Alt-Herren


Juniorenmannschaften, 1. Mannschaft, 2. Mannschaft - und dann? Spieler mit einer solchen "Karriere" haben teilweise 20 oder gar 30 Jahre Fußball gespielt. Jetzt sind sie 40 oder 50, und es reicht! Fast.

Mit dem Älterwerden lassen Ausdauer und Schnelligkeit nach, mit wesentlich jüngeren Spielern mithalten fällt zunehmend schwer. Aber mal ehrlich, das muss doch gar nicht sein. Fußballer ab ca. 40 Jahren können sich in ihren Altersklassen messen. So bleiben sie dem Fußball und dem Verein erhalten.

Weitere Vorteile:

  • Es ist leichter, diese Spieler noch später für Seniorensportangebote zu gewinnen.
  • Ältere, bereits passive Mitglieder können wieder aktiviert werden.
  • Die Vereinsbindung wird erhöht und damit die Möglichkeit, die älteren Spieler als ehrenamtliche Kräfte zu gewinnen.

Ü40-Fußballgruppen sind eine perfekte Ergänzung des fußballerischen Angebots und deshalb wichtig für einen Fußballverein.

Im Bereich des Badischen Fußballverbands gibt es für die Ü-Altersklassen folgene Angebote:

  • Ü 40 Großfeld
  • Ü 40 Kleinfeld
  • Ü 50 Kleinfeld

Über vereinzelte Turniere in den Fußballkreisen werden jedes Jahr die Kreis- und bfv-Sieger ermittelt. Diese nehmen dann am Süddeutschen Turnier teil.

Ü40- und Ü50-Kleinfeldkreismeisterschaft

Ü40-Kleinfeldkreismeisterschaft
Am 31.05.2019 ab 17.30 Uhr finden die Ü40-Kleinfeldkreismeisterschaften des Fußballkreises Karlsruhe beim FC Germ. Neureut statt. Insgesamt spielen 8 Teams in 2 Vierergruppen um den Turniersieg und die Qualifikation zur Badischen Ü40-Kleinfeldmeisterschaft in Ketsch.

Teilnehmer:
SpVgg Söllingen, FC Germ. Neureut, FV Graben, SV N.K. Croatia Karlsruhe, FC Viktoria Berghausen, SVK 1884/98 Beiertheim, SV Hohenwettersbach, FV Fort. Kirchfeld

Spielplan                 Plakat


Ü50-Kleinfeldkreismeisterschaft
Am 31.05.2019 ab 18.00 Uhr finden die Ü50-Kleinfeldkreismeisterschaften des Fußballkreises Karlsruhe beim FC Germ. Neureut statt.

Es haben sich nur 2 Teams gemeldet:
31.05.2019 um 18.00 Uhr (2x25 Min.)   SG VfB Grötzingen/DJK Durlach - FC Südstern Karlsruhe

FC Germania Neureut gewinnt Ü40-Kleinfeldkreismeisterschaft

Nach einem dramatischen 9-Meterschießen konnte sich Germania Neureut mit 4:3 die Ü40-Kleinfeldkreismeisterschaft gegen den Ortsrivalen FV Fortuna Kirchfeld holen. Neureut hatte im Halbfinale gegen den FC Berghausen auch erst im 9-Meterschießen das bessere Ende für sich. Kirchfeld hatte Söllingen mit 1:0 ausgeschaltet. Im Pfinztalduell konnte im kleinen Finale Söllingen dann Berghausen mit 2:0 bezwingen. Die Erstplatzierten qualifizierten sich dadurch für die Badische Meisterschaften in Ketsch.

1.       FC Germania Neureut
2.       FV Fortuna Kirchfeld
3.       SpVgg Söllingen
4.       FC Vikt. Berghausen

Das Endspiel um die Ü50-Kreismeisterschaft gewann nach einem fulminanten Spielverlauf SG Grötzingen/DJK Durlach gegen FC Südstern mit 7 zu 5.

Das Turnier verlief sehr fair, Verletzungen blieben dank des Grätschverbots aus, Spaß Kameradschaft standen im Vordergrund. Die Kreismeisterschaften waren ins Sportfest des Germania Neureut integriert. Nach Spielende konnten sich Spieler und Zuschauer bei Bier und Wein austauschen.

orthoKonzept unterstützt den Fußballkreis Karlsruhe ab sofort als Hauptsponsor für den AH-Kreispokal

Die Zusammenarbeit ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt, in denen der Wettbewerb als „orthoKonzept-Kreispokal für AH-Mannschaften“ ausgespielt wird. In dieser Saison nehmen 19 Mannschaften teil. Gespielt wird schon im zweiten Jahr auf Großfeld 11 gegen 11. Die Regeln sind dabei angepasst, um geringes Verletzungsrisiko, Fairplay und Spaß am Spiel zu gewährleisten. Daher gilt unter anderem Grätschverbot, das Ein- und Auswechseln von bis zu fünf Spielern ist erlaubt und es gibt Zeitstrafen.

„Die AH-Altersgruppe wird im Zuge des demografischen Wandels immer größer und birgt so ein großes Potential für unsere Vereine. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem „orthoKonzept-Kreispokal für AH-Mannschaften“ ein Angebot haben, das Bindungselement für diese Spieler ist“, sagt Thomas Rößler, Vorsitzender des Fußballkreises Karlsruhe. „Der Kontakt kam über Jan Theune, Mitinhaber der Firma orthoKonzept und selbst AH-Spieler bei der SpVgg Söllingen zu Stande. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Die Firma orthoKonzept steht für die Vereine als kompetenter Partner in Sachen Gesundheit im Sport zur Verfügung. Wer seinen Sport gesund und voller Freude bis ins hohe Alter ausüben möchte, kann sich bei von der Firma beraten lassen. Verschiedene Bewegungsanalysen durch Sportwissenschaftler, individuelle Einlagenversorgung, Orthesen oder Bandagen sowie Kompressionsversorgung können dem Einzelnen eine Hilfestellung bieten, um Beschwerden zu lindern oder Verletzungen vorzubeugen bzw. schneller ausheilen zu lassen. Gerne unterstützt die Firma auch bei der richtigen Schuhauswahl. 

orthoKonzept ist ein junges Unternehmen aus dem Bereich der Orthopädieschuhtechnik. Unter dem Motto „Vom Maßschuh bis zur Sportler-Versorgung"! verfügt orthoKonzept aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Lauf- und Walkingspezialisten, mehreren Sportärzten und Vereinen in Karlsruhe über große Erfahrungen im Umgang und in der Betreuung von Leistungs- und Freizeitsportlern aus verschiedenen Sportarten.

2018/2019

orthoKonzept-Kreispokal für AH-Mannschaften

Auch 2019 bietet der Fußballkreis Karlsruhe den Wettbewerb für Ü32-Großfeldmannschaften an. Beginn der Spiele um den orthoKonzept AH-Pokal ist im März 2019. Angemeldet haben sich 20 Vereine.

Wegen eines möglichen Verletzungsrisikos gibt es einige Reglementierungen. So ist das Grätschen am Mann verboten. Die Spielzeit kann variabel von 2 x 35 Minuten bis 2 x 45 Minuten zwischen den beiden Kontrahenten ausgehandelt werden. Aus- und Wiedereinwechseln von maximal 5 Spielern ist erlaubt. Spieler, die noch in der Aktivität spielen, sind von diesem Turnier allerdings ausgeschlossen.


Spielplan      Durchführungsbestimmungen
         

1. Runde (vom 03.04.-10.04.2019):
05.04.2019 um 19.00 Uhr   SG Grötzingen/DJK Durlach - SSV Ettlingen                                        1:0
06.04.2019 um 16.00 Uhr   SVK 1884/98 Beiertheim - FV Sportfr. Forchheim                              2:1
06.04.2019 um 16.30 Uhr   SG FC/TV Spöck - SpVgg Söllingen                                                        2:3
06.04.2019 um 17.00 Uhr   SG Blankenloch/Büchig - SG Wolfartsweier/Hohenwettersbach    0:3 U

Achtelfinale (vom 08.05.-15.05.2019):
10.05.2019 um 18.00 Uhr   FVgg Weingarten - SC Wettersbach                                                      1:2
11.05.2019 um 16.30 Uhr   SVK 1884/98 Beiertheim - SpVgg Söllingen                                         1:0
11.05.2019 um 17.00 Uhr   FV Graben - FC Vikt. Berghausen                                                          2:3
11.05.2019 um 17.00 Uhr   FV Leopoldshafen - SG Wolfartsweier/Hohenwettersbach              9:0
11.05.2019 um 17.30 Uhr   ASV Hagsfeld - SG DJK Ost/Olympia Hertha                                        7:0
11.05.2019 um 18.00 Uhr   FC Busenbach - FC Südstern Karlsruhe                                               0:1
15.05.2019 um 19.15 Uhr   SG Grötzingen/DJK Durlach - FV Linkenheim                                      0:5       
15.05.2019 um 19.30 Uhr   FVA Bruchhausen - FV Liedolsheim                                                      3:4

Viertelfinale (vom 01.06.-08.06.2019):
29.05.2019 um 19.00 Uhr   SC Wettersbach - FC Südstern Karlsruhe                                             5:1
05.06.2019 um 19.00 Uhr   FV Linkenheim - FC Vikt. Berghausen                                                   0:3
06.06.2019 um 19.00 Uhr   ASV Hagsfeld - FV Leopoldshafen                                                          0:3
06.06.2019 um 19.30 Uhr   SVK 1884/98 Beiertheim - FV Liedolsheim                                           5:6 n.E.

Halbfinale (vom 03.07.-10.07.2019):
03.07.2019 um 19.30 Uhr   FV Liedolsheim -FV Leopoldshafen                                                        0:2
04.07.2019 um 19.00 Uhr   FC Vikt. Berghausen - SC Wettersbach                                                  1:3

Finale beim FVA Bruchhausen
27.07.2019 um 18.30 Uhr   FV Leopoldshafen - SC Wettersbach                                                      2:4 n.E.


orthoKonzept AH-Pokal geht an den SC Wettersbach

Erstmals konnte der SC Wettersbach den zum dritten Mal ausgespielten orthoKonzept AH-Pokal gewinnen. Am AH-Pokal des Fußballkreises Karlsruhe beteiligten sich 2019 insgesamt 20 AH-Mannschaften.

Das Finale zwischen dem FV Leopolshafen und dem SC Wettersbach war geprägt von 2 starken Abwehrreihen die vor allem in der ersten Hälfte wenig Torchancen zuliesen. In den letzten 20 Minuten versuchte der SCW das Spiel noch in der regulären Spielzeit zu entscheiden, doch Leopoldshafen verteidigte sicher und war mit Kontern immer wieder gefährlich. Nach 80 Minuten stand es immer noch 0:0 und der gute Schiedsrichter Reinhard Strunz bat zum Elfmeterschiessen. Wettersbach siegte dann nach 2 tollen Torhüterparaden mit 4:2.

Bei der anschließenden Siegerehrung durch Bernd Bastian konnte der Sieger neben dem Glaspokal noch einen Scheck über 250 € aus den Händen von Jan Theune, Geschäftsführer von orthoKonzept entgegen nehmen. Der Zweitplazierte FV Leopoldshafen freute sich über 150 €. Beide Teams erhielten noch Gold- und Silbermedaillen sowie je 10 Liter Rothaus Pilsener. Das Finale war eingebettet in das Sportfestprogramm des FVA Bruchhausen.

2017/2018

orthoKonzept-Kreispokal für AH-Mannschaften

Auch 2018 bietet der Fußballkreis Karlsruhe den Wettbewerb für Ü32-Großfeldmannschaften an. Beginn der Spiele um den orthoKonzept AH-Pokal ist im März 2018. In diesem Jahr haben wir mit 22 gemeldeten Mannschaften einen neuen Melderekord.

Wegen eines möglichen Verletzungsrisikos gibt es einige Reglementierungen. So ist das Grätschen am Mann verboten. Die Spielzeit kann variabel von 2 x 35 Minuten bis 2 x 45 Minuten zwischen den beiden Kontrahenten ausgehandelt werden. Aus- und Wiedereinwechseln von maximal 5 Spielern ist erlaubt. Spieler, die noch in der Aktivität spielen, sind von diesem Turnier allerdings ausgeschlossen.

Spielplan              Durchführungsbestimmungen


1. Runde - Qualifizierungsrunde (14.03.-21.03.2018):
15.03.2018 um 19.30 Uhr   FC Vikt. Berghausen - SpVgg Söllingen                     0:1
17.03.2018 um 16.00 Uhr   FV Grünwinkel - FV Sportfr. Forchheim                    0:5
17.03.2018 um 16.30 Uhr   FC Germ. Friedrichstal - FVA Bruchhausen              1:2
17.03.2018 um 16.30 Uhr   SC Wettersbach - FV Liedolsheim                              5:6 n.E.
17.03.2018 um 16.30 Uhr   ASV Hagsfeld - FV Fort. Kirchfeld                               6:1
17.03.2018 um 16.30 Uhr   SG FC/TV Spöck - FC Südstern Karlsruhe                 3:0 U

Achtelfinale (20.04.-30.04.2018):
21.04.2018 um 16.00 Uhr   SpVgg Söllingen - FV Graben                                       4:3
21.04.2018 um 16.00 Uhr   FV Liedolsheim - SVK Beiertheim                                2:1
21.04.2018 um 17.00 Uhr   SG Wolfartsw./Hohenw. - SG DJK Ost/Oly. Hertha   4:0
21.04.2018 um 17.00 Uhr   FVgg Weingarten - FC Busenbach                               2:1
25.04.2018 um 19.15 Uhr   FV Leopoldshafen - SG Blankenloch/Büchig             2:0
27.04.2018 um 18.30 Uhr   ASV Hagsfeld - FC Alem. Eggenstein                          3:0 U
27.04.2018 um 19.00 Uhr   SG Grötzingen/DJK Durlach - FV Sportfr. Forchheim 1:2
28.04.2018 um 17.00 Uhr   SG FC/TV Spöck - FVA Bruchhausen                           1:3

Viertelfinale (06.06.-13.06.2018):
06.06.2018 um 19.30 Uhr   ASV Hagsfeld - FV Liedolsheim                                     2:3
08.06.2018 um 19.00 Uhr   SG Wolfartsw./Hohenwb. - FV Sportfr. Forchheim    0:3
11.06.2018 um 19.30 Uhr   SpVgg Söllingen - FV Leopoldshafen                           4:1
13.06.2018 um 19.30 Uhr   FVA Bruchhausen - FVgg Weingarten                         3:0

Halbfinale (04.07.-11.07.2018):
04.07.2018 um 19.30 Uhr   FV Liedolsheim - SpVgg Söllingen                                1:3
04.07.2018 um 19.30 Uhr   FVA Bruchhausen - FV Sportfr. Forchheim                 3:5 n.E.

Finale:
28.07.2018 um 18.00 Uhr FV Sportfr. Forchheim - SpVgg Söllingen                       1:2


 

SpVgg Söllingen verteidigt orthoKonzept AH-Pokal

FV Sportfreunde Forchheim - SpVgg Söllingen 1:2

In einem spannenden und fairen Spiel konnte die SpVgg Söllingen den orthoKonzept AH-Pokal 2018 des Fußballkreises Karlsruhe erneut gewinnen. Forchheim hatte sich durch Siege über Grünwinkel, Grötzingen/Durlach, Wolfartsweier/Hohenwettersbach und Bruchhausen qualifiziert. Söllingen hatte gegen Berghausen, Beiertheim, Leopoldshafen und Liedolsheim gesiegt. Am AH-Pokal des Fußballkreises Karlsruhe beteiligten sich 22 Mannschaften. Söllingen konnte neben dem Glaspokal noch einen Scheck über 250 € entgegen nehmen. Auch die Zweit- und Drittplazierten erhielten je einen Geldpreis. Das Endspiel war in das Sportfest des SC Wettersbach harmonisch eingebettet.

2016/2017

orthoKonzept-Kreispokal für AH-Mannschaften

Nach einer erfolgreichen AH-Pokalrunde 2016 bietet der Fußballkreis Karlsruhe auch in diesem Jahr den  Wettbewerb für Ü32-Großfeldmannschaften an. 

Wegen eines möglichen Verletzungsrisikos gibt es einige Reglementierungen.
 So ist das Grätschen am Mann verboten. Die Spielzeit kann variabel von 2 x 35 Minuten bis 2 x 45 Minuten zwischen den beiden Kontrahenten ausgehandelt werden. Aus- und Wiedereinwechseln von maximal 5 Spielern ist erlaubt. Spieler, die noch in der Aktivität spielen, sind von diesem Turnier allerdings ausgeschlossen.

Spielplan

Qualifizierungsrunde:

31.03.2017 um 18.00 Uhr   TV Spöck - FC Germ. Friedrichstal                       1:3
01.04.2017 um 18.00 Uhr   FVA Bruchhausen - FC Südstern Karlsruhe       13:12 n.E.
04.04.2017 um 18.30 Uhr   ASV Hagsfeld - DJK Karlsruhe Ost                        5:1

Achtelfinale:

26.04.2017 um 19.00 Uhr   FV Liedolsheim - SG Blankenloch/Büchig           7:6 n.E.
26.04.2017 um 19.00 Uhr   SV Langensteinbach - FC Busenbach                  1:4
28.04.2017 um 18.30 Uhr   FC Alem. Eggenstein - ASV Hagsfeld                    2:7
28.04.2017 um 18.45 Uhr   SC Wettersbach - FC Germ. Friedrichstal            9:2
29.04.2017 um 16.30 Uhr   FV Graben - FV Leopoldshafen                             5:3
29.04.2017 um 17.00 Uhr   FC Vikt. Berghausen - FV Sportfr. Forchheim     0:1
29.04.2017 um 18.00 Uhr   SVK 1884/98 Beiertheim - FVA Bruchhausen     1:2
30.04.2017 um 19.00 Uhr   SpVgg Söllingen - FV Fort. Kirchfeld                     4:2

Viertelfinale 24.05. bis 31.05.2017

20.05.2017 um 17.00 Uhr   FV Graben - FV Sportfr. Forchheim                      3:0
24.05.2017 um 19.30 Uhr   FVA Bruchhausen - ASV Hagsfeld                         5:1
31.05.2017 um 19.00 Uhr   FC Busenbach - SpVgg Söllingen                          2:5
31.05.2017 um 19.00 Uhr   SC Wettersbach - FV Liedolsheim                         5:0

Halbfinale 28.06. bis 05.07.2017

01.07.2017 um 18.00 Uhr   FVA Bruchhausen - SC Wettersbach                    0:3
05.07.2017 um 19.30 Uhr   FV Graben - SpVgg Söllingen                                 0:1

Finale um den orthoKonzept-Kreispokal für AH-Mannschaften:
29.07.2017 um 18.00 Uhr beim FVA Bruchhausen
SC Wettersbach - SpVgg Söllingen                                                                      1:2
 

SpVgg Söllingen gewinnt den orthoKonzept AH-Pokal

In einem spannenden Endspiel konnte sich Söllingen für die Vorjahresniederlage revanchieren und gewann durch einen Last-Minute-Treffer mit 2:1.
Gunnar Heine (einer der Geschäftsführer des Sponsors orthoKonzept, links) und Udo Schnürer (AH-Beauftragter Fußballkreis Karlsruhe, rechts) übergaben Goldmedaillen, einen Scheck über 200 €, ein Partybierfass Rothaus Bräu sowie den gefüllten wertvollen AH-Glaspokal.
Das Endspiel war eingebunden in das Sportfest des FV Alemannia Bruchhausen, was dem Endspiel vor zahlreichen Zuschauern einen würdigen Rahmen verlieh.


Finalspiele um den Badischen AH-Pokal:

29.09.2017 um 20.00 Uhr SpVgg Söllingen AH - SG Waibstadt/Neidenstein AH      1:2
??.??.2017 um ??.00 Uhr SG Waibstadt/Neidenstein AH - SpVgg Söllingen AH      :

2015/2016

Kreispokal für AH-Mannschaften

Das Finale um den AH-Kreispokal 2016 fand am 10.09.2016 bei den Sportfreunden Forchheim statt. Im Endspiel zwischen dem SC Wettersbach und der SpVgg Söllingen konnte Wettersbach nach einem 3:2 Erfolg den Siegerpokal erringen.

2014/2015

Krombacher-AH-Pokal

Beim ersten Krombacher-AH-Kreispokal setzten sich beim Endturnier in Eggenstein die Alten Herren des VfB Grötzingen durch. Neben dem Siegerpokal gab es für die Erstplatzierten noch Getränkegutscheine der Brauerei Krombacher.