21 Okt. 2019

Leben retten mit Defibrillatoren von bfv-Partner defibtech

 

Karlsruhe. Seit dem 1. Oktober hat der Badische Fußballverband mit defibtech einen neuen Partner. Im Rahmen der Kooperation bietet der Spezialist für Reanimationslösungen und Defibrillatoren attraktive Sonderkonditionen für Vereine beim Kauf oder der Miete eines Defibrillators.

Das große Interesse an den Lebensretter-Schulungen, die der Badische Fußballverband gemeinsam mit dem DFB und der Deutschem Herzstiftung anbieten, verdeutlicht die hohe Relevanz des Themas Laienreanimation. „Daher freuen wir uns umso mehr, dass wir mit defibtech einen Partner an der Seite haben, mit dem wir noch mehr Beitrag leisten können, um Vereine handlungsfähig zu machen, um am Ende Leben retten zu können“, freut sich bfv-Präsident Ronny Zimmermann.

Beim Kauf eines Defibrillators mit Zubehör können Vereine in Baden beispielsweise bis zu 350 Euro sparen. Auch Mietkauf ist möglich. Ob für den ungeübten Laienhelfer, den geübten Ersthelfer oder den Profiretter, defibtech hat die passende Defibrillator-Lösung, die bei der höchst verantwortungsvollen Aufgabe maximale Unterstützung bietet. Die Geräte sind Dank klarer Sprachansage und Benutzerführung einfach zu bedienen, betriebssicher und extrem wartungsarm, effektiv und schnell sowie mit einer acht-jährigen Garantie versehen.

„Als einer der führenden Anbieter von Defibrillatoren mit einem umfangreichen Lieferprogramm, bieten wir den bfv-Vereinen und -Sportstätten die passende Defibrillator-Lösung mit Aufbewahrung und Schulung. Markenqualität die vor allem in den Punkten Nutzerführung und Robustheit klassenführend ist. Mit dem speziell für die bfv-Vereine zusammengestellten Sonderangebot sind wir uns sicher, unser gemeinsames Ziel „Leben Retten“ erreichen zu können. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit“, betont defibtech-Geschäftsführer Jochen Ulrich.

Infos zu den Sonderangeboten

 

Foto: bfv