DFB-Mobil

DFB-Mobil

Bereits seit acht Jahren rollt das DFB-Mobil in Baden direkt zu unseren Vereinen. Nach zwei erfolgreichen Pilotphasen 2007 bis 2009 weitete der DFB die Aktion auf alle 21 Landesverbände aus. Seither fanden bundesweit über 15.000 Veranstaltungen statt - ein großer Erfolg!

Das DFB-Mobil kann von Vereinen jedes Jahr einmal gebucht werden. Hierfür stehen mittlerweile sieben Besuchsarten zur Verfügung, aus denen frei gewählt werden kann. Für die Grundschulen gibt es eine Mustereinheit, welche jeder Grundschule im Landesverband ein Mal zur Buchung bereit steht.

Die Veranstaltungen bei Vereinen und Grundschulen umfassen eine Mustertrainingseinheit bzw. eine Schulstunde, für die mehrere Schwerpunkte zur Auswahl stehen. Zusätzlich gibt es einen Informationsteil mit Themen aus dem Jugend- bzw. Schulfußball.  Der Besuch des "DFB-Mobils" ist für Schule und Verein kostenfrei. Die Veranstalter erhalten zusätzlich kostenlose Informations- und Werbematerialien, sowie eine DFB-Urkunde zur Erinnerung an den Besuch des "DFB-Mobils".

Das DFB-Mobil-Team des Badischen Fußballverbandes freut sich auf zahlreiche Anfragen von Vereinen und Grundschulen.

DFB-Mobil-Teamer

Bieser, Martin

Name, Vorname: Bieser, Martin

Trainerlizenz: A-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 09/2016

Heimatverein:  ESG Frankonia Karlsruhe

Vereinstrainerstation(en): Juniorentrainer E-A Junioren (ESG Frankonia Karlsruhe), DFB Stützpunkt U12 (bfv), C-Juniorinnen und Frauen (Karlsruher SC), Frauen (ASV Hagsfeld)

Martin, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?
Ich möchte meine langjährige Erfahrung im Junioren und Erwachsenenbereich an motivierte Trainer/Betreuer weitergeben. Zudem finde ich ein reger Austausch unter Kollegen immer vorteilhaft und interessant.

Bischof, Michael

Name, Vorname: Bischof, Michael

Trainerlizenz: B-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 10/2013

Heimatverein:  TSV Amorbach

Vereinstrainerstation (en): Jugendtrainer SV Spielberg, SG Forchheim und 1. SV Mörsch

Michael, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Die Arbeit mit motivierten und engagierten Menschen.

Blank, David

Name, Vorname: Blank, David

Trainerlizenz: B-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 09/2014

Heimatverein: VfR Ittersbach

David, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Ich habe einen guten Draht zu Kindern/Jugendlichen und möchte ihnen mein Wissen, Erfahrungen und Spaß vermitteln.

 

 

Bluhm, Alexander

Name, Vorname: Bluhm, Alexander

Trainerlizenz: C-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 05/2012

Heimatverein: VfB Wiesloch

Vereinstrainerstation (en): Jugendtrainer FC Astoria Walldorf und VfB Wiesloch, Trainer Frauen II VfB Wiesloch

Alexander, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Bei meiner Tätigkeit als Teamer ist jeder Einsatz eine neue Erfahrung und gibt mir die Möglichkeit mich in meiner Arbeit weiterzuentwickeln. Der Austausch mit den Trainern im Verein und mit den Lehrern in den Schulen gibt oft Denkanstöße für die eigene Arbeit.

Demiral, Deniz

Name, Vorname: Demiral, Deniz

Trainerlizenz: B-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 09/2015

Heimatverein: TSV Wieblingen

Vereinstrainerstation (en): Jugendtrainer TSV Wieblingen, U12 SV Sandhausen

Deniz, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?
Mir gefällt die Arbeit als Teamer, da ich neben der Trainertätigkeit auch andere Trainer weiterbilden kann. Ich finde die Qualifizierung der Trainer gerade im Kinder - und Jugendbereich sehr wichtig, da wir als Trainer eine entscheidende Rolle für eine positive Weiterentwicklung der Kinder spielen. Ich freue mich neue Erfahrungen sammeln zu können und diese in meiner Trainertätigkeit einzubauen.

Drehsel, Karl

Name, Vorname: Drehsel, Karl

Trainerlizenz: A-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 05/2009

Heimatverein: bis Juli 2011 TB Rohrbach/Boxberg - seit 01. Juli 2011 FC Astoria Walldorf

Vereinstrainerstation (en): FC Astoria Walldorf U14, seit 01.07.13 U16 Junioren

Karl, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Mir gefällt, dass ich sowohl Kontakt mit Trainern habe und gleichzeitig mit den Kiddies Spaß beim Kicken habe. Man kann viel weitergeben, lernt viele Vereine und Orte, auch außerhalb des eigenen Fußballkreises, kennen und findet Gelegenheit sich auszutauschen.

Gassert, Dominic

Name, Vorname: Gassert, Dominic

Trainerlizenz: B-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 04/2011

Heimatverein: TSV Wieblingen

Vereinstrainerstation (en): Jugendtrainer TSV Wieblingen

Dominic, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Der Umgang mit den Kindern und der Austausch mit den Trainern über die Möglichkeiten der Trainingsgestaltung garantieren sehr abwechslungsreiche Einsätze.

Goldschmitt, Timo

Name, Vorname: Goldschmitt, Timo

Trainerlizenz: DFB-Elite-Jugend-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 10/2014

Heimatverein: FC Hundheim/Steinbach

Vereinstrainerstation(en): Seniorentrainer FC Hundheim/Steinbach 2

Timo, was gefällt dir an deiner Arbeit als Teamer beim bfv?

Eine hohe Qualität des Kinder- und Jugendfußballs ist die Basis einer soliden und seriösen Vereinsarbeit egal in welcher Spielklasse. Das DFB-Mobil bietet hier den perfekten Einstieg, um bei den Vereinen vor Ort Qualifizierungsarbeit zu leisten und mit den Trainern auf Augenhöhe in einen Dialog zu treten.

Hess, Julian

Name, Vorname: Hess, Julian

Trainerlizenz: A-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 07/2016

Heimatverein: TV Jahn Delmenhorst (Bremen)

Vereinstrainerstation (en): TuS Varrel (Jugendtrainer), SV Werder Bremen (Nachwuchsleistungszentrum)

Julian, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?
Mir macht der Austausch mit anderen fußballbegeistertern Menschen sehr viel Spaß. Darüber hinaus finde ich es sehr spannend und wichtig, zur Qualifizierung von Trainern beizutragen, damit möglichst viele junge Fußballer eine gute Ausbildung genießen können.

Holzer, Christopher

Name, Vorname: Holzer, Christopher

Trainerlizenz: B-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 04/2014

Heimatverein:  FC Germania Forst

Vereinstrainerstation (en): Seniorentrainer SV Zeutern, Seniorentrainer FC Östringen, DFB-Stützpunkttrainer

Christopher, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Ich sehe die Qualifizierung und Ausbildung von Jugendtrainern als wichtigen und elementaren Baustein im Kinder- und Jugendfußball. Das DFB-Mobil setzt genau hier an. Ich freue mich sehr, Teil dieses Projektes zu sein.

Ippendorf, Tobias

Name, Vorname: Ippendorf, Tobias

Trainerlizenz: A-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 04/2012

Heimatverein: SV Osterburken

Vereinstrainerstation (en): Jugendtrainer SV Osterburken, Seniorentrainer SV Berolzheim, TSV Schwabhausen, DFB-Stützpunkttrainer

Tobias, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Mir macht es Spaß, Kindern und Jugendlichen im fußballerischen Bereich etwas beizubringen. Ich finde es sehr wichtig, dass jeder Trainer eine entsprechende Ausbildung absolviert.

Michel, Benjamin

Name, Vorname: Michel, Benjamin

Trainerlizenz: DFB Elite-Jugend-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 2010

Heimatverein:  FC Grünsfeld

Vereinstrainerstation (en): Stützpunktrainer Mädchen Gebiet Odenwald

Benjamin, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

 

Ich finde den Austausch mit den Trainern sehr interessant. Weiterhin gefällt es mir, Kids Spaß am Fußball zu vermitteln.

Michelbach, Mirco

Name, Vorname: Michelbach, Mirco

Trainerlizenz: C-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 06/2016

Heimatverein:  SV Königshofen

Vereinstrainerstation (en): Jugendtrainer SV Königshofen

Mirco, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Den Vereinstrainern neue Möglichkeiten aufzuzeigen wie sie ihr Training abwechslungsreich und gezielt verbessern können macht mir sehr viel Spaß. Außerdem gefällt es mir den Kids den Spaß am Fußball zu vermitteln.

 

 

Neidig, Manuel

Name, Vorname: Neidig, Manuel

Trainerlizenz: B-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 09/2014

Heimatverein:  SG Dielheim

Vereinstrainerstation (en): SG Dielheim, C-Junioren

Manuel, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Mir gefällt die Arbeit an der Basis mit den Trainerkollegen von anderen Vereinen und die Vermittlung von Trainingsmethodik und -didaktik an interessierte Trainer in den Vereinen.

Ploch, Axel

Name, Vorname: Ploch, Axel

Trainerlizenz: C-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 11/2012

Heimatverein: FC Germania 07 Untergrombach

Vereinstrainerstation (en): Junioren- und Seniorentrainer in mehreren Vereinen

Axel, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?


Zum DFB-Mobil führt mich der Spaß und die Freude am Vermitteln zeitgemäßer Trainingsinhalte und Trainingsmethoden. Die Qualifizierung von Jugendtrainern & Betreuern sowie Lehrkräften an Grundschulen empfinde ich als sehr interessante und vielseitige Aufgabe aufgrund unterschiedlichster Anforderungsprofile. Für mich persönlich bieten  die Mobil-Einsätze auch immer einen tollen Kontrast zum Aufgabenalltag als Vereinstrainer.


 

 

Potschka, Thomas

Name, Vorname: Potschka, Thomas

Trainerlizenz: C-Lizenz & DFB-TW-Leistungskurs

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 09/2015

Heimatverein: SpVgg Durlach-Aue

Vereinstrainerstation (en): Seniorentrainer Schwarz-Weiß Mühlburg, Juniorentrainer SpVgg Durlach-Aue B-/A-Jgd, Junioren-TW-Trainer FC Nöttingen, TW-Trainer SpVgg Durlach-Aue C-Jgd-Senioren, DFB-TW-Stützpunkttrainer

Thomas, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?


Ausgebildete Jugendtrainer sind Gold wert. Mit Hilfe des DFB-Mobils bekommt man einen Einblick in die Trainingsmethodik des DFB. Diese Erfahrungen sind m.E. der Grundstein für eine qualifizierte Trainingsarbeit mit den Kindern/Jugendlichen und ich bin froh und stolz darauf, meinen Teil hierzu beitragen zu dürfen.

Ruppert, Monika

Name, Vorname: Ruppert, Monika

Trainerlizenz:

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 06/2012

Heimatverein: TuS Durmersheim

Vereinstrainerstation (en):

Monika, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Die Arbeit mit den Kids macht riesen Spaß und das DFB-Mobil ist eine tolle, abwechslungsreiche Sache.

Wendel, Dennis

Name, Vorname: Wendel, Dennis

Trainerlizenz: B-Lizenz

DFB-Mobil-Teamer beim bfv seit: 09/2014

Heimatverein:  FC Nöttingen

Vereinstrainerstation (en): FC Germania Singen, TuS Ellmendingen

Dennis, was gefällt dir an der Arbeit als Teamer beim bfv?

Den jeweiligen Vereinstrainern meine Erfahrung und mein Wissen sowie meine Ideen und Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich Fussball weiterzugeben, sodass diese die Kinder und Jugendliche gezielt fördern und weiterentwickeln können.