VR-Talentiade

VR-Talentiade

Die VR-Talentiade, die von den Volksbanken und Raiffeisenbanken gefördert wird, unterstützt die Fußballverbände in Baden-Württemberg bei einer ihrer zentralen Aufgaben, der Talentförderung.

Über die drei Ebenen der VR-Talentiade sollen Fußballtalente im frühen Alter entdeckt und anschließend gezielt einer Förderung durch die drei Fußballverbände in Baden-Württemberg (Badischer, Südbadischer und Württembergischer Fußballverband) zugeführt werden. Die VR-Talentiade fügt sich nahtlos in eine seit vielen Jahren in allen drei Verbänden bestehende Talentförderstruktur mit DFB-Stützpunkten und Mädchen-Fördergruppen ein.

Bausteine der Talentiade

VR-Talentiade-Sichtungen

Foto: bfv
Foto: bfv

Sichtung talentierter Spieler(innen) für die DFB-Stützpunkte und Juniorinnen Förderguppen

Die VR-Tage des Talents im Frühjahr jeden Jahres sind der Einstieg in die Talentförderung. Mit diesen flächendeckend im ganzen Verbandsgebiet stattfindenden Veranstaltungen beginnt die gezielte Suche nach förderungswürdigen Talenten, wobei Jahr für Jahr Kinder eines bestimmten Jahrgangs im Fokus stehen.

Unter dem Motto „zeig was Du kannst“ erleben die Teilnehmer eine etwas andere Fußballveranstaltung. Entgegen dem, was üblicherweise ein Jugendlicher vom Fußball kennt, nämlich dem klassischen Spiel um Tore und Punkte mit seiner Vereinsmannschaft, geht es hier um das individuelle Können eines jeden Einzelnen. Unter den Augen fachkundiger Verbandstrainer gilt es, an Technikstationen und bei Kleinfeldspielen (z. B. 4-gegen-4) sein Talent zu zeigen.

Veranstaltungsort ist entweder das Sportgelände eines Stützpunkts oder Vereins.

Die Besten können sich durch gute Leistungen für das Training an den DFB-Stützpunkten bzw. in den Juniorinnen-Fördergruppen empfehlen, das nach den Sommerferien startet.

VR-Talentiade-Turniere

Foto: bfv
Foto: bfv

Sichtungsturniere der Stützpunktmannschaften an drei Orten

Die VR-Talentiade-Turniere sind der zweite Baustein des Talentförderprogramms. Die im Sommer bei den VR-Talentiade-Sichtungen ausgewählten Spielerinnen und Spieler müssen im Dezember zeigen, was sie in dem knappen halben Jahr Training an den Stützpunkten und in den Fördergruppen seither gelernt haben.

An den Hallenturnieren beteiligen sich alle Stützpunkte mit ihren Mannschaften im D-Junioren-Alter sowie alle Mädchen-Fördergruppen mit ihren D-Juniorinnen. Neben dem sportlichen Vergleich ist es das Ziel der bfv-Sichter, die heranwachsenden Talente nach der Trainingsphase an den Stützpunkten und in den Födergruppen wieder in Augenschein zu nehmen.

Zwei Jungen und ein Mädchen wählt der bfv dabei als „Top-Talente“ aus. Für die Verbandstrainer ist es keine leichte Aufgabe, unter den zahlreichen, oft gleichstarken Talenten die vermeintlich absoluten Spitzentalente zu entdecken.

VR-Talentiade-Team-Tag

Abschlussveranstaltung mit den besten Talenten der VR-Talentiade-Sportarten

Die insgesamt zwölf Top-Talente des VR-Talent-Teams Fußball aus ganz Baden-Württemberg dürfen sich neben der Auszeichnung über einen Reisegutschein zum VR-Talent-Team-Tag freuen. Gemeinsam mit den jeweils zwölf besten Talenten weiterer sechs Sportarten besuchen sie ein sportliches Highlight, in der Regel eine nationale oder internationale Meisterschaft mit Spitzensportlern und damit möglichen Vorbildern für den VR-Talentiade-Nachwuchs.

VR-Talentiade-Cup

VR-Talentiade-Cup

Ende 2014 vereinbarte der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband (BWGV) im Namen der baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken mit den Fußballverbänden in Baden-Württemberg die Wiederbelebung des bis 2012 schon einmal durchgeführten Wettbewerbs VR-Talentiade-Cup.

In Baden werden daher ab 2015 die Hallenmeisterschaften der D-Juniorinnen und D-Junioren als VR-Talentiade-Cup ausgetragen – beginnend ab den Endrunden auf Kreisebene, über die Badische Hallenmeisterschaft bis hin zu einem Baden-Württemberg-Finale.

Bei den VR-Talentiade-Sichtungen 2019 können sich die Fußballtalente des Jahrgangs 2009 bei den Junioren am 05.05.2019 vorstellen. Die Torhüter werden bei einer Vorsichtung im Rahmen des Stützpunkttrainings am 08.04.2019 an den Stützpunkten Karlsruhe, Altheim und Leimen um jeweils 18 Uhr gesichtet.

Bei den Juniorinnen bewerben sich die Jahrgänge 2007–2010  um die Aufnahme in eine der vier Mädchenfördergruppen.

Können SpielerInnen am besagten Termin aus triftigen Gründen nicht erscheinen, besteht die Möglichkeit, dass die Stützpunkttrainer das betreffende Talente sichten und gegebenenfalls zum Probetraining einladen. Hierfür sollten die Stützpunkttrainer von Seiten des Trainers direkt kontaktiert werden.

Der Weg in die Stützpunkte bleibt über die Sichtungen immer offen, so dass Spätstarter oder Quereinsteiger jederzeit die Möglichkeit, erhalten auch in den nachfolgenden Altersklassen U12 bis U14 aufgenommen zu werden. 

Bitte beachten

Bei mehreren Spieleranmeldungen aus einem Verein sollte mindestens einer der gemeldeten Spieler in der zweiten Jahreshälfte (Juli bis Dezember) geboren sein. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass bitte nur die talentiertesten SpielerInnen angemeldet werden sollen. Es werden pro Stützpunkt lediglich 6-12 Spieler aufgenommen, das entspricht einer Quote von 4 % aller aktiven Spieler des Jahrgangs. Genauere Auskunft gibt die nebenstehende Präsentation über das Talentförderprogramm des bfv und die gelisteten Ansprechpartner.

Termine 2019

DFB-Stützpunkte Junioren

Stützpunkt Termin Ausrichterverein
Königheim 05.05.2019, 11 Uhr SV Schönfeld 1927
Altheim 05.05.2019, 11 Uhr SV Schlierstadt
Neckarelz 26.05.2019, 11 Uhr TSV Sulzbach
Richen 05.05.2019, 11 Uhr VfB Eppingen
Leimen 05.05.2019, 11 Uhr SC 08 Reilingen
Schriesheim 05.05.2019, 11 Uhr FV Fortuna Heddesheim
Rheinau 05.05.2019, 11 Uhr VfR Mannheim
Bruchsal 05.05.2019, 11 Uhr SV 62 Bruchsal
Karlsruhe 05.05.2019, 11 Uhr SG Stupferich
Pfinzweiler 05.05.2019, 11 Uhr TSV Reichenbach
Enzberg 05.05.2019, 11 Uhr SV Kickers Pforzheim


Fördergruppen Juniorinnen

Fördergruppe Termin Ausrichterverein/Ort
Rhein-Neckar 02.07.2019, 17.30–19.00 Uhr SG Oftersheim
Mittelbaden 09.07.2019, 17.30–19.00 Uhr SSV Waghäusel