07 Jan. 2019

Schiedsrichter-Vereinigung Karlsruhe bildet doppelt aus

 

Karlsruhe. Die Schiedsrichter-Vereinigung bildet 2019 in zwei Lehrgängen Schiedsrichter-Neulinge aus. Anmeldungen sind bereits möglich!

Schiedsrichter-Nachwuchs ist stark gefragt – und bietet vor allem jungen Leuten spannende Perspektiven: Du kannst deine Persönlichkeit entwickeln, indem du Verantwortung übernimmst. Du lernst, schnell schwierige Entscheidungen zu treffen. Du bist ein wichtiger Bestandteil des Spiels und hilfst anderen dabei, ihren Sport auszuüben. Du stärkst durch das Leiten der Spiele dein Selbstbewusstsein und trainierst Körper und Geist! Du lebst den Gedanken des Fair Play und bist so auch Vorbild für Spieler, Trainer und Zuschauer. Du bist Teil eines Teams mit dem du eng zusammen arbeitest, wirst gefördert und gefordert. Du erhältst Paten zur Seite, die dich unterstützen, und kannst dich bei spannenden Fortbildungen weiter entwickeln.

Beide Lehrgänge 2019 vermitteln in Theorie und Praxis die wichtigen Grundlagen der Spielleitungen. Auch wichtige Einheiten zum Thema Gewaltprävention und den den administrativen Aufgaben bereiten die Neulinge auf ihre Aufgabe vor. Zum Abschluss schreiben die Schiedsrichter-Anwärter einen Regeltest. Ist dieser bestanden, geht es mit der Praxisphase weiter. Hier sammeln die Neulinge die ersten praktischen Erfahrungen bei echten Spielleitungen. Alleine müssen sie da natürlich nicht durch. An ihrer Seite sind erfahrene Kollegen, die als Paten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Klingt spannend?

Dann nichts wie anmelden! Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Und die Ausbildung ist auch noch kostenfrei. Veranstaltungsort ist jeweils Haus des Sports in Karlsruhe, Ansprechpartner ist Marcel Knoch mknoch@web.de.

Frühlingskurs 2019

23.03.2019 von 8:30 Uhr – 16:30 Uhr
24.03.2019 von 8:30 Uhr – 14:30 Uhr
30.03.2019 von 8:30 Uhr – 12:00 Uhr

Sommerkurs 2019

07.09.2019 von 8:30 Uhr – 16:30 Uhr
08.09.2019 von 8:30 Uhr – 14:30 Uhr
17.09.2019 von 17:00 Uhr – 20:30 Uhr

Die rund 250 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter im Fußballkreis Karlsruhe können Zuwachs gut gebrauchen. Eine, die sich im letzten Jahr getraut hat, ist Melanie Bauer. Die 22-Jährige absolvierte die Ausbildung im Herbst 2018 erfolgreich. Bereits eine Woche später stand sie zum ersten Mal auf dem Spielfeld. Mit dabei war ihr Pate, ein erfahrener Kollege. Und sie blieb dabei, mittlerweile hatte Melanie bereits 20 Einsätze als Schiedsrichterin und Assistentin.

Schiedsrichter-Ausbildung im bfv

 

Werde Schiri! Grafik: bfv