Pokal

Neuregelung ab Saison 2015/16!

Durch einen Beschluss des Verbandsjugendausschusses nehmen ab der Saison 15/16 die Mannschaften der A,- B- und C-Junioren Verbands- und Landesligen am jeweiligen Kreispokal teil.

Für den bfv-Verbandspokal der A-, B- und C-Junioren qualifizieren sich die beiden Finalisten der Kreispokalendspiele.

In der ersten Verbandspokalrunde (Reduzierungsrunde) spielen die 18 Mannschaften, die sich auf Kreisebene qualifiziert haben (2 je Kreis).  Die Paarungen und Freilose dieser Runde werden ausgelost.

Bei der Auslosung der zweiten Verbandspokalrunde wird jeweils aus zwei “Töpfen“ gelost, wobei sich im 1. Lostopf die verbliebenen Kreisvertreter der 1. Runde und im 2. Lostopf die Bundes- und Oberligisten (bzw. Regionalligisten bei den C-Junioren) befinden. Jeder Kreisvertreter erhält aus Lostopf 2 einen Gegner zugelost. Anschließend werden aus den in Lostopf 1 verbleibenden Mannschaften die weiteren Paarungen ausgelost.

Junioren-Pokalwettbewerbe