staffel 14: Spielplan/Ergebnisse Staffel 15: Spielplan/Ergebnisse
1 JFV Stutensee 2 1 SG Siemens Karlsruhe 2 1 SVK 1884/98 Beiertheim 5
2 SV Blankenloch 2 2 SG Siemens Karlsruhe 3 2 FV Malsch 3
3 FC Alem. Eggenstein 2 3 Karlsruher SV 2 3 Post Südstadt Karlsruhe 4
4 FV Linkenheim 2 4 Post Südstadt Karlsruhe 2 4 FV Alem. Bruchhausen 2
5 SVK 1884/98 Beiertheim 3 5 FC West Karlsruhe 5 FSSV Karlsruhe 4
6 SC Bulach 2 6 FC West Karlsruhe 2 6 SSV Ettlingen 5
7 FV Linkenheim 7 SVK 1884/98 Beiertheim 4 7 FC Busenbach 3
Sa, 03.12.16 Spöck Sa, 03.12.16 Knielingen Sa, 03.12.16 Rüppurr
So, 11.12.16 Linkenheim So, 11.12.16 Rintheim So, 11.12.16 Bruchhausen



2020/2021

Die F-Junioren Hallenspielrunde 2020/2021 findet an den Wochenenden 21./22.11.2020, 28.11./29.11.2020, 05./06.12.2020 und 12./13.12.2020 statt. Jedes Team hat 2 Spieltage an verschiedenen Wochenenden.

Anmeldungen bis 15.07.2020 im DFB-Meldebogen, später bis 10.10.2020 per Mail an bernd-bastian@t-online.de .

2019/2020

Für die F-Junioren Hallenspielrunde 2019/2020 wurden 113 Mannschaften angemeldet.

Staffel 1: Spielplan Staffel 2: Spielplan Staffel 3: Spielplan
1 SV Völkersbach 1 DJK Durlach 1 VfB Knielingen
2 SV Langensteinbach 2 VfB Grötzingen 2 FV Grünwinkel 2
3 TSV Spessart 3 DJK Durlach 2 3 FV Fortuna Kirchfeld
4 TSV 05 Reichenbach 4 ASV Durlach 4 FV Grünwinkel
5 TSV Pfaffenrot 5 ASV Hagsfeld 5 FC West Karlsruhe
6 TSV Schöllbronn 6 ASV Wolfartsweier 6 FV Fort. Kirchfeld 2
Sa, 23.11.19  09.00 - 12.00 Uhr Sa, 23.11.19  09.00 - 12.00 Uhr So, 01.12.19  09.00 - 12.00 Uhr
Bad Herrenalb Hohenwettersbach Daxlanden
So, 08.12.19  12.00 - 15.00 Uhr Sa, 07.12.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 08.12.19  12.00 - 15.00 Uhr
Langensteinbach Grötzingen Knielingen
Staffel 4: Spielplan Staffel 5: Spielplan Staffel 6: Spielplan
1 SV Hohenwettersbach 1 ATSV Kleinsteinbach 1 FC Vikt. Berghausen
2 FVgg Weingarten 2 ATSV Mutschelbach 2 FV Leopoldshafen
3 FV Wössingen 3 FC Vikt. Jöhlingen 2 3 FV Rußheim
4 FV Wössingen 2 4 FVgg Weingarten 2 4 FV Rußheim 2
5 FC Vikt. Jöhlingen 5 TSV Palmbach 2 5 SV Blankenloch
6 SpVgg Söllingen 6 ASV Hagsfeld 2 6 FSSV Karlsruhe
Sa, 30.11.19  09.00 - 12.00 Uhr Sa, 30.11.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 01.12.19  09.00 - 12.00 Uhr
Hohenwettersbach Hohenwettersbach Hochstetten
So, 08.12.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 08.12.19  15.00 - 18.00 Uhr Sa, 07.12.19  12.00 - 15.00 Uhr
Jöhlingen Jöhlingen Berghausen
Staffel 7: Spielplan Staffel 8: Spielplan Staffel 9: Spielplan
1 Post Südstadt Karlsruhe 1 SG Rüppurr 2 1 SG Stupferich
2 SpVgg Durlach-Aue 2 SC Neuburgweier 2 2 SV Nordwest Karlsruhe
3 FC Südstern Karlsruhe 3 FV Malsch 2 3 SV Nordwest Karlsruhe 2
4 FV Malsch 4 FV Spfr. Forchheim 2 4 SG Rüppurr
5 SSV Ettlingen 5 FV Alem. Bruchhausen 3 5 TSV Palmbach
6 SSV Ettlingen 2 6 FT Forchheim 6 VSV Büchig
Sa, 30.11.19  09.00 - 12.00 Uhr Sa, 30.11.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 01.12.19  14.00 - 17.00 Uhr
Malsch Malsch Rintheim
So, 08.12.19  12.00 - 15.00 Uhr So, 08.12.19  15.00 - 18.00 Uhr So, 15.12.19  09.00 - 12.00 Uhr
Durlach Durlach Rüppurr
Staffel 10: Spielplan Staffel 11: Spielplan Staffel 12: Spielplan
1 Karlsruher SV 1 Post Südstadt Karlsruhe 2 1 FV Spfr. Forchheim
2 FV Linkenheim 2 SG DJK/FV Daxlanden 2 FC Busenbach
3 SG Siemens Karlsruhe 3 SG DJK/FV Daxlanden 2 3 FV Alem. Bruchhausen
4 FV Linkenheim 2 4 SpVgg Durlach-Aue 2 4 FV Alem. Bruchhausen 2
5 Karlsruher SV 2 5 SG Siemens Karlsruhe 2 5 FV Ettlingenweier
6 N.N. 6 FC Südstern Karlsruhe 2 6 SC Neuburgweier
Sa, 30.11.19  09.00 - 12.00 Uhr Sa, 30.11.19  12.00 - 15.00 Uhr Sa, 30.11.19  15.00 - 18.00 Uhr
Rintheim Rintheim Malsch
So,15.12.19  09.00 - 12.00 Uhr So, 15.12.19  09.00 - 12.00 Uhr So, 08.12.19  09.00 - 12.00 Uhr
Grötzingen Daxlanden Bruchhausen
Staffel 13: Spielplan Staffel 14: Spielplan Staffel 15: Spielplan
1 SVK 1884/98 Beiertheim 2 1 FC Alem. Eggenstein 2 1 SVK 1884/98 Beiertheim 3
2 FC Germ. Neureut 2 2 FC Alem. Eggenstein 3 2 SC Wettersbach
3 FV Leopoldshafen 2 3 SC Bulach 3 SC Wettersbach 2