Kommunikation

Unsere Amateure. Echte Profis.

Unter diesem Slogan läuft seit Oktober 2013 die bundesweite Amateurfußballkampagne. Eine Kampagne, die so ist wie der deutsche Amateurfußball: selbstbewusst, authentisch und stark. Ziel der Kampagne ist, den Amateurfußball stärker ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken und ihm dauerhaft die sportliche und gesellschaftliche Beachtung zukommen zu lassen, die ihm gebührt.

Damit einhergeht...

  • die Aufwertung des Amateurfußballs, zum Beispiel für Sponsoren: Das wollen wir unterstützen!
  • eine gesteigerte Wertschätzung für das Ehrenamt, das den Amateurfußball erst möglich macht: Danke an das Ehrenamt!
  • das gestärkte Selbstbewusstsein und das Wir-Gefühl: Wir sind der Amateurfußball!

Den Slogan der Kampagne verkörpern stellvertretend für alle Amateure in Deuschland Personen, die in ihren Vereinen bemerkenswertes leisten. Sie repräsentieren auf Anzeigenmotiven und in (TV-)Spots die Kraft und die Vielfalt des Amateurfußballs.

  • Motiv 1
  • Motiv 2
  • Motiv 3
  • Motiv 4
  • Motiv 5
  • Motiv 6
  • Motiv 7
  • Motiv 8
  • Motiv 9
  • Motiv 10

Alle Videos zur Amateurfußballkampagne finden Sie auf dem YouTube-Kanal des Badischen Fußballverbands

Zu YouTube

Kampagnensets

Inhalt der Kampagnensets
Inhalt der Kampagnensets

„Zum Saisonstart gleich ne Packung!“ So steht es auf den Kampagnensets, die nicht nur alle Fußballvereine im Badischen Fußballverband, sondern gleich alle rund 25.000 Vereine in ganz Deutschland erhalten haben. Das Kampagnenset enthält vielfältige Materialien rund um die Amateurfußballkampagne:

  • Blechschilder für das Vereinsheim
  • Trainings- und Ordnerleibchen
  • Plakate
  • Ärmelbadges
  • und vieles mehr...

Alles Dinge mit Symbolcharakter, die zeigen, dass die 25.000 Amateurfußballvereine in Deutschland alle in einem Boot sitzen.

 

 

Trikotbadges: Unser Zeichen für den Amateurfußball

Ab sofort können alle Vereine den Slogan „UNSERE AMATEURE. ECHTE PROFIS.“ auf ihren Trikots tragen. Auf den rechten Trikotärmel gepresst verkörpern die Badges Wochenende für Wochenende den Kampf der Mannschaften um Punkte und vertreten zugleich den Amateurfußball nach außen. Alle Vereine im bfv erhielten in den letzten Wochen ein Set mit 25 Badges mit den Kampagnenpaketen. Also hat jeder Verein die Möglichkeit, eine Mannschaft gleich kostenlos auszustatten.

Weitere Sets können Sie ab sofort beim bfv bestellen. Durch eine Sammelbestellung können wir Ihnen die Badges zu einem Sonderpreis anbieten:

ein Set kostet 5,50 Euro, einmalig kommen 2,90 Euro Versandkosten hinzu. Das Angebot gilt ab sofort und so lange der Vorrat reicht.

Wichtige Information:
Bitte lassen Sie die Trikotbadges von einem Sportfachhändler auf die Trikots pressen. Durch einfaches aufbügeln lösen sich die Badges nach mehrmaligem Waschen.

Bestellformular

Die neue Heimat für den Amateurfußball: FUSSBALL.DE

Ascheplätze, Aufholjagden, Abstiegsdramen – all die großen und kleinen Geschichten aus den Amateurligen haben seit dem 29. Juli eine neue Heimat: FUSSBALL.DE. Das Onlineportal präsentiert sich im neuen Design und mit spannenden Neuheiten: Spielerprofile, Matchkalender, Top-Statistiken und ein eigenes Magazin – servicenah und userfreundlich.

Funktionen mit Profi-Potenzial: Ganz nach dem Motto der Amateurfußballkampagne „Unsere Amateure. Echte Profis.“ können sich Amateurfußballer mit Spielerpass, Mannschaften und Vereine in Zukunft auf FUSSBALL.DE mit einem eigenen Profil präsentieren. Die persönlichen Statistiken werden – wenn gewünscht und vorliegend – automatisch aus den offiziellen Spielberichten ermittelt. Das Herzstück der Seite sind nach wie vor die Ergebnisse und Statistiken der wöchentlich 80.000 Spiele in Deutschland, die exklusiv und zeitnah nach Spielende nur auf FUSSBALL.DE zu finden sind. Aber auch dieser Bereich ist auf ein komplett neues Level gehoben worden. So kann es zum Beispiel von nahezu allen Spielen einen Live-Ticker geben. Das alles ist ein Niveau im Amateurbereich, das man eigentlich nur von der Champions League erwarten würde. Ergänzt wird das Angebot durch einen Service-Bereich mit Praxishilfen und Tipps.

Activity-Stream auf FUSSBALL.DE

Ergebnisse

Ergebnisse auf FUSSBALL.De

Wie bisher stellt FUSSBALL.DE die Ergebnisse aller Ligen bereit - und zwar exklusiv und schnell über das DFBnet. Machen Sie Ihre Spielklasse oder Ihren Verein zu persönlichen Favoriten und verfolgen schnell und einfach alle Ergebnisse.

Live-Ticker

Live-Ticker auf FUSSBALL.DE

Kein Tor mehr verpassen, mit dem neuen Live-Ticker! Jeder Partie kann über die "DFBnet 1:0-App" getickert werden, Sie brauchen lediglich die DFBnet-Kennung für die Ergebnismeldung. Die Mansnchaftsaufstellung etc. wird bereits importiert. Wird ein Spiel getickert, können Sie es auf FUSSBALL.DE live verfolgen. Für die Verbands- und Landesliga gibt es zusätzlich eine Darstellung auf der bfv-Homepage.

Profile

Spielerprofil auf fussball.de

Ganz neu: Ganz wie bei den Profis können sich Fans, Spieler, Mannschaften und Verein in eigenen Profilen präsentieren. Sie entscheiden dabei natürlich selbst, welche Infos angezeigt werden und welche nicht. Ergänzt wird das Ganze durch Statistiken, die direkt und automatisch aus dem DFBnet importiert werden. Also aufgepasst: Wer im nächsten Derby 10 Tore schießt, landet garantiert auf der Startseite und erhält bundesweite Aufmerksamkeit. Tipps zum Profil Anlegen finden Sie hier.

In Kürze folgen Profile für Schiedsrichter und Vereinsfunktionäre.

Training und Service

Training und Service auf FUSSBALL.DE

Tipps für Trainer, Spieler, Lehrer, Schiedsrichter und Vereinsmitarbeiter gibt es in der Rubrik Training und Service. Vom Bambini-Training bis zur Steuererklärung ist hier alles dabei.

Austausch auf Augenhöhe

Der Vereinsdialog bedeutet: Der Verein kann sich Gehör verschaffen, fühlt sich ernst genommen und wertgeschätzt. Und der Verband erlebt aus erster Hand die Entwicklungen an der Basis, auch die kleineren und größeren Sorgen und Nöte. Diese Eindrücke fließen in der Folge in die Arbeit des Verbandes ein.

Dafür reisen bfv-Präsident Ronny Zimmermann, Geschäftsführer Uwe Ziegenhagen und die jeweiligen Kreisvertreter durch das Verbandsgebiet und tauschen sich mit Vertretern der Fußballkreise und der Vereine vor Ort aus.

Der Badische Fußballverband hat im Masterplan als Zielgröße 12 Vereinsdialoge pro Jahr festgelegt.

„Es war super, die Verbandsvertreter einmal persönlich kennenzulernen und so unkompliziert in Kontakt zu treten.“
Benjamin Pieper (Fußballkreisvorsitzender Pforzheim)

„Alles in allem war es toll, dass die Verbandsführung vor Ort war. Das ist Anerkennung und gibt uns Motivation und Rückenwind für unsere Vereinsarbeit.“
Joachim König
(TSV Waldangelloch)

„Für Jugendtrainer und -betreuer haben wir gute Tipps bekommen. Zum Beispiel werden wir verstärkt Fortbildungsmaßnahmen des bfv wahrnehmen, damit wir besser qualifiziert sind.“
Helmut Schmitt
(SpVgg Dillweißenstein)

Meldungen
24 Mai. 2018 Vereinsdialoge beim FSV Büchenau und TSV Waldangelloch. Fotos: bfv Verband

„Motivation und Rückenwind“ für die Vereinsarbeit: Vereinsdialoge beim FSV Büchenau und TSV Waldangelloch

Büchenau/Waldangelloch. Der FSV Büchenau im Fußballkreis Bruchsal und der TSV Waldangelloch im Fußballkreis Sinsheim erhielten Besuch von...

09 Mai. 2018 Vereinsdialog beim TSV Schweigern. Foto: bfv Verband

Vereinsdialog beim TSV Schweigern „tolle Geschichte mit vielen positiven Anregungen“

Schweigern. Vereinsdialog Nr. 5 führte bfv-Präsident Ronny Zimmermann und seine Kollegen zum TSV Schweigern. Im intensiven Dialog nahmen die...

23 Apr. 2018 Vereinsdialog: das Team um den Vereinsvorsitzender Thomas Radermacher (links oben), Ronny Zimmermann (daneben) und Harald Schäfer (links unten). Foto: bfv Verband

Vereinsdialog beim SV Laudenbach: Positiver Austausch und gute Stadionwurst beim Spitzenspiel

Laudenbach. Der SV Laudenbach freute sich über Besuch von bfv-Vertretern rund um Präsident Ronny Zimmermann beim fünften Vereinsdialog des Jahres.

12 Apr. 2018 Vereinsdialoge. Fotos: bfv Verband

Neue Impulse und Bestätigung bei drei Vereinsdialogen

Hohenwettersbach/Mudau/Diedesheim. Der TSV Mudau, der VfK Diedesheim und der SV Hohenwettersbach erhielten beim Vereinsdialog Besuch von bfv-Präsident...

04 Dez. 2017 Vereinsdialog Leibenstadt: Mitte Ronny Zimmermann, links dahinter Marcel Zimmermann, ganz hinten von rechts Klaus Zimmermann und Uwe Ziegenhagen. Foto: SV Leibenstadt Verband

„Nähe zu Vereinen signalisiert“: Vereinsdialoge in Leibenstadt und Eberbach

Leibenstadt/Eberbach. Die letzten beiden Vereinsdialoge des Jahres 2017 führten den bfv zum SV Leibenstadt und zum SV Eberbach. Der offene,...

20 Nov. 2017 Vereinsdialog (v.l.): Uwe Ziegenhagen, Ronny Zimmermann, Michael Hauth, Michael Lange, Jürgen Wolf, Harald Schäfer. Foto: bfv Verband

Zu Gast beim SC Blumenau

Mannheim. Zum zehnten Mal in diesem Jahr besuchten Vertreter des Badische Fußballverbandes einen Club zum Vereinsdialog. Gastgeber gestern Morgen war...

07 Nov. 2017 Vereinsdialog: Ulf Neuenfeld (links), Christoph Don (2. v.l. ), Ronny Zimmermann (Mitte), Uwe Ziegenhagen (2. v.r.), Georg Alter (rechts). Foto: bfv Verband

In der Zukunft vorankommen – Vereinsdialog beim FV Oberlauda

Oberlauda. In angenehmer Atmosphäre empfingen am Sonntag engagierte Verantwortliche des FV Oberlauda eine Delegation des Badischen Fußballverbandes...

04 Sep. 2017 Verband

Verband und Verein im Dialog

Engelsbrand. Der erste Vereinsdialog nach der Sommerpause führte bfv-Präsident Ronny Zimmermann zum 1. FC Engelsbrand im Fußballkreis Pforzheim.

29 Mai. 2017 Verband

Drei Vereinsdialoge: Ehrenamt im Mittelpunkt

Unteröwisheim / Handschuhsheim / Berwangen. Der Badische Fußballverband besuchte den FC Unteröwisheim, die DJK Handschuhsheim und den FC Berwangen zum...

18 Apr. 2017 Verband

Vereinsdialog: bfv zu Besuch in Nußbaum

Nußbaum. Am Ostermontag suchten Vertreter des Badischen Fußballverbandes keine Ostereier, dafür aber den direkten Kontakt zu den Verantwortlichen des...