15 Apr. 2019

Halbfinale im Sport-Lines Pokal der Frauen

 

Karlsruhe/Mühlhausen. Wer zieht ins Endspiel um den Sport-Lines Pokal der Frauen 2018/19 ein? Diese Entscheidungen fallen am Ostermontag, 22. April 2019, um 15 Uhr in den Halbfinalspielen.

Im ersten Spiel empfängt Titelverteidiger Karlsruher SC den SSV Waghäusel. In der Oberliga Baden-Württemberg sind die Kräfteverhältnisse recht klar: der KSC belegt mit 28 Punkten Platz 2, die Mädels aus Waghäusel liegen mit der Hälfte der Punkte auf Rang 9.

Mit dem 1. FC Mühlhausen hat es der Spitzenreiter der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald bis ins Halbfinale geschafft. Auf dem Weg dorthin warf die Mannschaft unter anderem die Verbandsligisten FC Weiher und KIT SC aus dem Rennen. Nun geht es mit dem FV Niefern erstmals gegen ein Oberliga-Team.

Anpfiff in beiden Partien ist um 15 Uhr.

Das Endspiel wird am Sport-Lines Pokal-Finaltag am 30. Mai 2019 gemeinsam mit den Finals der B- und C-Juniorinnen ausgetragen.

Seit der Saison 2014/15 unterstützt die Firma Sport-Lines, der Experte für Sportplatzmarkierung, die Verbandspokale der Frauen und Juniorinnen im bfv.

Sport-Lines Pokal der Frauen

 

Grafik: bfv