Qualifizierung

Aus- und Fortbildung im bfv

Der bfv bietet eine umfangreiche Palette an Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für die Zielgruppen

zentral in der Sportschule Schöneck und dezentral in den Kreisen und Vereinen.

Neben Qualifizierungsangeboten, die zu einem Zertifikat oder einer Lizenz führen, bietet der bfv auch zahlreiche Maßnahmen, die zusätzlich oder unabhängig davon zur Weiterbildung, Information und für neue Impulse dienen oder spezielle Zielgruppen fortbilden.

Ansprechpartner Qualifizierung in den Kreisen

Kreis Name Email
Tauberbischofsheim Hans Kastner hakastner@gmx.de
Buchen Uwe Todtenhaupt ut@todtenhaupt.net
Mosbach Darko Lacic darko.lacic@web.de
Sinsheim Patrick Fischer profischer@t-online.de
Heidelberg Karl Drehsel karl.drehsel@fussball-hd.de
Mannheim Andreas Ewald ewald.hohensachsen@gmx.de
Bruchsal Julia Klett julia.klett93@gmx.de
Karlsruhe Denise Braun deniseb_2001de@yahoo.de
Pforzheim Regina Schendel reginschendel@gmx.de

 

 

Kindertrainer-Zertifikat im Kreis Mosbach beim SV Neckarburken und SV Muckental

ZIELE: Mit dem DFB-Kindertrainer-Zertifikat möchten wir allen Trainern, Betreuern und Eltern die Gelegenheit geben, ihr Engagement zu vertiefen und Ihnen die Grundlagen speziell im Kindertraining (Bambini bis E-Jugend) vermitteln.

In diesem Lehrgang geht es nicht darum, eine stringente Lizenzausbildung zu durchlaufen, sondern bewusst darum, kindgerechte Inhalte zu vermitteln und Tipps & Tricks für das tägliche Training im Kinderfußball mit auf den Weg zu geben.

ZIELGRUPPEN: Alle (angehenden) Trainer*innen mit Bezug zu Kinderfußball (Bambini, F- & E-Jugend)

DAUER: 01.06.2024 - 03.08.2024 Präsenztag 1: 22.06.2024 und Präsenztag 2: 13.07.2024

Erfolgreicher Lehrgang „DFB Basis-Coach-Zertifikat“ im Fußballkreis Mosbach beim VfK Diedesheim

24 Trainer*innen, die mit der Trainerlizenzausbildung beginnen wollten, fanden sich beim Fußballkreis Mosbach unter der wie immer hervorragenden Leitung von Darko Lacic ein.

Der Lehrgang DFB Basis-Coach bereitete die Trainer*innen besonders an den drei Präsenztagen 13.04., 02.05. und 04.05.2024 beim VfK Diedesheim darauf vor …

  • bei ihren Spieler*innen Spaß an der Bewegung und am Fußballspielen zu fördern,
  • spielorientierte und altersgerechte Trainingseinheiten zu planen, durchzuführen und auszuwerten,
  • ihre eigene Trainer*innenpersönlichkeit weiterzuentwickeln.

Es waren zu dem Lehrgang keine Vorerfahrung notwendig.

Lehrgang Kindertrainer-Zertifikat 2023 im Fußballkreis Mosbach beim SV Obrigheim

Mit dem DFB-Kindertrainer-Zertifikat haben wir allen Trainern, Betreuern und Eltern beim SV Obrigheim die Gelegenheit gegeben, ihr Engagement zu vertiefen und Ihnen die Grundlagen speziell im Kinderertraining (Bambini bis E-Jugend) vermitteln.

Die Schulung setze sich aus Online-Phasen und Präsenztagen beim SV Obrigheim zusammen und wurde von Darko Lacic durchgeführt.

Profillehrgang Jugend dezentral (Trainer C) beim TSV Billigheim

Am 10.09.2022 fand der erste von sieben Terminen vom dezentralen Profillehrgang Jugend beim TSV Billigheim statt.

Unser Darko Lacic führt vom Fußball Mosbach diesen Lehrgang durch.

Die interessanten Inhalte sind

- Philosophie des Jugendfußballs

- Bewegungs- und Lebenswelt von Jugendlichen

- Anforderungen an einen Jugendtrainer, Aufgaben

- Trainingsziele und -inhalte

- Trainieren mit D- und C-Junioren

- Trainieren mit B- und A-Junioren

Die Zielgruppe sind Betreuer/innen und Trainer/innen von Jugendlichen (C-, B- und A-Junioren).

Zu einem Besuch kam am ersten Lehrgangstag der stellvertretende Kreisvorsitzende Michael Wüst vorbei. Er freute sich, dass an dem Lehrgang auch mehrere Frauen teilnehmen und wünschte den Teilnehmer/innen viel Spaß und Erfolg. Außerdem erwähnte er, dass es ein wichtiger Baustein ist, wieder mehr Kinder zum Fußball zu bringen, wenn es gute ausgebildete Betreuer/innen und Trainer/innen in den Vereinen gibt.

Qualifizierung Kindertrainer-Zertifikat im Fußballkreis Mosbach beim SV Schefflenz

In der Zeit vom 06.06.2022 bis 27.07.2022 findet in drei Online-Phasen und zwei Präsenztagen zum ersten Mal im Fußballkreis Mosbach beim SV Schefflenz der Lehrgang „Kindertrainer-Zertifikat“ statt.

Die Zertifikatslehrgänge richteten sich an Trainer*innen und Betreuer*innen, die bei den Bambini bis zur E-Jugend tätig sind oder es werden wollen.

Das Kindertrainer-Zertifikat wird in einem hybriden Format durchgeführt. Die erste Online-Phase mit eigenständigem E-Learning startete am 06.06.2022. Begleitet wurde diese Onlinephase durch den Referenten Darko Lacic, der mit den Teilnehmern so bereits über die Plattform Edubreak in Kontakt war.

Der erste Präsenztag fand dann schließlich am 25.06.2022 beim SV Schefflenz statt. Nach einer Reflexion der Onlinephase und vorbereitenden Theorieeinheiten ging es raus in die Praxis, wo die neuen Spielformate im Kinderfußball gemeinsam aufgebaut und ausprobiert wurden. So haben die Teilnehmer am eigenen Leib erlebt, welche Veränderungen sich für die Kinder beispielsweise durch den Wegfall des Einwurfs ergeben. Die Praxiseinheit wurde anschließend nochmals in der Theorie reflektiert, bevor die Teilnehmer in die Onlinephase 2 entlassen wurden.

Hier sollten die Teilnehmer unter anderem eine Trainingseinheit entwickeln, hochladen und im eigenen Kindertraining ausprobieren. Auch hier wurden sie wieder vom Referenten begleitet und so traf man sich zum zweiten Präsenztag am 16.07.2022 in Schefflenz wieder. Neben den Themengebieten Elternarbeit und Aufsichtspflicht stand dieses Mal die praktische Umsetzung der ausgearbeiteten Trainingseinheit im Vordergrund. Dabei wurden auf dem Platz zahlreiche Variationen ausprobiert.

Zu Besuch kam der stellvertretende Kreisvorsitzende Michael Wüst, welcher sich bei den Schulungsteilnehmern und dem Referenten Darko Lacic bedankte. Der SV Schefflenz bekam vom Verband als Dankeschön vier Minitore überreicht, welche im Vereinstraining sicherlich gewinnbringend eingesetzt werden können.

Der Lehrgang wird am 27.07.2022 mit einer dritten Online-Phase abgeschlossen. Das Fazit aller Teilnehmer war, dass dieser Lehrgang sehr gewinnbringend war. Mancher Teilnehmer sah sich in seinem bisherigen Arbeiten bestätigt, aber alle gemeinsam haben viel gelernt und gehen gestärkt, bestätigt und motiviert zurück zu ihren Kindern ins Vereinstraining. Die 20 Lerneinheiten werden zusammen mit dem Zertifikat voll auf eine eventuell folgende C-Lizenz-Ausbildung angerechnet. Einige Teilnehmer haben dieses Angebot angenommen und setzen den eingeschlagenen Weg direkt im Herbst mit dem in Billigheim beginnenden Profillehrgang Jugend fort. Darko Lacic war übrigens vom Niveau des Lehrgangs äußerst positiv überrascht und sah in den Teilnehmern schon „echte Profis des Kindertrainings“. Der Kindertrainer-Zertifikatslehrgang in Schefflenz hätte ein deutlich höheres Niveau gehabt als die meisten anderen von ihm geleiteten Lehrgänge, was man durchaus als Kompliment an die Teilnehmer verbuchen darf.

Besuch DFB-Mobil - Thema Bambini - am 21.06.2022 bei der SC Fortuna Oberschefflenz