11 Jun. 2018

1. bfv-eSOCCER-CUP

 

Heidelberg-Wieblingen. bfv goes eSOCCER! Sätze wie: „Ich hab doch X gedrückt, warum passt der nicht?“ oder „Er hat das Preisausschreiben um den Ball gewonnen“ kommen euch bekannt vor? Dann seid ihr genau die Richtigen für den 1. bfv-eSOCCER-CUP. Am 21. Juli 2018 wird in der Fröbelhalle Heidelberg-Wieblingen gezockt bis die Controller glühen.

„eSOCCER ist ein riesiger Trend. Fußballer zocken  schon immer gerne auch auf der Konsole“, betont Verbandsjugendleiter Rouven Ettner. „Wir verstehen eSOCCER als zusätzliches Angebot, mit dem unsere Fußballvereine Mitglieder binden können, vor allem die Jungen.“

Daher muss auch ein Spieler der Zweierteams Mitglied in einem bfv-Verein sein. Gespielt wird mit 32 Teams in acht Gruppen. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Attraktive Preise

Auf die Besten warten attraktive Preise: Zum Beispiel schickt der bfv die Finalteams zum bundesweiten eSoccer-Turnier am 22./23. September 2018 nach Hamburg (inoffizielle Deutsche Meisterschaft). Fahrt, Übernachtung und Verpflegung sind natürlich inklusive.

Das Rahmenprogramm bietet außerdem ein Gewinnspiel, öffentliche Gamestations und vieles mehr. Der 1. bfv-eSOCCER-CUP wird unterstützt von der Sparkasse Heidelberg, Spieler erhalten Zutritt zur Sparkassen Heidelberg Players Lounge. Gespielt wird FIFA 18 auf der Playstation 4.

Anmeldungen sind bis zum 14. Juli 2018 über das Online-Formular möglich.

Weitere Informationen

 

Grafik: bfv