04 Jul. 2019

Vereine, meldet euren jungen Trainernachwuchs an!

 

Karlsruhe. Nachwuchstrainer unter sich: Speziell für Unter-30-Jährige bietet der Badische Fußballverband ab Ende Juli einen Basis- und einen Profillehrgang in der Sportschule Schöneck an.

Basiswissen ist der erste Schritt zum Teamleiter-Zertifikat oder der Trainer-C-Lizenz. Der U30-Lehrgang findet vom 26.-28. Juli in der Sportschule Schöneck statt und vermittelt in Theorie und Praxis die wichtigsten Grundlagen: Fußballregeln, altersgerechte Inhalte und Methodik, Trainingsgestaltung, Kinder- und Jugendschutz, 1. Hilfe, Organisation des Spielbetriebs. Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro, Verpflegung und Übernachtung sind inklusive.

Wer bereits einen Basiswissen-Lehrgang in der Tasche hat, kann gleich mit dem Profillehrgang Jugend weitermachen. Der U30-Lehrgang startet am Montag, 29. Juli, und endet am Freitag, 2. August. Der Lehrgang geht spezifische auf die Zielgruppe Jugendliche ein und vermittelt neben fachlichen Kenntnissen auch wichtige soziale Fähigkeiten für den Umgang der Trainer mit den Jugendlichen. In den Teilnehmergebühren in Höhe von 90 Euro sind Verpflegung und Übernachtung inklusive. Für diesen Lehrgang können die Teilnehmer nach §7 Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg Freistellung bei ihrem Arbeitgeber beantragen. Mehr Infos hier.

Mit Basiswissen und einem Profillehrgang ist das Teamleiter-Zertifikat geschafft. Mit einem weiteren Profil und einer Prüfung gibt es die Trainer-C-Lizenz.

Anmeldungen für beide Lehrgänge erfolgen online.

Bei Fragen steht Dennis Will unter 0721/4090429 oder qualifizierung@badfv.de zur Verfügung.

Trainer werden im bfv

 

Lehrgang in der Sportschule Schöneck. Foto: bfv